Bücher zur DDR

Der erste sozialistische Staat der Bauern und Arbeiter auf deutschem Boden. So könnte man das Selbstverständnis der DDR beschreiben. Entstanden in den Zeiten des Kalten Krieges führte die friedliche Revolution von 1989 zum Zusammenbruch dieses ostdeutschen Staates. Was aber bleibt von der DDR? Was dürfen wir nicht vergessen?

Ansicht:
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Der Mauerfall

Lars-Broder Keil, Sven Felix Kellerhoff

0 Sterne
Buch

Statt 24.95

9.99*

In den Warenkorb
Erschienen am 15.09.2014
lieferbar

Wer erschoss Benno Ohnesorg?

Armin Fuhrer

0 Sterne
Buch

Statt 14.95

4.99*

In den Warenkorb
lieferbar

Acht deutsche Sommer

Wolfgang Büscher, Christine Kensche, Uwe Schmitt

0 Sterne
Buch

Statt 18.956

4.997

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1985/86
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn - Sommerfahrplan 1965
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Geschichte der Berufsschule Gangloffsömmern 1965-1994

Geschichte der Berufsschule Gangloffsömmern 1965-1994

Rosenblath Günther, Günther Rosenblath

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1989/90
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Thüringer Familiengeschichte von Peter Schreiber 1508 bis zur Gegenwart
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn Sommerfahrplan 1968
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1984/85
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Fortschrittliches Bauhauserbe
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1987/1988
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Das Jahr 1990 freilegen
Buch

36.00

In den Warenkorb
lieferbar
Die Grenzüberwachung der DDR

Die Grenzüberwachung der DDR

Horst Gundlach

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar
In Erinnerung an Manfred Stolpe
Buch

10.00

In den Warenkorb
lieferbar
Notabene DDR

Notabene DDR

Horst Dieter Schlosser

0 Sterne
Buch

19.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.10.2019
lieferbar
Nationalsozialistische Kriegswirtschaft und DDR
Buch

52.00

In den Warenkorb
lieferbar
Das Ruhrgebiet im Fokus der Westarbeit der DDR
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.03.2020
lieferbar
Die DDR

Die DDR

Jens Schöne

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar
DDR-Geschichte im Klassenzimmer

DDR-Geschichte im Klassenzimmer

Marie Müller-Zetzsche

0 Sterne
Buch

44.00

In den Warenkorb
lieferbar
Identität und Alterität in den drei Nachfolgegesellschaften des NS-Staats
Buch

44.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.01.2020
lieferbar
Sicherheit als Versprechen

Sicherheit als Versprechen

Franziska Kuschel

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2020
lieferbar
Cottbuser Blätter

Cottbuser Blätter

Peter Lewandrowski

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1986/1987
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Rentenverordnung der DDR 1979-1984
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1988/89
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1983/1984
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Die BUCHENBERG-Kaserne in Erfurt - Windischholzhausen

Die BUCHENBERG-Kaserne in Erfurt - Windischholzhausen

Peter Schreiber, Martin Poller

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Weißt du noch? ROSTOCK erinnert sich!
Buch

11.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die immer gefährdete DDR

Die DDR-Regierenden sahen die DDR während ihres Bestehens immer von Feinden bedroht. Von Feinden im Äußeren und im Inneren. Und in der Tat: Schon früh begann der Exodus von Menschen in den Westen, 1953 kam es zum Volksaufstand, der Mauerbau musste weitere Abwanderungsbewegungen 1961 unterbinden, die zunehmenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten konnten mit einem Milliardenkredit des westdeutschen Bruderstaats abgefedert, aber nicht abgewendet werden ... Die DDR blieb trotz Aufbau des Sozialismus, trotz Aufbruchs und Entspannungspolitik ein immer instabiles und gefährdetes Unternehmen, das von der Sowjetunion abhängig war und mit ihr unterging.