Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Das Versprechen der Wüste (ePub)

Roman
 
 
Merken
Merken
 
 
Oman 1958: Voller Erwartungen bricht die britische Archäologin Joan Seabrook mit ihrem Verlobten Rory in die arabische Welt auf. Endlich wird sie ihr großes Idol, die betagte Entdeckerin Maude Vickery, treffen. Doch die Ankunft ist ernüchternd: Das Land...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 76494373

eBook (ePub) 9.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Das Versprechen der Wüste"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 2 Sterne

    46 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    LAKOTA, 19.05.2022

    Als Buch bewertet

    So trocken und öd wie die Wüste selbst!

    Die Handlung - gähn - echt langweilig. Ich habe mich durch das Buch gequält. K. Webb hält sich über all zu lang auf. Noch dazu sind die einzelnen Kapitel ewig lang. Ehe ich ein Buch weg lege, lese ich gern ein Kapitel zu Ende. Das ging hier leider nur selten.
    Emotionen, Gefühle - Fehlanzeige! Die Geschichte hat absolut kein Tiefgang. Dann war auch das Thema nicht meines. Das Buch bekam ich ausgeliehen. Gekauft hätte ich es mir anhand der Inhaltsangabe sowieso nicht.
    Aber es ist wirklich zäh und zieht sich wie Gummi. Besser wenn Webb mit ihren Geschichten in England bleibt. Mit diesem Buch ist ihr jedenfalls kein großer Wurf gelungen. Leider nicht zu empfehlen! Dabei sieht das Cover so Klasse aus! Schade... das Buch hatte gute Ansätze. Die Grundidee war gut. Aber die Autorin schrieb sehr einfallslos, ohne Spannung und Esprit.
    2 knappe, blasse Sternchen über dem Himmel der Wüste. Bei diesem Roman hatte man eher Sand zwischen den Zähnen, als ein ansprechendes Kopfkino...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    18 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 22.01.2017

    Als Buch bewertet

    "Das Versprechen der Wüste" ist der erste Roman, den ich von der Autorin Katherine Webb gelesen habe und ich muss sagen, ich bin restlos begeistert. Sie entführt uns ihrem abenteuerlichen Roman in den arabischen Oman. Und hier tauchen wir in eine völlig andere Welt ein.

    Die Geschichte: Oman 1958: Voller Erwartungen bricht die britische Archäologin Joan Seabrook mit ihrem Verlobten Rory in die arabische Welt auf. Endlich wird sie ihr großes Idol, die betagte Entdeckerin Maude Vickery, treffen. Doch die Ankunft ist ernüchternd: Das Land befindet sich im Krieg, Maude reagiert abweisend und auch Rory zieht sich zunehmend von Joan zurück. Erst der britische Kommandant Charles Elliot nimmt sich ihrer an und legt ihr die prächtige Welt des Orients zu Füßen. Bis sie ein folgenschweres Versprechen gibt. Ein Versprechen, das Joan mitten hineinzieht in die gefährlichen Geheimnisse der Wüste …

    Von der ersten Zeile an hat mich die Geschichte gefangengenommen. Ich bin mit Joan in Arabien angekommen und war beeindruckt von dieser Welt, in der andere Gesetze herrrschen. Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort begeistert. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen, sogar die Hitze war förmlich zu spüren. Und dann unsere äußerst sympthatische Protagonistin Joan. Ich war beeindruckt, wie sich sich im Lauf der Zeit in diesem Land verändert hat. Sie ist eine mutige junge Frau geworden, die alles daran gesetzt hat, ihren Traum zu erleben. An manchen Stellen hatte ich ja richtiges Gänsehautfeeling. Es waren schon sehr waghalsige Unterfangen auf die Joan eingelassen hat. Und dann ihr Verlobter Rory. Irgendwie kam er mir nicht so abenteuerlustig vor und ständig hat ihn auch irgendetwas bedrückt. Er schien sich in seiner Haut einfach nicht wohlzufühlen. Besonders spannend fand ich auch die Zeitreise, die wir mit Maude machen durften. Ihre Wüstenabenteuer waren ja etwas wirklich außergewöhnliches. Aber auch Maude wird von einem Geheimnis umgeben. Und es dauert fast mehr als ein halbes Jahrhundert bis Maudes Geheimnis ans Tageslicht kommt. Bis dahin gibt es jedoch einige Hindernisse zu überwinden, bei denen es um Leben und Tod geht.

    Eine wirklich abenteuerliche,spannende und bewegende Geschichte, die mir äußerst unterhaltsame und aufregende Lesestunden beschert hat.
    Ein absolutes Traumbuch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite restlos begeistert hat. Selbstverständlich vergebe ich gerne 5 Sterne.
    Das wunderbare Cover ist für mich auch ein echter Hingucker und passt hervorragend zur Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    10 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina H., 25.01.2017

    Als Buch bewertet

    Joan Seabrook ist eine junge Frau die voller Vorfreude mit ihrem Verlobten Rory nach Oman reist.
    Die beiden wohnen bei einem sehr guten Freund der Familie und dürfen dort Joans Bruder Daniel besuchen, der beim Militär ist.
    Ebenfalls in Oman lebt die alte Maud Vickery.
    Joan ist voller Vorfreude. Endlich kann sie ihr großes Idol, die Entdeckerin Maud, treffen.
    Das Land befindet sich im Krieg und als auch noch der junge Charly Elliot gerät Joans Welt aus den Fugen und dann gibt sie ein folgenschweres Versprechen.
    Was wird mit Joan passieren und wie wird sie von Maus empfangen?

    Leider muss ich sagen, dass mir das Buch nicht so gut gefallen hat, wie die anderen Bücher von Katherine Webb.
    Ich liebe ihre Geschichten.
    Geheimnisse und aufregende Reisen in verschiedene Länder sind für mich immer besonders schön.
    Doch dieser Roman konnte mich nicht ganz überzeugen.
    Ich mag Joan und war ganz vernarrt in ihre Geschichte, doch hat mich die Vergangenheitsebene mit Maud überhaupt nicht angesprochen und ich muss leider sagen, dass ich mir mehr davon versprochen habe.
    Vielleicht ist man aber auch schon zu sehr verwöhnt.
    Trotz allem werde ich weiterhin die nächsten Bücher lesen und auf neue abendteuerliche Geschichten von Katherine Webb warten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Versprechen der Wüste“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating