Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst (eBook / ePub)

Wie man Manipulationen durchschaut
 
 
%
Merken
Teilen
%
Merken
Teilen
 
 
Die Gedanken sind frei

Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Wir alle werden ständig bedrängt zu denken, was andere uns vorsagen. Die meisten politischen Entscheidungen werden unter dem Einfluss massiver Propaganda getroffen -...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 96391289

Print-Originalausgabe 14.00 €
eBook-29%9.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 96391289

Print-Originalausgabe 14.00 €
eBook-29%9.99
Download bestellen
Die Gedanken sind frei

Demokratie klingt schön. Tatsächlich wird sie täglich ausgehöhlt. Wir alle werden ständig bedrängt zu denken, was andere uns vorsagen. Die meisten politischen Entscheidungen werden unter dem Einfluss massiver Propaganda getroffen -...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 13.10.2019

    Als Buch bewertet

    Albrecht Müller, einst Redenschreiber für Willy Brandt und seit 2003 Herausgeber der „NachDenkSeiten“ schließt mit diesem Buch an das 2009 erschienene „Meinungsmache: Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen“ an.

    Akribisch listet er die 17 gängigsten Mittel der Manipulation auf, denen wir täglich ausgesetzt sind. Nur weil manche Statement ständig wiederholt werden, werden sie nicht wahrer, aber die Menschen glauben, dass sie wahr sind. Das Motto ist „Steter Tropfen höhlt den Stein“.

    Wie kann man dem nun entkommen? Hier hat der Autor mehrere Ideen parat: Unter anderem: Nicht nur einem Medium vertrauen, sondern versuchen alternative Meinungen einholen und sich mit anderen Menschen besprechen und austauschen. „Es hilft, wenn man sich mit andern zusammentut, also sich mit anderen Menschen über das Phänomen Meinungsmache und Manipulation austauscht. Viele Augen sehen mehr als zwei.“ (S. 10)

    Gut gefällt mir das Cover, das aus der Psychologie stammt. Man kann darauf entweder zwei Gesichter im Profil oder eine Vase sehen. Je nachdem wie man gepolt ist.

    Der Autor findet klare Worte, was heutzutage ja schon eher eine Seltenheit ist. Meistens lavieren Politiker um den heißen Brei herum, verschweigen oder verdrehen die Tatsachen.

    Wie sagte schon die österreichische Dichterin Ingeborg Bachmann „Die Wahrheit ist den Menschen zumutbar!“ Diesem Zitat ist wohl wenig hinzuzufügen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina W., 03.11.2019

    Als eBook bewertet

    Ein wirklich hilfreiches Buch!
    Natürlich glaube ich auch hier nicht alles – ganz, wie der Autor das empfiehlt. Aber der Text mit seinen Beispielen gibt mir zu Denken.
    Das gilt nicht nur für die Politik, auch für Wirtschaft und Wissenschaft und vieles andere mehr.
    Wir werden doch in allen Bereichen manipuliert – auch im Freundes- und Bekanntenkreis.
    Da müssen wir aufmerksamer werden, das hilft schon. Und auf Sprache und Worte achten – damit kann man so viel machen – und Einfluß nehmen.
    Eine bereichernde Lektüre!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Glaube wenig, hinterfrage alles, denke selbst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating