Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 1: Erbarmen (eBook / ePub)

Carl Mørck/Sonderdezernat Q, Band 1

Jussi Adler-Olsen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
143 Kommentare
Kommentare lesen (143)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 1: Erbarmen".

Kommentar verfassen
Der Albtraum einer Frau.
Ein dämonischer Psychothriller.
Der erste Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen.

Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: "Herzlichen Glückwunsch zu...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 14.90 €

eBook8.99 €

Sie sparen 40%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 29446291

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 1: Erbarmen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    76 von 100 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tintenherz, 12.03.2011

    Als Buch bewertet

    Merete Lynggards, Parlamentsabgeordnete, wird 2002 auf einer Fähre zwischen Rødby und Puttgarden entführt und gefangengehalten. Dieser Fall wird nicht geklärt und zu den Akten gelegt. 2007 wird ein Sonderdezernat mit dem Spezialermittler Carl Mørck eingerichtet und der Fall wird wieder aufgerollt. Es werden Unstimmigkeiten in den Ermittlungsarbeiten aufgedeckt und der Sonderling Carl Mørck untersucht Fährten in allen möglichen Richtungen.
    Der Schreibstil ist leicht verständlich und flüssig zu lesen.
    Der ständige Wechsel in den Jahreszahlen 2002 und 2007 baut die Spannung unerträglich gut auf. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
    Beim Lesen habe ich mir immer wieder die Frage gestellt: Was kann der Organismus und die Psyche eines Menschen alles aushalten? Lt. diesem Buch auf jeden Fall eine Menge.
    Das Buch ist zwar unbeschreiblich grausam, aber unheimlich spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    54 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annika, 25.07.2012

    Als eBook bewertet

    Wow, ich hatte die ersten 3 Adler Olsen Bücher schon auf meinem ebook-Reader drauf und ich war gefesselt vor Spannung!
    Beide Daumen hoch, dadurch bin ich erst zum Krimifan geworden :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    53 von 75 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anke, 14.11.2011

    Als eBook bewertet

    Ein super spannendes Buch,ein kauziger Kriminalinspektor incl,Mitarbeiter mit interessantem Hintergrund ....Lesevergnügen pur

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    41 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika K., 08.05.2011

    Als Buch bewertet

    Sehr spannend geschriebener Roman. Neben Mankells Wallander und Stieg Larssons Michael Blomquist ein weiterer faszinierender Ermittler in der Person des Polizisten Carl Morck. Ich freue mich schon auf den nächsten Band.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    17 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin M., 02.12.2009

    Als Buch bewertet

    Hauptfiguren:

    Carl: der alte Grantler nervt alle! Was nun? Er wird spontan befördert und fristet sein Leben nun im Keller als "Sonderermittler" für alte Fälle.
    Assad: Sein flexibel einsetzbarer Assistent, der mehr kann als kopieren und eine geheimnisvolle Vergangenheit zu haben scheint.
    Merete: Junge Politikerin, Waise. Sie wird auf einem Ausflug entführt und in einer Betonkammer gefangengehalten.
    Der Autor versteht es, die Teile mit Merete als Hauptfigur extrem spannend und beklemmend zu gestalten. Man weiß nie, was die arme Merete als Nächstes erwartet, welche Teufelei sich die Stimmen diesmal wieder ausgedacht haben.
    Die Kapitel um Carl und seine Ermittlungen sind, Assad sei dank, stellenweise komisch (davon gerne mehr!) aber eben auch häufig zäh gestaltet.
    Alles in allem: Ein Buch für Spannungs-Fans, aber nicht so ein Brüller, wie die massive Werbung hätte vermuten lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte G., 30.01.2012

    Als eBook bewertet

    Extrem spannend, ich konnte fast gar nicht mehr aufhören mit Lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    37 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 24.04.2012

    Als Buch bewertet

    Dieser skandinavische Thriller ist der 1. Fall von Carl Morck, der Vizekommissar des Sonderdezernats Q.

    Der Leser kommt erst allmählich dahinter und die Spannung des Buches baut sich langsam auf. Trotzdem ist es flüssig und interessant zu lesen. 420 Seiten Thriller Spannung.

    Grüße von Afrikafrau.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 10.11.2011

    Als Buch bewertet

    Mein erstes Buch des Autors Jussi Adler Olsen war ein grandioser Einstieg in die "Carl Morck-Reihe", ein Kriminalroman der Spitzenklasse. Erstklassiger Plot, teuflisch gut umgesetzt gespickt mit faszinierenden Protagonisten und hochexplosiver Spannung. Absolut zu empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    27 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    schnegg72, 18.10.2009

    Als Buch bewertet

    Carl Mork das neu gegründete Sonderdezernat Q, das alte, ungeklärte Fälle aus dem ganzen Land übernehmen soll, im Alleingang übernehmen. So kämpft Carl nicht nur gegen sich selbst, sondern auch gegen seine Vorgesetzten und die Krminalität von anno dazumal. Anfangs noch ohne jegliche Motivataion stellt sich schnell ein Teil des alten Bisses wieder ein. In seinem Kellerreich. So wird der Fall der verschwundenen Politikerin Merete wieder aufgerollt. Carl und Assad sind ein derart ungewöhnliches Duo, das entsprechend ungewöhnlich seine Ermittlungen anstellt. Gelingt es diesen beiden, das Rätsel um Merete nach 5 Jahren doch noch aufzuklären?
    Ein weiteres fesselndes Meisterwerk aus Skandinavien, das am Schluß nur eine Frage offen läßt: Wann kommt endlich der 2. Teil des Sonderdezernat Q? Spannung pur, fesselnd, amtemberaubend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    37 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Avathea, 12.11.2009

    Als Buch bewertet

    In Kopenhagen wird das Sonderdezernat Q eingerichtet, was der neu ernannte Spezialermittler Carl Mørck leiten soll. Der 1. Fall beschäftigt sich mit dem Verschwinden von Merete Lynggard, einer aufstrebenden Politikerin, die 2002 auf einer Fähre von Dänemark nach Puttgarden spurlos verschwand. Im Jahre 2007 soll der Fall erneut aufgerollt werden, da der einstige Verdacht, sie habe Selbstmord begangen, nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte. Meretes Martyrium in Gefangenschaft beginnt, ohne dass sie eine Ahnung hat, wer ihr das angetan hat. Wird sie überleben? Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es lässt auf spannende Folgebände hoffen. Carl und Assad geben ein vielversprechendes Ermittlerteam ab. Dieser Thriller kennt bis zum Schluss kein Erbarmen und trägt zu Recht das Merkmal "Psychothriller". Für Leser, die aber nicht zartbesaitet sind, ist Nervenkitzel und Verzweiflung garantiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 1: Erbarmen (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Carl Mørck. Sonderdezernat Q Band 1: Erbarmen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating