Wer ist das: ich? Wo hats ein End?

Zur 'Infragestellung des Subjekts' in der Wiener Moderne am Beispiel Hugo von Hofmannsthals. Ein Forschungsüberblick
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die vorliegende Forschungsarbeit versteht sich als Beitrag zur Moderne-Diskussion im Kontext einer spezifisch modernen und Modernität begründeten Mythenrezeption in der österreichischen Literatur um und ab 1900. Hauptgegenstand sind die Krisen und Aporien...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22241157

Buch38.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 22241157

Buch38.00
In den Warenkorb
Die vorliegende Forschungsarbeit versteht sich als Beitrag zur Moderne-Diskussion im Kontext einer spezifisch modernen und Modernität begründeten Mythenrezeption in der österreichischen Literatur um und ab 1900. Hauptgegenstand sind die Krisen und Aporien...

Kommentar zu "Wer ist das: ich? Wo hats ein End?"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Anne Kolb

Weitere Empfehlungen zu „Wer ist das: ich? Wo hats ein End? “

0 Gebrauchte Artikel zu „Wer ist das: ich? Wo hats ein End?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung