Katzen

Kaum eine (Haus-)Tierart polarisiert stärker als Katzen. Von den einen als Samtpfötchen vergöttert, von den anderen als Mäuse- und Vogel-Killer verachtet, werden Katzen fast immer missverstanden. Unsere kompetenten Sachbücher helfen Ihnen, das Wesen der Stubentiger besser zu erkennen.

Ansicht:
Pro Seite:30
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Warum gibt es kaum Bücher über Katzenerziehung?

Weil Katzen keine Hunde sind. Wer sein Leben mit einer Haus-Katze bereichern will, der sollte sich von Anfang an darüber im Klaren sein: Mit der Erziehung wird das nichts. Umgekehrt wird eher ein Schuh daraus. Warum das Familienleben mit Katze dennoch Millionen von Menschen Freude bereitet, wird in unseren Ratgebern einleuchtend beschrieben: Alles, was Sie über Katzen wissen sollten ...