12%¹ Rabatt im Shop oder sogar 15% Rabatt in der App!

Wattführermord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi / Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Bd.14 (ePub)

 
 
%
Merken
%
Merken
 
 
»Wir haben einen sehr merkwürdigen Todesfall eines hiesigen Wattführers!« In der Tat gibt der neue Fall für die Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig von der Kripo Wittmund Rätsel auf. Denn wie kann es sein, dass der gesunde und erfahrene Wattführer Habbo...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 141114645

Printausgabe 11.99 €
eBook (ePub) -58% 4.99
Download bestellen
Verschenken
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Wattführermord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi / Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Bd.14"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara, 17.02.2022

    Als Buch bewertet

    Spannung bis zur letzten Seite
    Wattführermord in Harlesiel von Rolf Uliczka
    Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig von der Kripo Wittmund gibt der Tod des Wattführers Habbo Schulte rätsel auf. Wie kann es angehen das der erfahrene Wattführer während einer Wattwanderung einfach so in der Nordsee ertrinkt. Mit seiner Wandergruppe befand er sich gerade auf dem Weg von Harlesiel nach Spiekeroog, als das Unglück geschah. Die Obduktion ergibt schließlich, das es kein Unglücksfall war sondern Mord. Die Wandergruppe wurde nach der Rückkehr von der Polizei befragt, verdächtigt macht jetzt das sich vier Männer die sich der Befragung entzogen haben. Flüssiger, leichter Schreibstil. Die Protagonisten werden gut beschrieben, man kann ihre Handlungen, Beweggründe und Emotionen gut nach voll ziehen. Auch die Handlungsorte werden sehr bildhaft beschrieben, man hat das Gefühl man steht neben den Akteuren und sieht alles mit eigenen Augen. Die Spannung ist von der ersten bis zur letzten Seite da. Wenn man als Leser meint man ist dem Täter ein Stückchen näher gekommen, kommt eine unerwartete Wendung und stellt seinen eigenen Überlegungen in Frage. Ein Krimi den man nicht aus der Hand legen möchte, freue mich schon jetzt auf das nächste Buch aus der Feder von Rolf Uliczka.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stephanie S., 07.01.2022

    Als eBook bewertet

    Was als launisch Wattführung beginnt, endet abrupt mit dem Mord am allseits beliebten Wattführer Habbo Schulte! Das Ermittlerteam um Bert Linnig und Nina Jürgens ist eigentlich im Begriff, zu einer Fahrradtour aufzubrechen, doch dann ereilt sie die Nachricht vom Tode Habbos. Sofort beginnen sie mit den Ermittlungen und haben schnell eine Gruppe verdächtiger ausfindig gemacht.

    Hat Habbo seine Vergangenheit in der Drogenszene eingeholt? Warum haben sich einiger der Teilnehmer mit falschen Namen für die Wattführung angemeldet?

    Die Ermittlungen werden erschwert, als ein weiterer Mord an einer Saisonkraft geschieht! Die Tötungsart lässt darauf schließen, dass die Taten zusammenhängen! Als eines der Teammitglieder in Lebensgefahr gerät, droht den Ermillern auch noch der Fall abgenommen zu werden!

    Das Ermittlerteam darf dank Femke Peters weiter in beiden Fällen ermitteln und schafft es schlussendlich, die losen Enden zu einem Ganzen zu verknüpfen, und die grausamen Morde schlussendlich aufzuklären.

    Rolf Uliczka ist es wieder einmal gelungen, einen spannenden Fall der Reihe Linnig und Jürgens ermitteln zu kreieren! Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Dieter S., 19.02.2022

    Verifizierter Kommentar
    Als eBook bewertet

    Ein guter Krimi aus der Region.Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Friesin, 29.05.2022

    Verifizierter Kommentar
    Als eBook bewertet

    super Urlaubslektüre. Tolles Team

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    leseratte61, 28.02.2022

    Als Buch bewertet

    Fesselnde Handlung

    Inhalt:
    »Wir haben einen sehr merkwürdigen Todesfall eines hiesigen Wattführers!« In der Tat gibt der neue Fall für die Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig von der Kripo Wittmund Rätsel auf. Denn wie kann es sein, dass der gesunde und erfahrene Wattführer Habbo Schulte während einer Wattwanderung einfach so in der Nordsee ertrinkt?

    Fazit:
    Gerade hat Habbo noch die Wichtigkeit der Wattwürmer erklärt und nun treibt er leblos in einem Priel. Er war doch mit einer Gruppe im Watt und da scheint es sehr merkwürdig, dass es keine Beobachtungen gibt. Wie kann so etwas sein?`

    Ist der Tod des Wattführers tatsächlich ein tragisches Unglück, oder juckt Ninas Schnüffelnase zu Recht? Die Ermittlungen beginnen, bevor die Ergebnisse der Obduktion vorliegen und stellen das bewährte Ermittlerteam vor eine schwere Aufgabe. Ob sie wohl zu lösen ist, dass müsst ihr leider selbst lesen, ich will nicht zu viel verraten.

    Als Leserin wurde ich wieder auf verschiedene Fährten gelockt, die ich auch beschritt, um dann wieder festzustellen, dass ich in die Irre geschickt wurde. Liegt die Lösung des Falles tatsächlich in der Vergangenheit von Habbo und sind die verschwundenen Zeugen die Täter, oder muss das Ermittlerteam noch andere Möglichkeiten in Betracht ziehen? Es bleibt auf jeden Fall verzwickt und rätselhaft bis zum furiosen Finale.

    Die Polizeiarbeit wurde sehr gut und authentisch dargestellt und ich konnte miträtseln und mitfiebern. Die Ermittler finden immer neue Puzzleteile durch ihre akribischen Ermittlungen, doch wie gehören diese zusammen? Gehören sie überhaupt zusammen? Das lest bitte selbst, es lohnt sich.

    Ich konnte auch dieses Buch kaum aus der Hand legen, da die Spannung von Anfang an vorhanden war und sich im Verlauf der Handlung immer noch steigerte. Es gab immer wieder neue Wendungen und ich musste den Fall wieder neu überdenken. Toll gemacht.

    Der Schreibstil war so flüssig wie von dem Autor gewohnt, so dass die Seiten viel zu schnell davonflogen. Am Ende wollte ich erleichtert aufatmen, doch ein Cliffhanger machte mir einen Strich durch die Rechnung. Nun kann ich kaum erwarten, welcher neue Fall jetzt auf das Team wartet.

    Sämtliche Protagonisten, speziell das Ermittlerteam um Nina Jürgens und Bert Linnig von der Kripo Wittmund sind sehr sympathisch und ich war gerne bei ihren Ermittlungen dabei. Schade, dass unsere gemeinsame Zeit wieder so kurz bemessen war. Nun kann ich mich nur auf das nächste Buch zu freuen.

    Besonders gut hat mir gefallen, dass einige ostfriesische Besonderheiten, wie die Teezeremonie oder das Wattwandern in die Handlung einflossen, ohne die Spannung zu mindern. Die Handlungsorte wurden so bildlich und anschaulich beschrieben, dass ich sie vor Augen hatte und mich wie in einem Urlaub fühlte. Hut ab.

    Auch die Recherchearbeit des Autors hat mich wieder überzeugt, da er wieder aktuelle und wenig bekannte Themen einfließen ließ und ich dadurch meinen Horizont erweitern konnte. Auch aus diesem Grund liebe ich diese Krimis.

    Mich hat dieses Buch sehr gut unterhalten und ich vergebe voller Überzeugung eine Kauf- und Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Wattführermord in Harlesiel. Ostfrieslandkrimi / Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln Bd.14“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating