Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Steve Coogan

Dass letztlich Geoffrey Rush "The Life And Death of Peter Sellers" im Kino nachspielen durfte, empfand Steve Coogan als Kapitaltreffer: "Ich gebe zu, dass ich stinksauer war." Sellers rang mit seinen Dämonen, war auch ein Frauenheld, aber darüber hinaus ist es die Vielseitigkeit, die Coogan mit ihm verbindet.

Mit fünf Geschwistern und irisch-katholischen Eltern in Manchester aufgewachsen, entdeckte der junge Steve TV-Comedyshows als seine Schule und "Monty Python", die Götter des absurden Nonsens, als Lieblingslehrer. Er war ein begabter Imitator, doch eine seriöse Fundamentserweiterung scheiterte zunächst.

Alle großen Schauspielschulen Londons lehnten ihn ab, so studierte er in Manchester: "Ich spürte, dass ich näher am Populärgeschmack dran war als diese anderen Leute."

In der Kluft zu den noblen Bildungszentralen fand Coogan seine Nische. Bald lieh er Promis in der satirischen Puppenshow "Spitting Image" seine Stimme, entwickelte auf der Bühne, im Radio und in TV-Shows eigene Figuren: arbeitsscheue Loser, sexsüchtige Luder, vor allem aber Alan Partridge. Der selbstverliebte, sozial inkompetente, verklemmte Sportreporter eroberte die Nation, brachte ihn Jahre nach dem Filmdebüt im Drama "Resurrected" nach Hollywood.

Als "Der Indianer im Küchenschrank" unbeachtet blieb, lautete Steves Antwort "Rache ist süß" - eine britische Komödie, in der er Sam Neill lebensmüde machte. Als legendärer Club- und Labelbesitzer Tony Wilson bewies er in "24 Hour Party People", dass er einen Film auch dramatisch tragen konnte. Kommerziell gelang ihm das nicht, denn "In 80 Tagen um die Welt" floppte. Der Gentleman, den er hier spielte, ist untypisch für Coogan, der nicht auf Rolls-Royce, sondern Ferraris steht.

"Marie Antoinette" mag Coogan als Österreichs Botschafter in Etikette beraten haben, aber näher liegen ihm Schlitzohren ("Alibi"), cholerische Miniaturkaiser ("Nachts im Museum"), durchgeknallte Lehrer, die Tragödien als Musical fortsetzen ("Hamlet 2") oder auch Regisseure, die von Stars und Studios gequält werden - wie jetzt in der Hollywoodsatire "Tropic Thunder".

Das Dilemma Coogans, der demnächst als Ski-Tiefflieger "Eddie the Eagle" in die Luft geht, ist sein Privatleben, dass das professionelle überschattet. Einen Entzug und viele Abenteuer mit Frauen hat er hinter sich. Die Beziehung zur Mutter seiner 11-jährigen Tochter Clare ging 1996 in die Brüche, als Coogan sich mit einer Tänzerin seiner TV-Show amüsierte - auf einem mit Banknoten drapierten Hotelbett. Seine Ehe mit Caroline Hickman sabotierte er nach drei Jahren, als er in einem Club zwei Girls aufgabelte und mit ihnen Koks und Bett teilte.

"Ich war geschockt, als ich herausfand, dass es Lapdancerinnen waren. Ich hielt sie für lettische Flüchtlinge, die eine Unterkunft für die Nacht brauchten", spottete Coogan später. Sogar Courtney Love soll er in einer 14-tägigen Hotelsession ins Nirvana geliebt haben. "Ich kenne sie besser als die meisten", schwieg er sich aus, während Love den Lover als gefährlichen Umgang outete, der sogar Kumpel Owen Wilson mit Drogen zum Selbstmordversuch getrieben haben soll.

Diese Eskapaden, eine davon in Coogans vielsagend betitelter Komödie "A Cock and Bull Story" aufgegriffen, verhinderten, dass er sein größtes Ziel erreichte: "Ruhm und Reichtum sind Steve nicht genug", weiß Patrick Marber, Freund, Wegbegleiter und Autor von "Hautnah". "Er will brillant sein und auch so wahrgenommen werden."

Weitere Produkte mit Steve Coogan
DVD

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2017
lieferbar

Ich - Einfach unverbesserlich 2

Ken Daurio, Cinco Paul

5 Sterne
(44)
DVD

5.99

Vorbestellen
Erschienen am 07.11.2013
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Minions

4.5 Sterne
(6)
DVD

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2015
lieferbar
DVD

18.99

Vorbestellen
Erschienen am 22.09.2016
Jetzt vorbestellen
Blu-ray

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2019
lieferbar

Pets

0 Sterne
DVD

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2019
lieferbar
Blu-ray

30.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2019
lieferbar

Ich - Einfach unverbesserlich 3 Steelbook

Ken Daurio, Cinco Paul

0 Sterne
Blu-ray

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.06.2019
lieferbar

Holmes & Watson

Arthur Conan Doyle

0 Sterne
DVD

7.99

Vorbestellen
Erschienen am 19.06.2019
Jetzt vorbestellen
DVD

6.99

Vorbestellen
Erschienen am 20.09.2019
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar
DVD

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.12.2018
lieferbar

The Dinner

Herman Koch

0 Sterne
DVD

13.99

Vorbestellen
Erschienen am 20.10.2017
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)
DVD

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 29.08.2005
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Philomena

Martin Sixsmith

0 Sterne
DVD

8.99

Vorbestellen
Erschienen am 12.09.2014
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Our Idiot Brother

Jesse Peretz, Evgenia Peretz, David Schisgall

0 Sterne
DVD

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2012
lieferbar

Die etwas anderen Cops

Chris Henchy, Adam McKay

2.5 Sterne
(3)
DVD

5.99

Vorbestellen
Erschienen am 24.03.2011
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)

Coffee and Cigarettes

Jim Jarmusch

0 Sterne
DVD

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2005
lieferbar

Tropic Thunder

Ben Stiller, Justin Theroux, Etan Cohen

5 Sterne
(2)
DVD

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2009
lieferbar

Hot Fuzz

5 Sterne
(2)
DVD

9.99

Vorbestellen
Erschienen am 18.10.2007
Voraussichtlich lieferbar in 5 Tag(en)