Nur einen Horizont entfernt, Lori Nelson Spielman

Nur einen Horizont entfernt

Roman

Lori Nelson Spielman

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
77 Kommentare
Kommentare lesen (77)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Nur einen Horizont entfernt".

Kommentar verfassen
Nach dem Weltbestseller „Morgen kommt ein neuer Himmel“ der neue berührende Roman von Lori Nelson Spielman: „Nur einen Horizont entfernt“ ist ein so mitreißender wie warmherziger Roman über...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5435227

Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Nur einen Horizont entfernt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    65 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lasszeilensprechen, 17.05.2015

    Ein interessant umgesetztes Buch zum Thema Verzeihen, welches zu Herzen geht

    Hannah Farr erhält von einer ehemaligen Schulkollegin, die sie damals schikaniert hat, Versöhnungssteine. Falls Hannah ihr verziehen hat, soll sie einen zurückschicken und den zweiten an jemanden, der ihr selbst verzeihen soll. Die Fernsehmoderatorin wartet lange mit ihrer Antwort, bis sie sich schließlich entscheidet, sich bei ihrer Mutter zu entschuldigen. Ist aber eine Entschuldigung nach so langer Zeit genug? Hannahs Schuld lastet schwer auf ihr, hat sie doch das Leben ihrer Mutter für immer verändert.

    Lori Nelson Spielman, die Autorin von "Morgen kommt ein neuer Himmel", widmet sich in ihrem neusten Buch dem Thema des Verzeihens. Für mich war es das erste Buch der Autorin und ich muss sagen, dass ich buchstäblich ab der ersten Seite im Geschehen war. Die angenehme Schreibweise hat dabei einen nicht unwesentlichen Beitrag ausgemacht.

    Hannahs Zerwürfnis mit ihrer Mutter wird längere Zeit oberflächlich behandelt, sodass man die ganze Zeit wissen möchte, was wirklich geschah. Ein paar Kapitel haben mich etwas an Chick Lit erinnert- Hannah ist Fernsehmoderatorin und ihre Erzfeindin Claudia versucht ihr hinterlistig den Job abzulaufen. Dazu Hannahs Visagistin Jade, die kein Blatt vor den Mund nimmt, oder Hannahs unsympathischer und egoistischer Freund runden das Bild ab. Könnte man denken...

    Die Geschichte rund um das Verzeihen zwischen Hannah und ihrer Mutter fand ich absolut authentisch. Ich hatte mehrfach einen Kloß im Hals, als Hannah die Geschehnisse der Vergangenheit aus einem neuen Blickwinkel geschildert hat. Ich hatte so viel Mitleid mit ihrer Mutter, die sie anfangs als ich-süchtig dargestellt hatte. Das Ende war für mich passend, genauso wie alle Charaktere des Buches. Aus diesem Gründen bleibe ich auch gerne bei den 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    57 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Book Lover, 17.05.2015

    Das Buch ist einfach unglaublich. Es ist sehr gut geschrieben, man kann die Geschichte richtig fühlen. Es geht um Verzeihung und Reue. Ich hätte nicht gedacht dass mich ein solches Buch so überraschen kann, aber das hat es. Ich kann dieses Buch nur allen ans Herz und auf den Wunschzettel legen.
    FAZIT:
    Ein Wunder der neuen Literatur

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    48 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria Bach, 24.04.2015

    Sie ist auf dem Weg, meine Lieblingsautorin zu werden. Schon ihr erstes Buch hat mich sehr berührt, bei diesem ist es nicht anders. Das liegt vielleicht daran, das Lori Nelson Spielman offenbar von eigenen Erlebnissen inspiriert wird und ihre Geschichten desahlb so authentisch sind. Auf die Idee zu Morgen kommt ein neuer Himmel kam sie, als sie ihre eigene Lebensziele-Liste wiedergefunden hat. Und Nur einen Horizont entfernt war Therapie in schwerer Krankheit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin R., 07.06.2015

    Wunderschöne Geschichte um Familiengeheimnisse und die Liebe. Der Schreibstyl der Schriftstellerin liest sich ab der 1. Seite spannend....so dass Sie das Buch gar nicht mehr zur Seite legen wollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    28 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürgen M., 10.06.2015

    Klappentext:

    Mit zittrigen Fingern öffnet die TV-Moderatorin Hannah Farr einen Brief. Der Absender ist eine ehemalige Schulfreundin, die sie jahrelang gemobbt hat. Die Frau bittet sie nun um Vergebung. Dem Brief beigelegt sind zwei kleine runde Steine und eine Anleitung. Einen Stein soll sie als Zeichen dafür zurücksenden, dass sie ihrer früheren Klassenkameradin vergibt. Den anderen soll sie an jemanden schicken, den sie selbst um Verzeihung bitten möchte. Hannah weiß sofort, wer das sein könnte: ihre Mutter. Aber soll sie wirklich zurück zu den schmerzhaften Ereignissen von damals und die Auseinandersetzung mit dem Menschen suchen, der sie am besten kennt? Denn Hannah hat etwas getan, das das Leben ihrer Mutter für immer verändert hat ...

    Meine Meinung:

    Hannah Farr ist eine beliebte Fernsehmoderatorin. Verliebt in ihren Freund Michael, einem vielbeschäftigten Bürgermeister. Eigentlich läuft alles gut, doch irgendwie ist sie nicht zufrieden. Ihre Einschaltquoten stimmen nicht, Michael hat kaum Zeit für sie und sein Hochzeitsversprechen, scheint er vergessen zu haben.
    Ein neuer Job ist in Sicht und eine vage Idee, dient ihr als Bewerbung. Die Entschuldigungssteine ihrer ehemaligen Klassenkameradin Fiona. Diese hat durch ihre Verzeihungsmethode an Ruhm erlangt und könnte als Quotengarant, Gast in ihrer Sendung sein. Fiona hat sie damals gemobbt und hat sich nun entschuldigt. Hannah könnte dann noch das Zerwürfnis mit ihrer Mutter, die sie vor vielen Jahren im Stich lies, als Joker öffentlich machen. Doch als ihre Freundin Dorothy sich in ihrer Sendung für eine schlimme Sache entschuldigt und somit in einen Shitstorm gerät und auch Michael diese Art von Aufsehen, nicht gebrauchen kann, bekommt sie Zweifel. Außerdem muss sie um ihrer Job fürchten, da Claudia als Konkurrentin und Anwärterin als Co-Moderatorin ihrer Show, bereits in den Startlöchern sitzt.
    Im Großen und Ganzen, läuft es gerade gar nicht gut und das Bewerbungsgespräch, beim Sender in Michigan beunruhigt sie auch.
    Doch auf dem Weg dorthin, lernt sie den Weingutinhaber RJ kennen und empfindet gleich eine tiefe Verbundenheit. Doch sie liebt Michael und hält an dieser doch eher einseitigen Liebe fest!
    Und da sie ihrer Freundin Dorothy versprochen hat, das sie ihre Mutter aufsucht um sich mit ihr auszusprechen, sitzt ihr auch das noch im Nacken...
    Immer mehr muss sie nun hinterfragen, wer sich hier eigentlich bei wem, entschuldigen muss....

    Mich hat die Idee mit den Versöhnungssteinen gleich fasziniert. Doch wie auch im Laufe der Geschichte klar wurde, reicht eine Entschuldigung meist nicht aus. Die Autorin hat dies jedoch super genutzt, um ihre Geschichte darauf aufzubauen und hat es, wie schon in "Morgen kommt ein neuer Himmel" zu einem sehr emotionalen und vielseitigem Geschehen gemacht. Sie hat wieder einen Haufen Gefühle eingebaut, die beim Lesen deutlich zu spüren waren. Die Charaktere erwachen zum Leben und schaffen damit, ein sehr bewegendes Leseerlebnis.
    Hier wird eindeutig klar, das auch die kleinsten Entscheidungen, nicht nur unser, sondern auch das Leben unserer Mitmenschen, enorm beeinträchtigt und lenken kann. Unwiderruflich und für immer!

    Ein flüssiger und leicht zu verstehender Schreibstil, führen durch das Geschehen und lässt die Leser wunderbar in die Geschichte tauchen. Langeweile kommt hier nicht auf und das ist auch das, was das gelb freundliche Cover ausstrahlt. Immer leuchtend wie die Sonne, egal wie düster es zu sein scheint.

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen, wenn mich auch "Morgen kommt ein neuer Himmel" noch einen Deut mehr beeindruckt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Nur einen Horizont entfernt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: 5.- € Gutschein auf viele ausgewählte Geschenk-Ideen!

Nur heute: 5.- € Gutschein auf Geschenk-Ideen!

Nur heute im 15. Türchen unseres Online-Adventskalenders erhalten Sie 5.- € Rabatt auf eine von vielen ausgewählten Geschenk-Ideen für SIE & IHN! Jetzt schnell zugreifen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen