Über Jürgen Vogel

Aktueller Artikel

Blu-ray

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 19.11.2021
Jetzt vorbestellen

Jürgen Vogel

Mir geht es einfach am Arsch vorbei, was die ganzen Leute denken. Aber das ist generell so, dass mir alle egal sind. Was ich mache, mache ich nur für mich. Mit dieser Einstellung entwickelte sich der Sohn eines Kellners und einer Hausfrau, der Jüngste von mehreren Geschwistern, zum Pendant von Richy Müller.
Wie Charaktermime Müller, mit dem er bereits über zehn Mal drehte, kam Vogel zufällig zur Filmbranche. Auch er besitzt eine starke körperliche Präsenz und kann explosiv oder aber sanft wirken. Für den Otto-Versand wirbt der Jung-Vogel für Kindermode.
Mit 14 beginnt er Muskeln zu formen - erst durch Kung-Fu, später durch Thai-Boxen. Er ist 18, als mit Novemberkatzen sein erster Film ins Kino kommt und 20, als sein erstes Kind das Licht der Welt erblickt. Zehn Jahre danach bringt er...
... weiterlesen
Mir geht es einfach am Arsch vorbei, was die ganzen Leute denken. Aber das ist generell so, dass mir alle egal sind. Was ich mache, mache ich nur für mich. Mit dieser Einstellung entwickelte sich der Sohn eines Kellners und einer Hausfrau, der Jüngste von mehreren Geschwistern, zum Pendant von Richy Müller.

Wie Charaktermime Müller, mit dem er bereits über zehn Mal drehte, kam Vogel zufällig zur Filmbranche. Auch er besitzt eine starke körperliche Präsenz und kann explosiv oder aber sanft wirken. Für den Otto-Versand wirbt der Jung-Vogel für Kindermode.

Mit 14 beginnt er Muskeln zu formen - erst durch Kung-Fu, später durch Thai-Boxen. Er ist 18, als mit Novemberkatzen sein erster Film ins Kino kommt und 20, als sein erstes Kind das Licht der Welt erblickt. Zehn Jahre danach bringt er Tochter Maria in die Ehe mit Madeleine Sommerfeld ein, die wiederum zwei Söhne aus einer früheren Beziehung hat. Nachdem 1999 Tochter Emma geboren wird, ist Vogels Nest gut gefüllt.

Das erklärt, warum er neben Risikoprojekten mit Briefmarkenbudget auch anspruchslosere Filme dreht, die Geld in die Kasse bringen: Die meisten von uns machen Biederkunst, genau wie in den Fuffzigern. Eigentlich sind wir ja dicke Arschlöcher, die nichts anderes machen, als Biederpuder durchzuziehen.

Im Fernsehen hat er schon alles gespielt: Trash-Thriller wie Babyfon - Mörder im Kinderzimmer, mehrfach im Tatort, einen Neonazi in Dann eben mit Gewalt, einen Inzest-Kandidaten in Die Schamlosen und sogar einen König in Mein Name ist Bach.

Ganz Autodidakt agiert er aus dem Bauch heraus. Method Acting, das Technik über Spontaneität stellt, lehnt er ab. Das mag der Grund sein, warum er die Schauspielschule nach einem Tag verließ, vielleicht ist es aber auch die Konsequenz.

Auf ein Experiment der besonderen Art ließ sich Vogel in Keine Lieder über Liebe ein. Nur mit einer Biografie versehen wurden Heike Makatsch, Florian Lukas und er mit einer realen Band auf Tour geschickt.

Der Mann, der gern Gebrandmarkte verkörpert, der Randexistenzen zu Hauptfiguren macht und die Punker-Ikone Henry Rollins schätzt, führt gleichzeitig stolz seinen teuren Jaguar auf Oldtimer-Treffen vor. Das Uneitle - abzulesen am transsilvanischen Lückengebiss - spricht für Rebellentum und einen Touch Selbstverliebtheit, weil er gerade dafür so bewundert wird.

Vogels Persönlichkeit ist facettenreich. Der Familienvater existiert in ihm wie auch der Waffennarr (Das ist etwas Geiles), der ein gewalttätiges Potenzial zugibt, es aber nur defensiv einsetzt (Den Ehrgeiz zu zeigen, dass ich der Stärkste bin, habe ich nicht).

Im Kino hat seine Präsenz oft eine sexuelle Note. In Rosamunde, als verhaltensgestörter Entführer, hat er Sex mit der Schwester, in Stille Nacht ist er Maria Schraders potenter Liebhaber, in Sexy Sadie entführt er als Serienkiller die Anstaltsärztin und befreit sie sexuell.

Das Extreme ist für ihn normal, Monokultur aber mag er nicht. So ist er sympathisch locker in Kleine Haie und tragisch-komisch in Das Leben ist eine Baustelle, wofür er mit dem Bundesfilmpreis geehrt wird. Unnahbar zeigt sich Vogel in Fette Welt, diabolisch in Emil und die Detektive und als der Normalste unter Überspannten in Nackt. In Emmas Glück erkennt er nun als Schwerkranker, dass wahres Glück näher ist als man denkt. Danach spielt er wieder einen Mann am seelischen Abgrund. Als Serienvergewaltiger versucht Vogel in Der freie Wille seinen Trieb unter Kontrolle zu halten - über Abwechslung kann er also nicht klagen.

Trotzdem bleibt er ein scharfer Kritiker der deutschen Filmszene. Dem Regisseur Jan Schütte gestand er, in 15 Jahren beim Film genügend Penner kennen gelernt zu haben. Und auch perspektivisch feuert er Breitseiten ab: Wir müssen aufhören, nur netten, konsumierbaren Scheiß anzubieten, sonst gehen wir in Deutschland im Kino unter.
... weniger

Aktueller Artikel

Blu-ray

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 19.11.2021
Jetzt vorbestellen
Das könnte Ihnen auch gefallen

3.99

In den Warenkorb
lieferbar

Mein Vorsorgeordner

Ulrich Grasberger

4.5 Sterne
(9)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2022
lieferbar

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

Bauernwandkalender 2023

Gisela Dürr

4.5 Sterne
(18)

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

4.99

In den Warenkorb
lieferbar

8.99

Leider schon ausverkauft

Ein Hoffnungsstern am Himmel

Elizabeth Haran

5 Sterne
(3)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2022
lieferbar

7.99

In den Warenkorb
lieferbar
CD

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2022
lieferbar

Smart Hula Hoop

3 Sterne
(4)

Statt 59.99

39.99

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 05.05.2023
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.09.2022
lieferbar
Buch

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2022
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

12.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

Unsere Empfehlungen