Das Schicksal ist ein mieser Verräter, John Green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Roman. Ausgezeichnet mit dem Buxtehuder Bullen 2012 und dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2013, Kategorie Preis der Jugendliche

John Green

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
28 Kommentare
Kommentare lesen (28)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".

Kommentar verfassen
John Greens mehrfach ausgezeichneter Jugendbuch-Bestseller als preiswerte Taschenbuchausgabe!

Hazel ist 16 und hat Krebs. Mitleid will sie deswegen keinesfalls und die Selbsthilfegruppe, in die sie von ihrer Mutter geschickt,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5815543

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    52 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Santana B., 10.05.2014

    Mit "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist es John Green gelungen, ein fantatisches Buch, nicht nur für junge Leser zu erschaffen. Die berührende Geschichte von Hazel und Gus, die an Krebs erkrankt sind und wissen, dass ihnen nicht mehr viel Zeit bleibt. Das Schicksal der beiden wurde auf eine einmalige, wunderschöne und durch und durch herzzerreißende Art und Weise beschrieben, dass ich Rotz und Wasser weinen musste. Schnell habe ich mich mit der jungen Protagonistin identifizieren können und ich ging diesen beschwerlichen Weg gerne gemeinsam mit ihr. Ich habe mit ihr gelacht, geweint und habe mich gemeinsam mit ihr immer mehr in Augustus verliebt. Wie heißt es in dem Buch so schön? "I fell in love the way you fall asleep - slowly and then all at once." - und genauso ist es mir bei diesem Buch ergangen. Danke, John Green, für dieses Meisterwerk!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    41 von 56 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sina, 02.03.2014

    Der Klappentext von Das Schicksal ist ein mieser Verräter hat nicht zu viel versprochen: Dieses Buch hat es geschafft mich während des Lesens zum Lachen und auch zum Weinen zu bringen. Mit einem sehr beklemmenden Gefühl taucht man in das Leben von Hazel ein, erlebt mir ihr gemeinsam sehr schöne aber auch furchtbar schreckliche Momente und hofft, dass sich trotzdem alles zum Guten wendet. Selten habe ich mir nach dem Lesen eines Buches so viele Gedanken über das eigene Leben gemacht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine100, 20.11.2014

    Dieses Buch hat meiner Tochter und mir wirklich sehr gut gefallen. Es beschreibt eine schöne und zugleich traurige Liebesgeschichte, nicht kitschig, zum Lachen und zum Weinen. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen, denn es beschreibt auch, auf was es im Leben wirklich ankommt. Auf die Liebe und die Zeit, die wir zum Leben haben soll ein erfülltes Leben sein. Vielleicht ist es gar nicht so wichtig, wie lange wir leben, sondern wie intensiv wir leben und lieben. Man kommt dabei so richtig zum Nachdenken. Ich finde das Buch sehr gut und empfehlenswert. Wir haben uns dann auch gleich den Film gekauft. Aber bitte unbedingt vorher das Buch lesen! Wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für alle jungen Leseratten!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    39 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria, 01.08.2014

    ...eine Story mit ganz viel Herz. Es hat mich zu tränen gerührt. So ein wunderschönes Buch habe ich seit langem nicht mehr gelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    26 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Z, 24.05.2014

    Der Titel und der Klappentext an sich klingen zunächst kitschig - jedenfalls für meinen Buchgeschmak und ich bin wirklich kein Fan von irgendwelchen Romanzen - aber man erkennt ziemlich früh, dass das Buch alles andere als kitschig ist. Dieses Buch ist beeindruckend formuliert, witzig mit einem kleinen Hauch bissigen Sarkasmus, es ist auch romantisch, ja, und das Besondere daran ist, dass es einen zum Nachdenken anregt. Das Buch bringt einen zum Lachen und zum Weinen, es geht nicht nur um die Krankheit und das schwere Leben der Charaktere, es geht viel eher um das Leben und den Sinn des Lebens an sich. Ich habe das Buch grandios gefunden und kann es nur weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    simone ch., 11.09.2014

    Unglaubliches Buch.
    Es ist meiner Meinung nach eine Lesemuss.
    An einem verregneten Sonntag komplett durchgelesen und danach zwar ziemlich verheult, aber glücklich.
    Den Film kann ich auch sehr empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    11 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea, 29.03.2015

    Ein gutes Buch! Es beschreibt mit der Erzählung einer krebskranken Jugendlichen so nüchtern deren Alltag mit diesem Riesenberg an Problemen und Emotionen, den sich gesunde Menschen kaum vorstellen können. Dass dort eine verzweifelte junge Liebe mit dem Tod endet, lässt zu Tränen rühren aber auch nachdenklich werden: niemals mit dem Schiksal hadern und Glück und Gesundheit als höchstes Gut sehen und mit dem Zufrieden sein, was man hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    19 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chantal, 04.12.2014

    Das beste Buch, welches ich nie mehr hergeben würde!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Line23, 29.10.2014

    Dieser Roman ist mein absolutes Lieblingsbuch. Die Sprache und die ständige Ironie machen die Geschichte vollkommen lebendig und mitfühlend. Der Autor beschreibt durch die Geschichte verschiedene Sichtweisen auf die Krankheit Krebs, dabei tut er dies nie auf eine langweilige oder trockene Art und Weise, sondern bleibt immer interessant. Die Hauptpersonen werden von Anfang sehr sympathisch dargestellt und auch deren einzigartigen Beziehungen bleiben das ganze Buch über Hauptthema. Ein anderer Grund, was die Geschichte so lesenswert macht, ist das sie stets realistisch bleibt und das Ende nicht wie in so vielen Liebesgeschichten von Anfang an ersichtlich ist. Zudem bezieht sich der Autor auf viele Lebensfragen, die sich viele von uns schon einmal gestellt haben, was das ganze widerum persönlich macht. Insgesamt also ein sehr tiefgründiges Buchhoher. Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist deshalb absolut lesenswert . Es ist am Besten für Person geeignet, die sich beim Lesen gerne mit der Realität und Beziehungen von Menschen auseinandersetzen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.D., 24.06.2017

    Unerwartete Wendung, echte Trauer, schön geschrieben und berührend, das ist "Das Schicksal ist ein mieser Veräter"

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating