Hunde würden länger leben, wenn . . ., Jutta Ziegler

Hunde würden länger leben, wenn . . .

Schwarzbuch Tierarzt

Jutta Ziegler

Buch17.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5324355

Auf meinen Merkzettel

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    95 von 102 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit H., 14.06.2011

    Mit der Ernährung meiner drei Berner-Sennen-Hunde befasse ich mich schon länger und wir haben auch schon so einiges geändert! Doch was ich in diesem Buch zu lesen bekommen habe, hat mich total geschockt, wütend gemacht.......ich habe vieles mehrfach gelesen, weil ich es einfach nicht glauben konnte. Es ist unfassbar was die Futtermittelindustrie und die Tierärzteschaft mit uns Tierhaltern und den Tieren treibt! Dafür, für dieses minderwertige krankmachende Abfallfutter und für die vielen "liebevoll" gemeinten Behandlungen beim Tierarzt, lassen wir uns auch noch so viel Geld aus der Tasche ziehen???
    Jeder Verantwortungsbewuste Haustierhalter sollte diese Buch unbedingt lesen!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    72 von 83 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra V., 29.04.2011

    Haben sie eine Katze oder einen Hund? Dann lesen sie dieses Buch!!! ich bin geschockt, traurig und wütend, denn ich bin mir heute darüber im Klaren, dass ich meine 2 Hunde totgepflegt habe. Sie starben beide an Krebs. Ich hätte es verhindern können, wenn ich klüger gewesen wäre... lesen sie und klären sie auf... geben sie ihr Wissen weiter!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    57 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 11.09.2011

    Ein grandioses Buch, unbedingt lesen!! Auch unser Hund hat uns beinahe einen halben Kleinwagen gekostet, weil wir unseren hießigen TÄ vertraut haben. Dabei war er gar nicht so krank, nur heilen konnte ihn niemand der ansässigen TÄ hier. Er hat eine Futtermittelunverträglichkeit und vielen Dank Frau Dr. Ziegler, seit wir Sie in Ihrer Praxis in Hallein aufgesucht haben, ist unser Hund pumperlgesund, und das mit ganz wenig Kosten und ganz einfachen natürlichen Mitteln. Für mich ist es ein Verbrechen am Tier und deren Haltern, was viele TÄ so alles anstellen und das meist nur des Geldes wegen.
    Endlich, endlich hat sich jemand getraut, darüber ganz offen zu berichten und den Tierhaltern die Augen zu öffnen. Zum Wohle Eurer Tiere müsst Ihr es alle lesen, unbedingt und gebt es weiter immer weiter, damit niemand mehr im Dunkeln tappt. Und, legt es Eurem TA vor. Ich habe das getan!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    34 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    L., 24.01.2012

    Frau Ziegler klärt auf.. keine Frage. Jetzt ist mir einiges klarer , Tja , Geld regiert die Welt in allen Bereichen!!! Keine Frage , aber wie es immer ist im Leben, man muss für sich selbst das Optimale und Richtige für sich und sein Tier finden. Mit der Ernährung hat sie 100% Recht!!!!. Ich habe mich mit unserer Hündin ,die Diabetis hatte, in diesem Buch wieder gefunden. Jetzt mache ich vieles anders. Nicht jedes medikament bekommen meine Hunde. Man sollte auch beim Tierarzt alles hinterfragen. Jede Spritze , und so einiges mehr und es hilft. Der Tierarzt schaut Dich mit anderen Augen an und hat auch Alternativen in petto..
    Das Buch ist also sehr zu empfehlen ........ Hat mich aufmerksamer gemacht!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    37 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heike, 18.05.2012

    Hut ab vor dieser Tierärztin, die sich nicht scheut, den Zorn vieler Kollegen und Kolleginnen auf sich zu ziehen, zum Wohle all der kranken (und noch gesunden) Tiere, für die es noch nicht zu spät ist. Sie gewährt uns Tierhaltern mit diesem Buch einen ungeschönten Blick hinter die Kulissen. Hier werden alle wichtigen Themen angesprochen, die einen pflichtbewußten Tierhalter beschäftigen: Was wirklich im Industriefutter drin ist / Was es wirklich mit speziellen Allergie-, Nieren-, Diätfuttern usw. auf sich hat / Wogegen und wie oft wirklich geimpft werden sollte / Was Sie Ihrem Tier mit ständigen chemischen Entwurmungen antun / Wieso so manches Industriefutter gute Bewertungen bei Stiftung Warentest erhält / Worauf Sie bei Ihrem Tierarzt achten sollten / usw.

    Wenn Sie Tierhalter sind (egal ob Hund oder Katze), lesen Sie bitte dieses Buch !!
    Ihr Tier wird es Ihnen danken !!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    35 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra K., 29.10.2011

    Endlich wird hier offen von einer Insiderin ausgesprochen, was einigen Tierhaltern (vor allem chronisch kranker Tiere) schon lange schwante! Schon lange füttere ich meine Hunde mit Rohfutter da wirklich auffällt, daß vor allem chronische Erkrankungen unserer Haustiere zunahmen seitdem es Fertigfutter gibt! Wenn dieser Fraß so gesund wäre, warum werden dann Zootiere mit (lt. Futtermittelindustrie und vielen Tierärzten) so "gefährlichen" Futtermitteln wie rohem Fleisch bzw. kompletten Beutetieren gefüttert?? Und warum zücken viele Tierärzte gleich die Antibiotika- oder Kortison-Spritze ohne lange nachzufragen oder zu untersuchen? Aus Erfahrung kann ich sagen: Verstand einschalten und mißtrauisch sein! Wir sind es unseren Tieren schuldig!!!
    PFLICHTLEKTÜRE für jeden Hunde- und Katzenhalter! Tausend Dank an Frau Dr. Ziegler für Ihren Mut und die ehrlichen Worte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.M., 21.08.2011

    PFLICHTLEKTÜRE für jeden, der sich einen Fleischfresser als Haustier hält oder zulegen möchte. Endlich einemal jemand, der erklärt wie die Tiernahrungsindustrie und die Tierärzteschaft in Deutschland arbeiten. Ein krankes Tier bleibt Patient und bringt Geld. Alles andere ist völlig egal.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    43 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela E., 23.07.2011

    Das Buch sollte die Standardlektüre eines jeden Hunde- oder Katzenhalters sein. Es wird wirklich verständlich und absolut klar dargestellt wie sehr wir doch immer wieder getäuscht werden und vor allem wie leichtfertig mit Lebewesen die uns so sehr am Herzen hängen, umgegangen wird... Ein wirklich tolles Buch um endlich "klar" zu sehen. Mit Beispielen die uns so bekannt vorkommen, mit Vergleichen die einfach nur logisch und auch sehr verständlich beschrieben sind. Absolut empfehlenswert...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    40 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Peti, 22.05.2011

    Jeder verantwortungsbewußte Haustierhalter sollte dieses Buch lesen.Es ist gut erklärt,warum viele Hunde und Katzen heute Krankheiten haben,welche früher garnicht vorkamen,und diese Tiere wurden 15-20 Jahre alt.
    Jeder ,der seinen Tieren täglich nur Trockenfutter anbietet,sollte sich Gedanken machen,was da drin ist.(meistens nur 4% Fleisch in 100g Trofu)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Josef L, 19.05.2011

    Ein tolles Buch, eine noch tollere und mutige Tierärztin. Wir haben das Buch leider erst jetzt gefunden, nachdem wir durch den Dschungel der vielen angebotenen Fertigfutter hindurch mussten. Unser Hund war leider auf Grund der vielen ach so guten und hochgepriesenen Fertigfutter (jene welche im Handel und bei den Tierärzten zum Verkauf gelangen) schon totkrank. Haben aber Gott sei Dank nach vielen Recherchen und die Umstellung auf ein jetzt wirklich gutes Hundefutter (ist auch ein Hundefertigfutter aber eines welches im Handel nicht zu bekommen ist) noch die Kurve gekratzt und unser Hund ist jetzt wieder vollkommen gesund und fit. Ich finde es toll, dass sich Fr. Dr. Ziegler mit der "Futtermittelmafia" und die von denen "gesponserten" Tierärzten anlegt und endlich die Wahrheit an die Öffentlichkeit bringt. Ein Vorbild für alle anderen Tierärzte - lasst bitte die PROFITGIER!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ines T., 28.09.2012

    ich finde es einfach klasse, das ein Mensch der zu Tieren steht und uns als Haustierbesitzer die Augen öffnet, da uns die Tierärzte doch im Kittel in weiss andere Weißheiten vermitteln möchten und wir glauben in unserer Not alles und sind dankbar das unserem Tier geholfen wird.
    ich habe nur mal erwähnt das ich meinen Hund roh füttere und es wurde ab gewunken.
    Aus Bequemlichkeit und weil das Trockenfutter so angepriesen wird, dachte ich okay, ich kann ja kein Risiko eingehen und siehe da mein Hund bekam wieder einen Juckreiz an den Ohren.
    Meine Jorky-hündin 2 Jahre alt hatte so einen starken Ausfluss an den Ohren nach der Fütterung mit dem Trockenfutter. Jetzt lasse ich die Finger davon, es tut Ihr nicht gut.
    Sie ist auf dem Weg der Besserung. Sie ist auch wieder vitaler und kratzt sich nicht mehr und schüttelt sich nicht ständig.
    Ich würde mich freuen über andere Kommentare bis bald

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Iryna, 01.09.2011

    Es ist einfach unglaublich, wie leicht sich die Menschen das eigenständige Denken nehmen lassen! Alles im Buch ist wahr! Alles was man eigentlich schon selbst weiß, oder durch jahrelange leidvolle Erfahrungen angeeignet hat, wie eben auch in meinem Fall. Ich arbeite selbst in einer großen Tierklinik, und kann jedes einzelnes Wort vom Buch nur bestätigen. Meine eigene Hündin mit 5,5 Jahre wurde schon 4 Mal operiert, und bekommt immer wieder neue Krankheiten, obwohl sie aus einer guten Zucht in Osteuropa stammt, und keiner von ihren Geschwistern hat etwas vergleichbares entwickelt. Der einzige Unterschied ist, das sie in Westeuropa aufgewachsen ist, und immer das "beste" auf sie abgestimmte Fertigfutter bekommen hat.... Und immer brav mit Impfungen, Entwurmungen, Medikamenten und eben Kortison behandelt wird...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rosemarie Hafner, 05.08.2011

    Dieses Buch ist absolut empfehlenswert. Als Besitzerin von zwei Deutschen Schäferhunden habe ich mich in vielen der beschriebenen Situationen wiedergefunden. Antibiotika und Kortison ohne Ende, Schmerzmittel im Übermass. Inzwischen füttere ich beiden Hunden rohes Fleisch mit Gemüse und Obst. Meine Hündin, welche, trotz Spezialfutter, dünn blieb, hat zugenommen und ist ausgeglichener., Heisshungerattacken bleiben aus. Mein Senior ist begeistert. Apropos Medikamentenschwemme - ich habe es radikal abgesetzt - und stärke mit Rohfutter das Imunsystem. Mein Rüde roch am Ende wie ein Chemielabor, meine Hündin hatte eine sehr schwaches Imunsystem . Beide waren zusätzlich mit unsinnigen, nutzlosen Impfungen, Entwurmungsmitteln und Antiinsektenmittel bombardiert worden. Beherzigen Sie Jutta Zieglers Rat, Aus ihrern Erklärungen spricht Kenntnis und Liebe zu den Tieren. Und Fachwissen.
    R.Hafner

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 27.12.2011

    Ein super Buch und ich kann es nur jedem empfehlen, der auch einen Hund oder eine Katze hat. Hut ab vor der Tierärztin für Ihren Mut, die Tatsachen so offen auf den Tisch zu legen. Weil wer von uns kennt nicht diese typischen Tierärzte, die einen nur das Geld aus der Tasche ziehen, weil sie wissen wie sehr man an seinem Tier hängt und alles macht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Schärer, 30.03.2012

    Ein super Buch.. Meinem Hund hat es sehr geholfen und seit dem wird mein Hund nicht mehr mit Chemi abgefüllt... Ich habe auf Roh Fütterung umgestellt und meinem Hund geht es viel besser, Natural Dog Food erweitert noch das Wissen für die Rohfütterung.
    Jutta Ziegler hat mich zum Nachdenken gebracht zum Glück!!!! Meinem Hund geht es jetzt sehr gut....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine R., 20.10.2013

    Ein sehr interessantes Buch. Leicht zu lesen, gut verständlich. Es sollte Pflichtlektüre für jeden Hundebesitzer sein (und für jeden Tierarzt!!!). Es ist erschreckend, wie die Futtermittelindustrie uns Hundebesitzer regelrecht betrügt und das Leben unserer Hunde für den Profit letztendlich auf´s Spiel setzt. Erlebe z. Zt., wie es läuft. Meine 14-jährige Hündin hat Probleme mit den Nieren und genau wie im Buch beschrieben habe ich von der TÄ spezielles Diätfutter bei Nierenerkrankung bekommen. Sie frisst es nicht, es geht direkt zurück!!! Und es ist sogar mehr Getreide als Fleisch enthalten (bei Nierenerkrankungen genau das falsche!!!). AN ALLE HUNDEBESITZER: LEST DIESES BUCH!!!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susnane, 10.06.2013

    ...Das Buch empfehle ich jedem Hunde-und-Katzenbesitzer...!
    Das Buch ist sachlich und verständlich geschrieben
    und es öffnet den Tierbesitzern die Augen...!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 09.03.2012

    Ein tolles und lehrreiches Buch.
    Sollte sich ein jeder kaufen, der einen Hund oder eine Katze hat.
    Man erfährt sehr viele Dinge, die man so als Leihe nicht weiß.
    Manche die sich nicht so auskennen, müssen gezwungener Maßen auf den Tierarzt hören, aber ob das imma die richtige Entscheidung ist, das Tier mit allen möglichen Impfungen impfen lassen und teures Diätfutter zu kaufen, das ist wieder die andere Sache.
    Aber im Endeffekt muss jeder selber wissen, was gut für sein Tier ist und was nicht :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Frei Gisela, 16.09.2012

    Sollte von jedem Hunde oder Katzenbesitzer gelesen werden! Dieses Buch enhält viele wichtige Informationen an die man nicht gelangt, wenn man sich nicht ernsthaft und mit viel Aufwand darum bemüht. Für meine Tierhaltung und vorallem Die Fütterung ist dieses Buch nur eine Bestätigung! Ich hoffe aber für alle andern die noch mit industriellem Futter ernähren,ein anstoss es zu ändern!
    Ein super Buch für hoffenlich viele glückliche und gesunde Hunde und Katzen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina&Rudel, 12.02.2012

    Habe das Buch in 2 Tagen durchgelesen. Es ist ein sehr ehrliches Aufklärungsbuch,dass jeden Hundebesitzer(Katzenbesitzer natürlich auch)zum Umdenken bewegen muß!!! Sehr empfehlenswert!!! Habe selbst ein 4er Hunderudel und hier läuft jetzt so einiges anders.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare