Postkarten einer Toten (eBook / ePub)

Thomas Neumeier

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Postkarten einer Toten".

Kommentar verfassen
Ein ausgesuchter Personenkreis bekommt seit Jahren morbide Urlaubskarten aus aller Welt. Sie wurden von einer ehemaligen Schulkameradin verfasst, die sich in ihrem Abschlussjahr umgebracht hat. Ein gerösteter, menschlicher Schädel in den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Regulärer Preis
6.99 €

Jetzt nur

eBook5.99 €

Sie sparen 14%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 95098851

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Postkarten einer Toten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ladybella911, 09.02.2018

    Was hat eine Vogelscheuche mit Mord zu tun??

    Was hat eine Vogelscheuche mit den Morden an einigen Klassenkameraden kurz vor deren Klassentreffen zu tun? Und wer ist der oder die Tote, deren gerösteter Schädel nach einem nächtlichen Stelldichein im Wald aufgefunden wird?
    Klassentreffen haben so eine eigene Dynamik. Auch jene, die man lange Zeit nicht mehr gesehen hat, versuchen, dabei zu sein. So ist es auch hier, sie haben es alle geschafft rechtzeitig da zu sein, bis auf eine, und das hat ihr das Leben gerettet.

    Als nach und nach Mitglieder ihrer alten Clique zu Tode kommen und die Polizei nicht so recht weiterkommt, beschließt der Rest der Clque, selbst zu ermitteln. Es kommt soweit, dass jeder jeden verdächtigt. Aber schließlich klärt sich doch alles auf. Der Vergewaltiger wird gefunden und der Mörder sieht seiner gerechten Strafe entgegen.

    Dieser Krimi ist wirklich superspannend. Es gibt so viele Verdächtige, man ist so oft auf der falschen Fährte und an überraschenden Wendungen mangelt es auch nicht. Die Akteure sind so lebensecht beschrieben, dass man genau weiß, wen man vor sich hat und die Dialoge mit leichtem Dialekteinschlag sind, obwohl es sich ja hier um eine ernste Sache handelt, so witzig und schwarzhumorig geschrieben, dass man des Öfteren in Lachen ausbricht.
    Bis kurz vor Schluss ist man sich nicht sicher, wer der Täter ist, aber zum Ende hin werden alle offenen Fragen geklärt.

    Ein Krimi, der sich lockerleicht und angenehm flüssig lesen lässt, und keinen Augenblick an Spannung verliert. Ich wurde sehr gut unterhalten und es hat mir großen Spaß gemacht, hier mitzulesen.

    Mein Fazit:
    Wer Krimis liebt in denen neben der Spannung auch ein Quäntchen schwarzer Humor zum Tragen kommt ist hier

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina F., 05.02.2018

    Inhalt: Ein ausgesuchter Personenkreis bekommt seit Jahren morbide Urlaubskarten aus aller Welt. Sie wurden von einer ehemaligen Schulkameradin verfasst, die sich in ihrem Abschlussjahr umgebracht hat. Ein gerösteter, menschlicher Schädel in den Jurahochwäldern bei Kipfenberg markiert den Auftakt einer Reihe rätselhafter Todesfälle rund um das bevorstehende Klassentreffen.




    Der Start ins Buch ist mir sogleich gut gelungen, die Namen waren Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Die Protagonisten sind alles samt sympathisch und gut beschrieben. Es gibt mehrere Geschichten die nach und nach zu einer zusammenlaufen. Ich hatte bis zum Schluss keine Ahnung wer hinter den Postkarten steckt.

    Ich habe an manchen Stellen Tränen gelacht über manche Aussagen und Phrasen und vor allem dann wenn englisch gesprochen wurde :)

    Klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea T., 04.02.2018

    sehr spannend

    Ein ausgesuchter Personenkreis bekommt seit Jahren skurrile Postkarten aus aller Welt. Das skurrile daran ist, die Absenderin hat kurz vor ihrem Abschluss Selbstmord begangen. Als Xaver im heimischen Wald einen menschlichen Schädel findet und dieser dann beim eintreffen der Polizei spurlos verschwunden ist, glaubt ihm keiner. Als dann auch noch kurz vor dem Klassentreffen seines Bruders Ignaz seltsame Unfälle mit dessen Klassenkameraden passieren, glaubt er an keinen Zufall mehr. Gemeinsam mit einer alten Klassenkameradin begibt er sich auf Spurensuche.

    Ich fand das Buch super. Es war sehr flüssig und spannend geschrieben. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Ich musste einfach wissen wer hinter den Postkarten steckt und wer die Morde begeht. Vor allem musste ich wissen, wie die einzelnen Geschichten zum Schluss zusammen passen würden. Ich konnte mich gut in die Geschichte hineinversetzten. Thomas Neumeier wusste wie er mich an das Buch fesseln konnte. Habe bis zum Schluss mitgefiebert und mitgebangt. Habe auch lange gerätselt wer denn nun hinter allem stecken wird, da ich nicht immer an das offensichtliche geglaubt habe. 5 von 5*.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Manfred W., 13.11.2018

    Auch dieses Buch ist sehr spannend . Man hat für nichts anderes mehr Zeit bis man es ausgelesen hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Postkarten einer Toten (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „Postkarten einer Toten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating