Bücher zur DDR

Der erste sozialistische Staat der Bauern und Arbeiter auf deutschem Boden. So könnte man das Selbstverständnis der DDR beschreiben. Entstanden in den Zeiten des Kalten Krieges führte die friedliche Revolution von 1989 zum Zusammenbruch dieses ostdeutschen Staates. Was aber bleibt von der DDR? Was dürfen wir nicht vergessen?

Ansicht:
Sortiert nach: Unsere Empfehlungen
Filter

Filter:

Preis
bis über

Acht deutsche Sommer

Wolfgang Büscher, Christine Kensche, Uwe Schmitt

0 Sterne
Buch

Statt 18.95 12

4.99 13

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

29.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

24.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar

"...die DDR schien mir eine Verheißung."

Carina Großer-Kaya, Monika Kubrova

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2022
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

24.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2022
lieferbar

Kommunistische Judenpolitik

Stefan Meining

0 Sterne
Buch

39.90

In den Warenkorb
lieferbar

Seltsam unverbunden

Jan Kleinmanns

0 Sterne
Buch

36.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2022
lieferbar
Buch

80.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2022
lieferbar
Buch

29.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

75.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2022
lieferbar

Werder im Nationalsozialismus

Sabine Pamperrien, Marcus Meyer, Thomas Hafke

0 Sterne
Buch

29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2022
lieferbar

Platte ist nicht gleich Platte

Magdalena Kaminska

0 Sterne
Buch

68.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.02.2022
lieferbar

Die Volkswirtschaft der DDR

Gerber Ulf

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

72.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.12.2010
lieferbar
Buch

11.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2003
lieferbar

Tragödie 152

Lothar Bremer, Jochen Werner

0 Sterne
Buch

15.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Ostrock! Popmusik in der DDR

Elmar Schwenke

0 Sterne
Buch

6.95

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

7.90

In den Warenkorb
Erschienen am 22.03.2006
lieferbar

The Stasi Poetry Circle

Philip Oltermann

0 Sterne
Buch

16.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2022
lieferbar
Buch

39.95

In den Warenkorb
Erschienen am 14.04.2021
lieferbar
Buch

30.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2021
lieferbar

Die immer gefährdete DDR

Die DDR-Regierenden sahen die DDR während ihres Bestehens immer von Feinden bedroht. Von Feinden im Äußeren und im Inneren. Und in der Tat: Schon früh begann der Exodus von Menschen in den Westen, 1953 kam es zum Volksaufstand, der Mauerbau musste weitere Abwanderungsbewegungen 1961 unterbinden, die zunehmenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten konnten mit einem Milliardenkredit des westdeutschen Bruderstaats abgefedert, aber nicht abgewendet werden ... Die DDR blieb trotz Aufbau des Sozialismus, trotz Aufbruchs und Entspannungspolitik ein immer instabiles und gefährdetes Unternehmen, das von der Sowjetunion abhängig war und mit ihr unterging.