Preis-Knüller der Woche – solange der Aktions-Vorrat reicht!

Verraten / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.10 (ePub)

Thriller | Das große Finale der Bestseller-Serie
 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
Jussi Adler-Olsen at his best: Das atemberaubende Finale der Carl-Mørck-Reihe
Seit 2007 erobert die Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad die...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 151186467

Printausgabe 26.00 €
eBook (ePub) -15% 21.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Verraten / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.10"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monica P., 24.03.2024

    Als Hörbuch bewertet

    Der 10 und letzte Fall

    Im 10 Fall um Carl Mörck ist er selber derjenige der inhaftiert wird. Ein Glück, dass er so ein gutes Team hat. Aber als Bulle im Knast? Ein gefährliches Pflaster.

    Meine Meinung

    Ich kenne die Bücher dieses Autors und über Karl Mörck. Schade, dass dies der letzte Fall ist, aber alles hat mal ein Ende.

    Wie die vorangegangenen Bände beginnt auch dieses spannend und bleibt es bis zum Schluss. Mit Überraschungen und Wendungen und einer durchdachten Geschichte ist es ein Genuss es zu lesen.

    Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig und die Personen und Handlungen werden sehr gut erklärt und verständlich beschrieben.

    Es empfiehlt sich, alle Bände der Reihe nach zu lesen.

    Ich habe das Hörbuch gehört und der Sprecher passt super. Er hat eine angenehme und ausdrucksstarke Stimme.

    5 Sterne und eine Kaufempfehlung für alle Krimi Fans. Sehr zu empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika Christa S., 29.03.2024

    Als Buch bewertet

    Adler- Olsen "Verraten". Einfach genial. Das lange Warten auf diesen 10.Bd. Sonderdezernat Q Carl Mork Hat sich total gelohnt.
    Spannender, Besser geht nicht. Muss man gelesen haben.. Danke.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseflamingo, 28.03.2024

    Als Buch bewertet

    Das war das erste Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe, und ich ärgere mich ein wenig, dass ich nicht eher schon seine Werke gelesen habe. Ich hatte anfangs ein wenig Schwierigkeiten, in das Geschehen reinzukommen, was aber nichts mit dem Autor zu tun hat, sondern weil dies das Finale Buch war und ich definitiv die ersten Teile hätte lesen sollen. So wie es den Anschein macht, knüpft dieses Buch direkt an den Vorgängen an und hatte daher bei der Handlung und den Charakteren einige Wissenslücken, die ich mir aber nach und nach erlesen konnte.

    Carl, der verhaftet worden ist und jetzt in Untersuchungshaft ist, kann es immer noch nicht fassen, was damals passiert ist. Warum sitzt er jetzt da? Hat er den falschen Leuten vertraut? Diese Frage schwirrt Carl die ganze Zeit in den Kopf herum, was ist in jener Nacht damals vor 15 Jahren passiert? Carl realisiert auch immer mehr, dass er im Gefängnis keinen leichten Stand hat. Er hat immer das Gefühl, dass jederzeit jemand ihn an den Kragen möchte. Die einzige, die zu 100% an seiner Unschuld glaubt, ist seine Frau Mona. Carl stellt sich auch die ganze Zeit die Frage, wie seine Kollegen und Freunde vom Sonderdezarnat Q hinter ihm stehen. Glauben sie ihm, dass er unschuldig ist, oder denken sie, er ist ein Mörder und vieles mehr. Das wird aber nicht verraten, das müsst ihr schon selber erlesen. 🤣😊Ich möchte euch ja nicht die ganze Spannung wegnehmen, und Spoilern geht schon mal gar nicht. 😊Ich war von dem Schreibstil des Autors Adler-Olsen sehr fasziniert. Er hat mich echt in seinen Bann gezogen, auch wenn mir noch manche Wissenslücken geblieben sind, da ich die Vorgänger nicht kenne, aber definitiv mit Freude und voller Erwartung bald lesen werde. Das Cover gefällt mir sehr gut, schlicht , aber dennoch interessant. Der leichte Schreibstil hat es einem sehr leicht gemacht, direkt in das Geschehen hineinzutauchen, und die Spannung war konstant gehalten. An manchen Stellen ist die Handlung temporeich gewachsen, was ich immer sehr begrüße. Die Charaktere fand ich sehr gut dargestellt, da sie mir ja fremd waren, vor allen Dingen Assad, den fand ich total klasse, und Rose. Natürlich hat der Hauptcharakter Carl mir auch von der ersten Sekunde an imponiert, und ich habe auch seine Verzweiflung spüren können. Ich habe wirklich jede Seite mit ihm mitgefiebert, was passiert jetzt, wie geht der Plot weiter. Die Wendung am Ende des Buches hat mich sehr beeindruckt, und der Autor konnte ein gutes Finale der Reihe erbringen. Er hat mir viele schöne Stunden bereitet, und es hat sehr viel Freude gemacht, diesen neuen Autor kennenzulernen und das Buch lesen zu dürfen. Ich kann eine absolute Leseempfehlung aussprechen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    D.A., 03.04.2024

    Als Buch bewertet

    Absolute Spitzenklasse! Sehr schade, ist diese tolle Reihe nun zu Ende.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Azyria Sun, 10.04.2024

    Als Buch bewertet

    Grandioses Finale

    Worum geht’s?
    Karl sitzt in Untersuchungshaft. Er wird des Mordes und des Drogenschmuggels bezichtigt. Was hat der Koffer auf seinem Dachboden mit Anker zu tun? Aus dem Knast heraus muss er versuchen, diesen alten Fall zu lösen. Und zu überleben, denn mehr als ein Häftling trachtet ihm nach dem Leben.

    Meine Meinung:
    Mit „Verraten“ beendet Adler Olsen seine geniale Thrillerserie um Carl Morck und das Sonderdezernat Q. Und was soll ich sagen? Er beendet die Serie mit einem absoluten Kracher! Das Buch ist in meinen Augen das Beste der ganzen Serie, obwohl auch die anderen wirklich perfekt waren.

    In diesem letzten Fall nimmt uns Herr Olsen nochmal mit in die Geschichte des Sonderdezernat Q’s. In Karls Vergangenheit. In den Druckluftnaglerfall. Dieses Buch ist ihm wirklich mehr als gelungen. Wir treffen alte Bekannte wieder, besonders Merete aus dem ersten Teil ist mir stark im Gedächtnis geblieben. Es ist noch spannender, mitreißender, packender und fesselnder als alle Bänder davor. Wir lesen aus den Sichten der Protagonisten. Aus Carls Sicht, Assads, Roses, Monas und und und. Und langsam kommen wir dem großen Ganzen immer näher. Was Anfangs noch verwirrend wirkt, wird im Laufe des Buches immer klarer. Wir haben nicht nur ein fulminantes Ende mit einem grandiosen Showdown, sondern auch im Buch gibt es immer wieder Szenen, bei denen die Spannungskurve ins unendliche schießt. Und am Ende eine Wendung, die unvorhersehbarer nicht sein könnte.

    Das Buch ist ein absoluter Pageturner, der wirklich alles an Spannung, Twists und Emotionen bietet, was nur denkbar ist. Und auch das Ende ist wirklich schön, denn es endet da, wo alles begann. Aber am Schönsten war irgendwie das Wiedersehen mit all den Charakteren, natürlich insbesondere mit Carl, Assad und Rose, aber auch mit Merete, Kenneth und Mona. Irgendwie sind mir alle im Laufe der Serie total ans Herz gewachsen.

    Wenn ich in meinem Leben nur noch eine Buchserie lesen könnte, dann wäre es definitiv diese: Carl Morck und sein Team! Eine ganz klare Leseempfehlung von mir, ihr werdet nicht enttäuscht sein!

    Fazit:
    Adler Olsen schickt Carl Morck in „Verraten“ auf seinen letzten und sicher auch spannendsten Fall. Und es ist das wirklich perfekte Ende der Serie. Wir treffen alte Bekannte wieder, entschlüsseln endlich Carls bzw. Ankers Vergangenheit im Druckluftnaglerfall. Es ist spannend und spannender, fesselnd und fesselnder und obwohl es einerseits schade ist, dass nun die Serie zu Ende ist, so kann ich doch auch sagen, dass es ein Ende ist, wie man es sich besser nicht wünschen kann. Genauso und nicht anders muss alles aufhören!

    Aber: Am Ende stehen wir dann doch wieder am Anfang. 5 Sterne von mir!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Verraten / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.10“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating