Brennende Träume, Alina Stoica

Brennende Träume (eBook / ePub)

Roman

Alina Stoica

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Brennende Träume".

Kommentar verfassen
Ein Schicksal, das zwei Menschen verbindet: „Brennende Träume“ von Alina Stoica jetzt als eBook bei dotbooks.

Kann eine Liebe Jahrhunderte überdauern? Seit Wochen wird Bianca von merkwürdigen Albträumen gequält. In ihnen sieht sie, wie sie im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


eBook4.99 €

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 75969217

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Brennende Träume"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carla L., 09.05.2016

    Irgendwann konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen.
    Die Geschichte ist spannend bis zum Schluss.
    Man bleibt lächelnd und nachdenklich zurück.
    Auch wenn man nicht an Wiedergeburt und solche Dinge glaubt, hier hat man immer das Gefühl es sei das normalste der Welt.
    Es passieren schlimme Dinge, doch es ist so beschrieben, dass es spannend aber nicht unerträglich ist.
    Hat mir gut gefallen und ich freue mich auf mehr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marion S., 06.06.2016

    Die Autorin hat das Geschick einen in eine fremde Welt reisen zu lassen. Mit viel Phantasie und Liebe schafft sie es Spannung bis zum Schluß aufrecht zu erhalten, ohne das es kitschig wird. Obwohl man beim Thema Wiedergeburt eigentlich ein Vorurteil hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Irmgard E., 03.06.2016

    Inhalt:

    Bianca und ihr Ehemann Patrick könnten eigentlich ein schönes Leben führen wären da nicht Biancas Alpträume und ihre panische Angst vor Feuer. Ihre noch junge Ehe ist dadurch einer grossen Belastung ausgesetzt.Alle bisherigen Therapien und Medikamente konnten Bianca nicht helfen ,deshalb schlägt Patrick ihr vor es einmal mit Hypnose zu versuchen ohne zu ahnen das diese alles verändern wird.

    Meine Meinunng:

    Die Geschichte ist in einem sehr flüssigen Schreibstil geschrieben und und zieht den Leser schnell in ihren Bann. Das Thema des Romans ist Wiedergeburt und die Träume von Bianca führen uns ins 16. Jahrhundert, der Zeit der grossen Hexenprozesse.Man lernt die Charaktere in ihrem früheren Leben wie auch in ihrem jetzigen kennen, einige symatisch und liebenswert, andere eher ziemlich egoistisch und skrupellos. Das Schwenken zwischen dem früher und heute fand ich sehr gelungen, wobei das früher,Biancas Träume, durch eine andere Schriftart deutlich abgesetzt ist.Alles in allem fand ich die Geschichte schön und es hat Spass gemacht sie zu lesen.

    Fazit:

    Ein gutes Buch das ich durchaus empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicis Buchecke, 26.12.2016

    Der Klappentext hat mich sehr neugierig auf diesen Roman gemacht, die Autorin kannte ich bisher noch nicht. Der Einstieg fiel mir aufgrund des angenehmen Schreibstils der Autorin wirklich leicht. Auch die optische Absetzung der Traumszenen mit Kursivschrift sorgten dafür, dass man als Leser immer sehr gut der Handlung folgen konnte.
    Unsere Hauptprotagonistin ist Bianca und sie war für mich von Anfang an schwer einzuschätzen. Manchmal kam sie mir auch gefühlskalt rüber und wirkte auf mich steif und unnahbar. Sicherlich hängt das auch mit ihren Träumen und den damit verbunden Begleiterscheinungen zusammen. Allerdings wirkten ihr Handeln und ihre Äußerungen schon ab und zu etwas übertrieben. Ich fand diese Zeitreise mit ihren Träumen in die Zeit der Hexenverbrennungen allerdings äußerst spannend und ich konnte kaum aufhören zu lesen. Dieser Mix aus Gegenwart und Vergangenheit ist perfekt abgestimmt und riss mich als Leserin förmlich mit sich. Auch haben wir dank Justin einige Krimielemente, die der Handlung noch einen zusätzlichen Kick geben. Es war wirklich fesselnd und fügte sich alles wunderbar harmonisch zusammen. Justin als Person war mir sehr sympathisch und er sieht ja auch sehr gut aus, aber manchmal war einiges schon unheimlich und mysteriös. Dies wäre auch der einzige Kritikpunkt, den ich an diesem Buch hätte, dass sich am Ende das Puzzle einfach zu perfekt zusammensetzt und das Ende schon leicht klischeehaft ist. Man konnte die Endszene quasi schon erahnen und soviel Zufall kann es nicht geben. Also aus meiner Sicht zumindest. Aber ansonsten haben wir hier einen wunderbar stimmigen, spannenden, teils historischen und aufregenden Roman. Für Leser, die gerne Bücher lesen, deren Handlung in Schottland spielt und die auch gegen historische Elemente nichts einzuwenden haben verspricht diese Geschichte ein mitreißendes Lesevergnügen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Brennende Träume“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating