Die Söhne der Wölfin (eBook / ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Glanz der Macht, das Feuer des Ehrgeizes und das Herz einer Frau: Tanja Kinkels Bestseller "Die Söhne der Wölfin" jetzt als eBook bei dotbooks.

Sie ist die Tochter eines Königs und Priesterin einer Göttin, Opfer und Täterin zugleich. Als man die...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 61906251

eBook0.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 61906251

eBook0.99
Download bestellen
Der Glanz der Macht, das Feuer des Ehrgeizes und das Herz einer Frau: Tanja Kinkels Bestseller "Die Söhne der Wölfin" jetzt als eBook bei dotbooks.

Sie ist die Tochter eines Königs und Priesterin einer Göttin, Opfer und Täterin zugleich. Als man die...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Die Söhne der Wölfin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006, 05.02.2015

    Als eBook bewertet

    Ilian ist Priesterin der Rasna, als sie schwanger ist, sagt sie das Kind ist von den Göttern. Sie wird verbannt und muss in Armut bei einem anderen Volk Leben. Ilian hält an ihrer Behauptung fest, das die Zwillinge, die sie gebärt, von den Göttern sind. Sie richtet sich nach einer Prophezeiung. Diese führt Ilian durch die damalige bekannte und mächtige Welt. Tanja Kinkel hat hier einen Roman geschrieben, der die Geschichte der Antike und die Mythen wunderbar verknüpft. Auch die Gebräuche und Sitten sind sehr gut beschrieben. Ein Roman der die Liebhaber der Antike begeistert. Auch die Hauptfiguren haben eine ganz eigene Persönlichkeit. Dadurch wird der Leser auch ganz persönlich mit in das Geschehen gezogen. Man muss sich entscheiden ob man diese Figuren und die Art zu reagieren mag oder nicht. Und gerade das gibt diesem Buch das Besondere, finde ich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Kornelia B., 15.06.2018

    Als eBook bewertet

    Tanja Kinkel ist einfach eine tolle Schriftstellerin. Ich habe das Buch verschlungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anke3006, 05.02.2015

    Als eBook bewertet

    Ilian ist Priesterin der Rasna, als sie schwanger ist, sagt sie das Kind ist von den Göttern. Sie wird verbannt und muss in Armut bei einem anderen Volk Leben. Ilian hält an ihrer Behauptung fest, das die Zwillinge, die sie gebärt, von den Göttern sind. Sie richtet sich nach einer Prophezeiung. Diese führt Ilian durch die damalige bekannte und mächtige Welt. Tanja Kinkel hat hier einen Roman geschrieben, der die Geschichte der Antike und die Mythen wunderbar verknüpft. Auch die Gebräuche und Sitten sind sehr gut beschrieben. Ein Roman der die Liebhaber der Antike begeistert. Auch die Hauptfiguren haben eine ganz eigene Persönlichkeit. Dadurch wird der Leser auch ganz persönlich mit in das Geschehen gezogen. Man muss sich entscheiden ob man diese Figuren und die Art zu reagieren mag oder nicht. Und gerade das gibt diesem Buch das Besondere, finde ich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Tanja Kinkel

Weitere Empfehlungen zu „Die Söhne der Wölfin (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Söhne der Wölfin“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating