Wir zwei ein Leben lang (eBook / ePub)

Liebesroman

Fionnuala Kearney

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wir zwei ein Leben lang".

Kommentar verfassen
Bei Erin und Dominic ist es Liebe auf den ersten Blick - intensiv und mitten ins Herz. Doch sich zu verlieben ist einfach, aber die Liebe zu leben ist schwer. Erin und Dominic wagen es und heiraten. Allen Zweiflern zum Trotz. Ein besonderes...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • Buch - Wir zwei ein Leben lang
    12.99 €

Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook6.99 €

Sie sparen 46%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 107489659

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wir zwei ein Leben lang"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Minni28, 05.04.2019

    Als Buch bewertet

    In dem Buch "Wir zwei ein Leben lang" geht es um die Liebe und das Schicksal. Erin und Dom kennen sich noch nicht lange, da wird sie schwanger und beide heiraten. Erins Vater Fitz schenkt den beiden ein Büchlein in denen sie alles aufschreiben sollen, wenn sie einmal nicht miteinander reden können. Er selbst hatte auch so ein Buch mit ihrer Mutter. Erst denkt Erin das dies nie der Fall sein wird, aber es passieren in den Jahren so viele Schicksalsschläge und Probleme, das dieses Buch sich doch als nützlich erweist. So passiert zum Beispiel etwas furchtbares mit ihrer Tochter .....

    Mir hat das Buch gefallen und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Die Protagonisten waren glaubhaft und authentisch beschrieben und auch alle anderen Charaktere waren gut getroffen. Das Ende des Buches hat mich wirklich sehr überrascht und ich muss gestehen, ich habe auch ein paar Tränen vergossen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 29.03.2019

    Als Buch bewertet

    Erin und Dominic haben sich Hals über Kopf verliebt, sie wurde bald schwanger und so haben sie auch früh geheiratet. Vor allem Doms Mutter Sophie war skeptisch, ob diese Ehe halten würde, wobei diese Skepsis eher durch die Angst ausgelöst wurde, ihren Sohn zu verlieren. Als die kleine Maisie dann auf der Welt ist und Erin wenig später ungeplant mit Zwillingen schwanger ist, wird Sophie eines Besseren belehrt. Jetzt ist es Erin, die zweifelt, die sich Sorgen um die Zukunft macht. Dom ist der einzige, der zum Haushaltseinkommen beiträgt, die Wohnung ist klein und Erin hat Angst, dass sie der Verantwortung für drei Kinder nicht gewachsen sein wird. Da erinnert sie sich an das Notizbuch, das ihr Vater dem Paar zur Hochzeit geschenkt hatte. Dort sollen sie all die Gedanken eintragen, die sie ihrem Ehepartner gegenüber nicht aussprechen können und jeden Eintrag mit einem Liebesgeständnis beenden. Erin findet Trost in diesem Buch und auch Dom macht bereitwillig mit. Doch ein schreckliches Unglück und ein Vertrauensmissbrauch Doms droht die Liebe der beiden zu zerstören.

    „Wir zwei ein Leben lang“ handelt im Jahr 2017, als sich Erin und Dom über 20 Jahre kannten. In Rückblenden erfährt man, wie sich ihre Liebe seit der Hochzeit im Dezember 1996 weiterentwickelt hat und durch welche Höhen und Tiefen sie während dieser Zeit gehen mussten. Dabei liest man auch immer wieder in den Botschaften, die sie sich gegenseitig in dem Notizbuch geschrieben haben. Auf diese Weise erhält man einen Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten. Man kann die Ängste von Erin als junger Mutter und ihren Schmerz nach einem tragischen Schicksalsschlag nachvollziehen. Auch die Enttäuschung in Bezug auf Dom, der sich jedoch selbst die schlimmsten Vorwürfe macht, ist verständlich.

    Trotz all der Probleme, die im Laufe ihres Lebens auf sie zukommen und der Fehler, die vor allem Dom macht, ist die Liebe zwischen beiden stets spürbar. Es ist ein sehr empathisch erzählter Roman über eine große Liebe, darüber was diese aushalten kann, und über die Kraft des Verzeihens.
    Dabei ist schön zu lesen, wie sich die beiden Charaktere über die Jahre weiterentwickeln und dass sie das Büchlein, das in den ersten Jahren womöglich ihre Ehe gerettet hat, später nicht mehr brauchen, sondern offen miteinander sprechen können.

    Es ist eine authentische Geschichte über das Leben und die Liebe, die nie kitschig wird und während des Lesens mit so mancher Wende und Überraschung aufwartet. Die emotional bewegenden 20 Jahre der Ehe von Erin und Dom habe ich gebannt verfolgt und Erins Erkenntnis am Ende konnte mich überraschen und emotional bewegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseschneckchen555, 07.04.2019

    Als Buch bewertet

    Zeilen der Liebe und des Lebens

    Für ihr Umfeld kommt es überstürzt, doch für Erin und Dominic ist es eine Entscheidung aus Liebe. Zwar sind sie noch jung, aber es ist ihr fester Wunsch zu heiraten. Sie möchten dem Kind, welches Erin unter ihrem Herzen trägt, ein sicheres Zuhause geben.
    Ein besonderes Hochzeitsgeschenk, von Erins Vater, soll sie auf ihrer Reise durch die Ehe begleiten. Es ist ein in Leder eingebundenes Notizbuch, indem sie all ihre Worte festhalten sollen, die sie sich nicht wagen, auszusprechen. Ein Buch der Liebe, das ihnen helfen soll, die Probleme des Alltags zu bewältigen, wenn ihnen der Mut zum Reden fehlt. Es stellt sich schnell heraus, dass dieses kleine Büchlein, genau das Richtige für das junge Paar ist. Auch wenn Dominic nur aus Liebe zu Erin hineinschreibt. Das Leben hält einige harte Proben für die Beiden bereit und irgendwann kommt der Tag, an dem ihre Liebe zu scheitern droht.

    Der Roman von Fionnuala Kearney wechselt häufig die Perspektive und spielt in zwei verschiedenen Zeiten. Ebenfalls ist es mit unzähligen Eintragungen von Erin und Dominic versehen. Auch wenn der Einstieg in das Buch eine kurze Gewöhnung bedarf, ist er mir recht gut gelungen. Schnell wurde ich von der Verletzlichkeit dieser Geschichte berührt, das Buch fesselte mich und ich empfand es als sehr kurzweilig.
    Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die sensible, nachdenkliche Erin und der entspannte, lebensbejahende Dominic. Alle Nebencharaktere spielen, für den Verlauf der Geschichte, eine bedeutsame Rolle.
    Als ich das romantische Cover des Buches betrachtete, erwartete ich eine Liebesgeschichte, voller Glitzer und Zauber, die mich dahinschmelzen lässt. Womit ich nicht rechnete, war diese bedrückende Stimmung, die den Roman begleitete, mich so nachdenklich stimmte und eine Schwere hinterließ. Ohne Zweifel sind Erin und Dom von einer ganz besonderen Liebe umgeben, die voller Emotionen steckt. Doch im Vordergrund steht ein Paar, dass sich bemüht, die Hürden des Alltags, mit all seinen unschönen Schicksalsschlägen, zu meistern. Zwei junge Menschen, die schon nach kurzem Eheleben mit unendlichem Schmerz und Leid konfrontiert werden. Sie sind umgeben von Freunden und Familienangehörigen, die sehr realistisch dargestellt werden, und die genau wie Erin und Dom, den unergründlichen Wegen des Lebens ausgesetzt sind.
    Auch wenn dieser eindrucksvolle Roman keine Glücksgefühle in mir auslöste, so hat er mich doch tief berührt. Ich bekam ein Ende, mit dem ich nie gerechnet hätte, welches mir aber einen runden Abschluss bereitete. Ich zähle das Buch, weil es so besonders ist und sich abhebt, zu einem der Besten, die ich dieses Jahr gelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Wir zwei ein Leben lang (eBook / ePub)

0 Gebrauchte Artikel zu „Wir zwei ein Leben lang“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating