Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Für eine Nacht sind wir unendlich

Roman | Fesselnde und berührende Liebesgeschichte
 
 
Merken
Merken
 
 

Ein Junge. Ein Mädchen. Und nur eine Nacht, um die große Liebe zu erkennen.

lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132465782

Buch (Kartoniert) 12.95
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Für eine Nacht sind wir unendlich"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lili-Marie, 02.08.2020

    24 Stunden Festival
    Das Buch spielt innerhalb von einem Tag auf einem Festival in England. Hier passt der Titel und das Cover einfach wunderbar und lässt den Leser wissen was auf ihn zukommt.

    Der Schreibstil von Lea Coplin ist etwas anders als andere, etwas ganz eigenes. Es werden oft Nebensätze in den Hauptsatz geschoben die den Lesefluss zu Beginn etwas gestört haben aber daran konnte ich mich schnell gewöhnen und ich mag ihren Stil sehr gerne. Auch der Einstieg in die Geschichte ist Lea Coplin super gelungen. Ihr bildhafter Schreibstil macht es einem dadurch viel einfacher in die Festivalstimmung abzutauchen und sich einzufinden. Auch der Perspektivenwechsel zwischen Liv und Jonah hat mir sehr gut gefallen und einen tieferen Einblick in die jeweilige Gefühlswelt geboten.

    Liv und Jonah sind mir sehr ans Herz gewachsen und waren mir von Beginn an sehr sympathisch. Obwohl Liv am Anfang nicht sehr begeistert ist ihre Zeit mit Jonah zu verbringen, lässt sie sich darauf ein. Sie verstehen sich unheimlich gut und vertrauen einander sehr schnell. Jeder von ihnen hat ein Päckchen zu tragen und im Laufe der Geschichte ist ihr Vertrauen so groß, um darüber zu sprechen. Hier hätte ich mir nocht etwas mehr Tiefe und Details gewünscht. Obwohl das Buch innerhalb von 24 Stunden spielt, passiert unheimlich viel und es fühlt sich an als würden sie sich eine ewigkeit kennen. Auch das Ende hat mir unheimlich gut gefallen und zum Buch gepasst.

    Diese Geschichte ist ganz anders als man sie kennt und etwas ganz eigenes. Ich bin froh dieses Buch gelesen zu haben denn es ist auf jeden Fall lesenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra C., 04.08.2020

    Jonah strotzt nur von Charme und hat ein umwerfendes lächeln, dass die Mädchen zum träumen bringt. Allerdings sieht es im Innern von Jonah völlig anders aus. Es fällt ihm furchtbar schwer, andere an sich heranzulassen. Dann trifft er auf einem Festival auf Liv. Und sie löst in ihm etwas aus, von dem er bislang nicht einmal wusste, dass es da war. Liv ist fröhlich und überschäumend. Aber auch äußerst misstrauisch. Denn auch sie trägt körperliche und seelische Narben, die sie niemandem offenbart. Es fällt ihr schwer zu glauben, dass ein Typ wie Jonah sie mögen könnte. Als Jonah Liv anspricht, sind beide überrascht davon, wie schnell sie sich vertrauen. Sie teilen Geheimnisse, die wehtun, und auf einmal fühlt sich das alles überhaupt nicht mehr unverbindlich an. Doch mehr als eine Nacht werden sie nicht zusammen haben, denn schon am nächsten trennen sich ihre Wege wieder...
    Das Cover sticht von der Farbgestaltung direkt ins Auge. Die Gesichter entdeckt man erst beim genauen hinschauen. Die Idee finde ich gar nicht mal so schlecht, da es dadurch noch mehr Aufmerksamkeit auf das Buch zieht. Jedenfalls ging es mir so.
    Die Handlung fand ich echt gut gelungen und auch interessant aufgebaut. Je weiter man in der Geschichte vorankommt umso mehr persönliche Dinge erfährt man von Jonah und Liv. Auch kann man sich auch sehr gut in die Gefühlslage der beiden hineinversetzen, da Lea Coplin dies sehr ausführlich schildert.
    Auch die Charaktere fand ich insgesamt gut ausgearbeitet und wirken nicht gekünstelt. Vor allem Annika und Dejan fand ich neben Jonah und Liv gut getroffen. Da fällt einem bestimmt der ein oder andere ein, der von der Art ähnlich ist wie diese vier. Mafalda hat mich von ihrer Art auch oft zum lachen gebracht.
    Diesen tollen Gefühlvollen mit Festivalfeeling vollgepackten Roman bekommt von mir volle von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cara K., 15.08.2020

    aktualisiert am 15.08.2020

    Jonah und Liv sind beide nicht unbedingt freiwillig auf dem Glastonburry Festival in England, doch, wie der Zufall es so will finden genau die Beiden sich inmitten der Menschenmassen und verändern das Leben des jeweils anderen in nur einer einzigen Nacht.
    Das Buch scheint einem erstmal zu lang für die Kürze der ganzen Ereignisse. Die Frage hier ist: Ist es nicht langweilig, wenn eine Geschichte nur über eine Nacht spielt? Nein, das war keineswegs des Fall.
    Möglich machen es nicht nur die beiden Hauptcharaktere, mit ihrer interessanten und zugleich bewegenden Lebensgeschichte, sondern auch das wunderschöne Setting der Geschichte. Lea Coplin schafft es, den Leser zu entführen. Auf ein riesiges Festival, dass bunt und schrill ist, wo die Menschenmassen nach den Stars kreischen und auf dem man in drei Tagen so viel sehen und erleben kann wie auf einer ganzen Weltreise. Man verliert sich geradezu in dieser Geschichte und dazu kommt noch, dass man zwei junge Menschen dabei begleitet, wie sie sich kennenlernen oder sogar verlieben.
    Abschließend ist noch zu sagen, dass nicht nur das Setting und die Charaktere fesseln, sondern auch der Schreibstil der Autorin, der einen einerseits an das Buch fesselt, der aber andererseits so locker ist, dass man auch gar nicht aufhören müsste zu lesen, weil es anstrengend ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Für eine Nacht sind wir unendlich“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating