Versandkostenfrei bestellen!ᵃ

5Sterne
(1)

Neues Rezept aus „Hensslers schnelle Nummer 2"

Flammkuchen mit Lachs - so fix wie noch nie

Flammkuchen mit Lachs aus „Hensslers schnelle Nummer Band 2". Foto: © Frank von Wieding

Steffen Henssler legt nach: jetzt kommen neue schnelle Rezepte

Alltägliche und ausgefallene Gerichte, die unkompliziert und flott auf dem Tisch stehen - darin ist Steffen Henssler unschlagbar. Schon mit dem ersten Kochbuch zu seinem erfolgreichen Youtube-Format "Schnelle Nummer" hat er alle begeistert und so manchen Kochmuffel an den Herd gelockt. Jetzt legt der TV-Koch und Bestsellerautor nach und präsentiert Band 2 der "Schnellen Nummer".
Wer leichte und trotzdem raffinierte (Lieblings-)Rezepte aus wenigen Zutaten fix und ohne viel Firlefanz zubereiten möchte, ist damit bestens bedient. Keines der Blitzgerichte dauert länger als 25 Minuten, alle sind also ruck-zuck fertig. Dazu gibt es jede Menge hilfreiche Tipps und Tricks zu Küchenorganisation und wissenswertes Koch-Know-How. Ein ganzes Buch voller „Speed-Kochanleitungen mit Gelinggarantie" oder um es mit Steffen Henssler zu sagen: Das geilste Kochbuch der Welt. Band 2.

Das war klar, jetzt haben Sie Appetit bekommen. Dann legen Sie doch einfach los und probieren den knusperdünn köstlichen Flammkuchen mit Lachs à la Steffen Henssler aus.

Wir haben das Rezept für Sie:

Flammkuchen mit Lachs-Sashimi

Vorbereitung: 2 Minuten Kochzeit: 10 Minuten
Zutaten
260 g Flammkuchenteig (aus dem Kühlregal)
4 EL Creme fraîche
½ Bund Dill
160 g Lachsfilet (Sashimi-Qualität)
1 unbehandelte Zitrone
1 rote Zwiebel
Salz
Pfeffer
Zubereitung

Backofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

Teig auf einem Backblech entrollen und mit Crème fraîche bestreichen. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und darauf verteilen.

Teig im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.

Währenddessen Dillspitzen von den Stielen zupfen und hacken.

Lachs schräg in dünne Scheiben schneiden.

Gebackenen Flammkuchen mit den Lachsscheiben belegen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenschale darüber reiben.

Flammkuchen mit Dill bestreuen und quer halbieren.

Mehr von Steffen Henssler bei Weltbild entdecken