Interflug und DDR-Außenpolitik: Die Luftfahrt als diplomatisches Instrument

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges entwickelten sich auf deutschem Boden ab 1949 zwei selbstständige Staaten. In beiden Ländern begannen die Behörden spätestens bis zur Mitte der 1950er Jahre mit dem Aufbau einer zivilen Luftfahrt. Auf ostdeutscher Seite...
lieferbar

Bestellnummer: 19057051

Buch39.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 19057051

Buch39.50
In den Warenkorb
Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges entwickelten sich auf deutschem Boden ab 1949 zwei selbstständige Staaten. In beiden Ländern begannen die Behörden spätestens bis zur Mitte der 1950er Jahre mit dem Aufbau einer zivilen Luftfahrt. Auf ostdeutscher Seite...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Interflug und DDR-Außenpolitik: Die Luftfahrt als diplomatisches Instrument"

Mehr Bücher von Robert Gruner

Weitere Empfehlungen zu „Interflug und DDR-Außenpolitik: Die Luftfahrt als diplomatisches Instrument “

0 Gebrauchte Artikel zu „Interflug und DDR-Außenpolitik: Die Luftfahrt als diplomatisches Instrument“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar