Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Hippies auf dem Mond

Die nahe Zukunft: Webdesigner Darian Curtis ist ein begeisterter Globetrotter, der schon so gut wie jedes Land der Erde besucht hat. Als er eines Tages ein beträchtliches Vermögen erbt, erfüllt er sich einen lang gehegten Traum: Da...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 76491745

eBook 11.99
Download bestellen
Andere Kunden interessierten sich auch für

Moonatics

Arne Ahlert

3 Sterne
(1)
Buch

14.99

Erschienen am 14.11.2016
Leider schon ausverkauft

Best OTT (Limitierte 2CD)

Kerstin Ott

5 Sterne
(9)
CDs

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.10.2022
lieferbar

14.99

Leider schon ausverkauft

8.99

Leider schon ausverkauft

9.99

Leider schon ausverkauft

Statt 24.99

19.99

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 19.99

17.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

Statt 7.99

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

95.00

In den Warenkorb
lieferbar

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

138.00

In den Warenkorb
lieferbar

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

Leider schon ausverkauft

Statt 13.98

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Perspektiven

Roland Kaiser

4.5 Sterne
(9)
CD

16.99

Vorbestellen
Erschienen am 02.09.2022
Voraussichtlich lieferbar ab 19.12.2022

32.99

(29.86€ / kg)

Leider schon ausverkauft
Kommentar zu "Moonatics"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Estelle, 30.12.2016

    Als Buch bewertet

    2043. Darian hat so gut wie alle Ort der Welt besucht, die noch angeschaut werden konnten. Viele seiner Ziele gibt es mittlerweile nicht mehr. Dass die Erde kurz vor dem Zusammenbruch steht, macht es nicht leichter, neue Reiseziele zu suchen. Da kommt ihm eine Erbschaft von seinem mysteriösen Vater gerade recht. Und als sollte er auf einen Trip auf den Mond aufmerksam gemacht werden, bekommt er Angebote dafür zugeschickt.
    Sogleich bucht er einen längeren Aufenthalt, um dieses Abenteuer zu erleben. Auf dem Mond angekommen, entfaltet sich eine ganz neue Welt, die es zu erkunden gilt. Und Darian erlebt so manche Überraschung, die ihn inmitten eines neuen Lebens katapultiert. Das Hotel Levania, in dem er als Tourist eincheckt, bildet dabei nur den Anfang.

    Ich bin recht zwiegespalten, was dieses Buch und die Erzählweise angeht.
    Einerseits hat mir die Idee gefallen. die nun wirklich nicht alltäglich ist und Stoff hergibt, den man nach Belieben formen kann. Andererseits war mir die Geschichte an vielen Stellen zu trocken. Die Handlung zog sich hin und es geschah wenig. Als würde man selbst einen hin und wieder aufregenden Urlaub erleben, der sich ganz anders gestaltet als angenommen, der aber etwas seicht in seiner Erzählweise daherkommt. Vielleicht so gewollt, mir hat es nicht immer gefallen.
    Interessant und wirklichkeitsnah fand ich das Szenario, dass die Erde kurz vor ihrem Todesstoß steht. Das, worauf die Menschheit in vollem Wissen hingearbeitet hat, tritt ein. Die Ressourcen, die das Überleben sichern sollen, sind fast aufgebraucht. Das Wetter spielt verrückt, und Europa hat sich nach dem Zerfall der EU in hunderte Staaten gesplittet. Eisberge vor der portugiesischen Küste sind Alltag. Um nur einige Beispiele zu nennen.
    Wer würde da nicht eine Reise zum Mond wagen, vorausgesetzt, man verfügt über die Mittel?

    Der Anfang des Buches gefiel mir, man wusste noch nicht, wohin die Reise führt - natürlich, zum Mond, aber was Darian dort erlebt, das war noch nicht klar.
    Seine Begegnungen und Abenteuer waren mitunter spannend und auch humorvoll geschildert. Ich konnte mir die Landschaft und Begebenheiten bildlich vorstellen.
    Zwischenzeitlich war die Handlung jedoch eher ermüdend, bis sie am Ende wieder Fahrt aufnahm.
    Ehrlich gesagt, ist Darian mir als Mensch nicht sehr nahe gekommen, und ich ahnte auch, warum er auf den Mond fliegen sollte. Das kristallisierte sich schon zu Beginn heraus, aber trotzdem gab es noch die eine oder andere Wendung.
    Party- und Drogentrips sind wohl auch auf dem Mond das Nonplusultra. Wem's gefällt, bitteschön.
    Die Menschheit scheint also nach der Erde den Mond für ihre Belange zu nutzen, um weiterzuziehen, und vielleicht haben sie doch nichts aus der Zerstörung der Welt gelernt. Das Leben geht ja woanders weiter. Jedenfalls für einige.

    Das Ende ist offen, meiner Meinung nach. Entweder kann sich der Leser selbst ausmalen, wie die Geschichte weitergeht, oder es wird tatsächlich noch einen zweiten Teil geben.

    "Moonatics" wird sicher Leser finden, die das Buch richtig gut finden, da bin ich sicher. Für mich gab es auch Momente, die mich gebannt haben, nur war dies leider nicht die ganze Zeit der Fall.

    Ich vergebe 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

7.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

6.99

In den Warenkorb
lieferbar

11.99

(599.50€ / kg)

In den Warenkorb
lieferbar

9.99

In den Warenkorb
lieferbar

Merkkalender einzeln 2023

Gabi Kohwagner

5 Sterne
(57)

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

Statt 7.99

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

5.99

In den Warenkorb
lieferbar

6.99

Leider schon ausverkauft

24.99

In den Warenkorb
lieferbar

14.99

Leider schon ausverkauft

95.00

In den Warenkorb
lieferbar

135.20

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 22.12.2022

19.99

(8.34€ / Liter)

In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Leider schon ausverkauft

7.99

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Moonatics (ePub)
Weitere Artikel zum Thema
Dieser Artikel in unseren Themenspecials
0 Gebrauchte Artikel zu „Moonatics“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating