Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommerhimmel über dir und mir

Roman | Heiterer Sommerroman um eine idyllische schottische Insel und eine Grumpy-meets-Sunshine-Romance | Mit Farbschnitt
Merken
 
 
Sonnig, heiter, unwiderstehlich: Mit »Sommerhimmel über dir und mir« legt SPIEGEL-Bestsellerautorin Jenny Colgan ihren nächsten wunderbaren Urlaubsroman vor. Voller Romantik, Inselflair und Sommersonne ist »Sommerhimmel über dir und mir«...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151009461

Taschenbuch 14.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Sommerhimmel über dir und mir"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rita K., 24.04.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Spannendes Buch mit Einblick in die Fliegerei, das Leben auf einer Insel, verwoben mit einer Liebesgeschichte. Interessant und unkompliziert geschrieben. Empfehlenswert in den Ferien aber auch in schlaflosen Nächten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lesemone, 29.05.2024

    Als eBook bewertet

    Morag tritt in die Fußstapfen ihres Großvaters und lebt ihren Traum als Pilotin, bis es zu einem Zwischenfall kommt und sie pausieren muss. Als ihr Opa jedoch erkrankt, muss sie für ihn die Fluglinie übernehmen, die er zu einer Inselgruppe vor der Küste Schottlands bedient. Aufgrund eines Sturms muss sie auf einer winzigen Insel notlanden und trifft dort auf den Ornithologen Gregor, einen seltsamen Kauz. Vor allem hat sie dort Zeit nachzudenken, bis Hilfe kommt.

    Die Geschichte liest sich ganz nett. Sie ist locker und leicht geschrieben. Es dauert jedoch sehr lange, bis Morag überhaupt auf der Insel landet und Gregor kennenlernt. Ich bin von einer schönen Liebesgeschichte ausgegangen. Das Buch schildert aber eher Morags Überlegungen, wie es mit ihrem Leben weitergehen soll. Gut gefallen hat mir jedoch der Wortwitz und die Dialoge zwischen Gregor und Morag. Es bleibt aber vieles nur an der Oberfläche. Am Ende geht es dann viel zu schnell. Es ist ein ganz netter Roman, den man zwischendurch mal lesen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jolanta S., 20.04.2024

    Als eBook bewertet

    Liebesgeschichte mit schottischem Setting

    Eine sonnig, heitere Sommerlektüre auf einer idyllischen schottischen Insel. Das malerische Inselsetting nimmt den Leser mit auf eine wunderbare Reise. Man wird als Leser auf 448 Seiten gut unterhalten, dafür sorgt Jenny Colgan wie immer. Ihr Schreibstil ist flüssig, locker, humorvoll, ohne Langeweile beim Lesen. Die Charaktere sind gut dargestellt, werden authentisch und realistisch beschrieben. Man versucht, sich als Leser in ihre Gefühle hineinzuversetzen und fiebert und leidet mit ihnen.
    Die Pilotin Morag braucht nach einem dramatischen Erlebnis eine Pause vom Fliegen. Obwohl das ihr Leben bestimmt, es geht nicht anders, manchmal ist eine Pause eine Bereicherung und Reflektion, die dazu führt, gestärkt zu werden, die Akkus wieder aufzuladen. Das denkt sich auch Morag. Doch das Leben läuft weiter und hat immer eine Überraschung parat. Ihr Großvater, der eine kleine Fluglinie an der Küste Schottlands führt. erkrankt und so springt Morag ein. Statt zu pausieren, geht sie wieder fliegen. Bei einem Sturm landet sie auf einer abgelegen Insel, die nicht bewohnt ist. Es sind dort nur Vögel und Gregor, der Ornithologe, der gerade dort seine Daten sammelt. Über den Besuch ist er gar nicht erfreut, da kann aber Morag gar nichts für. Es ist, wie es ist, denkt sie sich. Durch das umbeständige Wetter kommt noch ein Stromausfall dazu, und jetzt sind die beiden doch auf sich gestellt und dürfen zusammen alles Weitere meistern, weil gegeneinander zu arbeiten wäre in dem Moment kontraproduktiv. Morag begibt sich auf eine Gedankenreise. Sie reflektiert ihr Leben, die Heimat, ihren Beruf, das Verhältnis zu ihrer Familie, ihre Position an der Küste und jetzt noch den Gregor. Kommen da Gefühle ins Spiel? Schlägt ihr Herz auf einmal schneller? Gibt es ein Happy End für die beiden? Wie steht Gregor zur der ganzen Situation?
    Ich vergebe 4 Sterne und eine Weiterempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anonym, 26.06.2024

    Als Buch bewertet

    Wenig Lovestory, mehr Flugleidenschaft und Inselleben


    „Sommerhimmel über dir und mir“ handelt von der Leidenschaft fürs Fliegen, einer kleinen schottischen Insel und dem Scheitern beruflicher Ziele. Eine große Liebesgeschichte sollte man vom Roman allerdings nicht erwarten, da die Liebe nur am Rand relevant wird.

    Persönlich bin ich vermutlich mit der falschen Erwartung ins Buch gestartet, da ich auf eine schöne Liebesgeschichte gehofft habe. Da die Liebesgeschichte nur am Rande thematisiert wurde, ging sie mir zu schnell, um mich abzuholen.

    Demgegenüber hat mir aber wirklich gut gefallen, wie Jenny Colgan über die Leidenschaft fürs Fliegen geschrieben hat, da hier detailliert der Traum vom Fliegen real wurde. Colgan thematisiert aber auch auf emphatische Art, wie schnell einem Menschen ein Fehler unterlaufen kann und wie man wieder zurück in die vorherige Normalität gelangen kann. Durch die schöne und detailliert beschriebene Umgebung auf den schottischen Inseln kam direkt Sommerstimmung auf. Den Roman würde ich nur weiterempfehlen, wenn man nicht nach einer Liebesgeschichte sucht, sondern einfach gut unterhalten werden möchte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    JuliesBookhismus, 25.05.2024

    Als Buch bewertet

    Eine schöne Geschichte über das Leben
    Morag ist Pilotin und eher menschenscheu bis sie den Personalreferenten Hayden kennenlernt und endlich ihre Zukunft in die Hand nehmen will. Wäre da nicht dieser eine Vorfall gewesen, würde das vermutlich auch gut funktionieren, doch sie will etwas völlig anderes als sie braucht. Bis sie letztendlich dann eine Bruchlandung hinlegt und versteht, um was es wirklich geht.
    Mir hat der Ausblick auf die Landschaft am besten gefallen, muss ich ehrlich sagen, wie, ich Schottland halt einfach sehr liebe. Die Geschichte selbst ist so dahingeflossen, also perfekt als Sommerroman und für den Urlaub. Auch die Charaktere und ihre Eigenarten haben mir richtig gut gefallen.
    Für zwischendurch absolut toll, für mich jetzt nicht so tiefgreifend, aber ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Die Lovestory ist tatsächlich sehr minimal und das hat mir auch richtig gut gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Sommerhimmel über dir und mir“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating