Versandkostenfrei bestellen!ᵃ

Herzschuss / Kreuthner und Wallner Bd.10 (ePub)

Jedes Verbrechen hat seine Geschichte. Kriminalroman
 
 
Merken
Merken
 
 
Eine neue Chefin für Kommissar Wallner, Polizeiobermeister Kreuthner unter Mordverdacht - der Haussegen  bei der Kripo Miesbach hängt schief...
Frauenpower am Tegernsee: Der 10. humorvolle Bayern-Krimi um die Kult-Ermittler Wallner&Kreuthner hat es...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 142856749

eBook (ePub) 9.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Herzschuss / Kreuthner und Wallner Bd.10"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    62 von 119 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sanne, 24.10.2022

    Als Buch bewertet

    Das Jubiläum

    Als Fan der 1. Stunde habe ich bisher kein Buch der Krimi-Reihe versäumt und auch „Herzschuss“, der 10. Fall für Wallner & Kreuthner von der Kripo Miesbach, hat mich nicht enttäuscht. Worum geht es?
    Polizeihauptmeister Leonhardt Kreuthner und seine Spezl wollen dem Landtagsabgeordneten Gansel einen Schrecken einjagen. Kurz darauf ist Gansel tot. Er wurde in einem Hotelrohbau erschossen. Leo gerät unter Mordverdacht. Denn der Tote war mit Leos Jugendliebe Philomena verheiratet. Kriminalhauptkommissar Clemens Wallner und sein Team ermitteln...
    Andreas Föhr hat den Jubiläumsband kurzweilig mit viel Lokalkolorit in Szene gesetzt. Wallner und Kreuthner, ihr Gefrotzel ist einfach Kult. Auch Wallners kauziger Großvater Manfred ist wieder mit von der Partie. Neu dabei, Wallners Chefin Karla Tiedemann.
    Der Erzählstil ist gewohnt flüssig und - obwohl Figuren wiederholt im Dialekt sprechen - stets leicht verständlich. Ab und zu sind Rückblicke in die Vergangenheit eingestreut. Spannend, keine Frage. Auch der Humor kommt nicht zu kurz.
    Wie immer, geht es auch um ein ernstes Thema: Gewalt gegen Frauen. Wallner & Co, eine sympathische Truppe, der ich gerne wieder über die Schulter schauen möchte.

    Fazit: Fall Nr. 10 für Wallner & Kreuthner. Ein Muss für Krimifans.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    55 von 105 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    briddybaby17, 25.10.2022

    Als Buch bewertet

    Krimi mit lokalem Charme
    In dem Kriminalroman "Herzschuss" von Andreas Föhr gerät Polizeiobermeister Kreuthner unter Mordverdacht, was seine Kollegen bei der Kripo Miesbach in einige schwierige Situationen bringt. Schließlich ermittelt niemand gerne in den eigenen Reihen. Kommissar Wallner und seine Kollegen stoßen hierbei auf dunkle Machenschaften. Ausgerechnet jetzt kommt auch noch eine neue Chefin auf den Plan. Ungemütliche Zeiten stehen bevor.
    Dies ist der 10. Fall für Wallner und seine Kollegen und gleichzeitig der erste Krimi für mich von diesem Autor. Ich habe trotzdem gut hineingefunden, auch wenn es sicherlich von Vorteil wäre, die Charaktere und deren Entwicklung besser zu kennen.
    Die Charaktere kommen sehr eigen und kauzig daher, was unter anderem den Charme dieses Krimis ausmacht. Auch die bayerische Sprache sorgt für eine besondere Atmosphäre.
    Zwischendurch wurden immer wieder Abschnitte eingefügt, in denen man durch Erzählungen der Protagonisten Einzelheiten über Ereignisse aus der Vergangenheit erfährt, die für die Auflösung des Falles von Bedeutung sind.
    Ein gutes Stilmittel, um nicht gleich auf den Täter zu kommen, aber trotzdem Zusammenhänge herzustellen.
    In diesem Krimi geht es um Machtspiele und deren Folgen. Polizeiobermeister Kreuthner nimmt hier eine besondere Rolle ein. Sein Schweigen und merkwürdiges Verhalten führen den Fall immer wieder in eine andere Richtung.
    Das Cover ist einfach toll gestaltet und passt perfekt zu diesem Krimi.
    Andreas Föhr ist eine tolle Mischung aus Spannung und Humor gelungen und es hat einfach Freude bereitet, diesen Krimi zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    36 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Roland P., 16.11.2022

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Ich habe mich, einmal mehr, köstlich amüsiert. Ich liebe Skurriles und (leichte) Übertreibungen. Sympathische Typen, viel Lokalkolorit und flotte Sprüche: all diese Qualifikationen werden für mich auch im 10. Wallner-Kreuthner-Fall aufs Vortrefflichste erfüllt. Ich warte ungeduldig auf den nächsten Fall!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    17 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    smartie11, 02.11.2022

    Als Buch bewertet

    Ein solider & humoriger Regionalkrimi und ein „must read“ für Fans der Reihe

    „Ja logisch, so muss es gewesen sein!
    So – oder irgendwie anders.
    Vielleicht doch eher anders.“ (S. 339)

    Meine Meinung:
    Für den mittlerweile zehnten Fall des so ungleichen Ermittler-Duos HK Clemens Wallner und POM Leonhardt „Leo“ Kreuthner hat sich Bestseller-Autor Andreas Föhr etwas ganz Besonderes ausgedacht: Es beginnt mit einer kruden und sehr grenzwertigen Idee Kreuthners und endet mit den wohl ernstesten Problemen, die er jemals hatte – und Probleme hat der Gute Leo ja schon viele gehabt… 😉
    Mal wieder entspinnt sich ein verzwickter Fall mit mehreren potenziell verdächtigen Personen, wobei sich der überambitionierte Staatsanwalt Tischler sehr schnell auf Leo Kreuther einschießt. Natürlich gibt sich Wallner alle Mühe, die Unschuld seines Kollegen und sowas-wie-Freundes zu beweisen. Und ganz selbstverständlich lässt es sich auch Kreuthner selbst nicht nehmen, Ermittlungen auf eigene Faust durchzuführen und dabei mehr als nur ein Gesetz und auch eine Nase zu brechen.
    Neben einem grundsoliden Kriminalfall besticht dieses Buch also insbesondere durch den starken Fokus auf Leo, der einmal mehr alle Register zieht. Damit ist dieser Band insbesondere für Fans dieser Reihe ein absolutes „must read“, während „Reihen-Neulinge“ nicht unbedingt mit diesem Band starten sollten. Auch die anderen, liebgewonnenen Reihen-Gimmicks dürfen im Jubiläumsband natürlich nicht fehlen, so gibt es wie gewohnt urige und ulkige Eskapaden von „Freiherr“ Opa Manfred und freilich auch einige Szenen in der Mangfallmühle, dem sympathischen Sündenpfuhl Miesbachs.
    Aber auch frischen Wind gibt es im zehnten Band, denn mit der etwas stürmischen und latent geheimnisumwitterten Karla Tiedemann gibt es nicht nur eine neue Vorgesetzte für Clemens Wallner, sondern auch einen etwas holprigen Start…

    FAZIT:
    Auch im zehnten Band macht diese Reihe einfach Spaß!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Herzschuss / Kreuthner und Wallner Bd.10“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating