Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee, Jule Vesterlund

Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee (eBook / ePub)

Roman

Jule Vesterlund

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Sterne0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee".

Kommentar verfassen
Romantischer Liebesroman auf Hiddensee in der Ostsee von Jule Vesterlund Was tun, wenn man plötzlich feststellt, die besten Jahre seines Lebens an einen untreuen, verheirateten Liebhaber verschenkt zu haben? Tief verletzt flüchtet die Hamburgerin...

Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 12.99 €

eBook 4.99 €

Sie sparen 62%

Download bestellen
sofort als Download lieferbar | Bestellnummer: 76484385
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    24 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    robberta, 24.08.2016

    Als eBook bewertet

    Der Schreibstil ist locker zu lesen und man fühlt sich sofort Mitten drin.
    Paula wacht jäh aus ihrer Verliebtheit auf, als sie Jan ihren Chef und Geliebten mit ihrer besten Freundin Gesine erwischt. Sie fühlt sich von Beiden auch beruflich hintergangen, da ihr die ganze Arbeit für den Abschluss eines wichtigen Hotelprojektes aufgehalst wurde.
    Gefühlschaos von traurig und ärgerlich zu hoffnungsvoll verliebt :-)
    Die Protagonistin Paula ist sympathisch und man verfolgt sie neugierig und gespannt bei den weiteren Verwicklungen der romantischen Love-Story auf Hiddensee.
    Lockerer Schreibstil, stimmige Personenkonstellationen und Gefühlschaos von wolkenblau bis grau. Die besondere Inselatmosphäre hat zusätzlich ihren ganz besonderen Reiz.
    Ich hab das Buch in einem durchgelesen und warte auf weiteren Lesestoff von der Autorin.
    Tolle Chick-Lit die für romantisch-kurzweilige Unterhaltung sorgt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne M., 23.08.2016

    Als eBook bewertet

    Manchmal gibt es Momente im Leben da brauch man Wärme, Geborgenheit und tiefe Gefühle. Darum ist genau dieser Roman, das richtige dafür.
    In das Geschehen kam ich gleich sehr gut hinein. Paula hat mich sofort mit ihrer wehmütigen und traurigen Stimmung mitgerissen.
    Paula ist eine einnehmende Persönlichkeit, die einfach nicht loslässt. Ich mag ihre Art, auch wenn sie in manchen Dingen etwas naiv ist.
    Das Paula von ihrer Liebe enttäuscht ist, reißt sie zu Boden. was ich wirklich gut verstehen kann, aber andererseits empfinde ich es als nicht wirklich überraschend, schließlich war Jan verheiratet.
    Sie flüchtet auf die Insel und konnte nicht damit rechnen, was es mit ihr machen würde.
    Denn die Insel hat die Kraft die Menschen zu verändern, ihnen quasi einen Schubs in die richtige Richtung zu geben.
    Doch vermag sie es auch bei Paula zutun?
    Ich mag die Insel unheimlich gern. Sie verströmt so viel Lebendigkeit, Wehmut und Romantik. Ich hatte das Gefühl, ich befände mich selbst dort. Den Wind auf der Haut, den Sand zwischen den Füßen. Man nimmt die ganze Umgebung unheimlich intensiv wahr, es ist wie ein Zauber der nicht enden will.
    Paula passt sehr gut dahin, war mein erster Gedanke.
    Doch kaum ist Paula auf der Insel, verliert sie erneut ihr Herz. Diesen Aspekt empfand ich am Anfang etwas befremdlich, schließlich kam sie dahin, um sich von ihren verletzten Gefühlen zu erholen.
    Kann man sich so schnell neu verlieben?
    Simon ist ein wahnsinnig toller Charakter. Mit seiner rauhen Art, seiner Verletzlichkeit und gleichzeitig seinen Unnahbarkeit verströmt er sehr viel Charme und Faszination. Geheimnisse die ihn umgeben und die man einfach ergründen muss. Man weiß einfach, in ihm steckt Leidenschaft und noch so viel mehr.
    Ich habe die Geschichte voller Spannung verfolgt. Paulas Schmerz, aber auch ihre Verletzlichkeit und ihre Wut haben mich mitgerissen. Der Verlauf war unheimlich spannend, man gerät hier in ein richtiges Gefühlschaos das es in sich hat.
    Man bekommt Herzklopfen und Gänsehaut.
    Manchmal hätte ich Paula am liebsten geschüttelt, damit sie endlich mal in die Gänge kommt und das richtige tut.
    Es geschehen einige Dinge mit denen ich nicht gerechnet hätte, sie sorgen dafür, daß die Entwicklung deutlich spürbar wird. Uns werden hier sehr viele Emotionen und eine unvorhergesehene und spannende Handlung geboten.
    Besonders Simons Beruf hat mir gefallen, zu gern hätte man diesen Aspekt noch mehr vertiefen können.
    Man kann schmunzeln, lieben und leiden. Es ist einfach für jede Gemütslage etwas dabei und dabei geht es sehr tief unter die Haut. Ich habe einfach sehr mit den Charakteren mitgefiebert und der Abschluss hat mir wahnsinnig gut gefallen.
    Hierbei geht es um Freundschaft und Liebe. Es geht aber auch darum sich selbst zu finden, das Glück zuzulassen und neue Wege einzuschlagen.
    Was diesen Roman so besonders macht, ist die Insel, sie berauscht einfach und man hat sofort den Wunsch, sie selbst zu erkunden. Die Beschreibungen sind einfach sehr schön und man kann direkt darin versinken.

    Hierbei erfahren wir die Perspektive von Paula, was ihr mehr Raum und Tiefe verschafft.
    Die Nebencharaktere sind gut gezeichnet, ausdrucksstark und authentisch. Sie verzaubern einfach mit ihrer lebendigen Art und reißen mit.
    Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet.
    Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten.
    Der Schreibstil ist locker und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.
    Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches.

    Fazit:
    Eine sehr gefühlvoller und berührender Liebesroman, der vor allem durch den Charme der Insel hervorsticht.
    Liebenswerte Charaktere, eine tolle Handlung mit überraschenden Wendungen, sorgen für ein gelungenes Leseerlebnis.
    Romantisch, wendungsreich und sehr emotional.
    Ideal für zwischendurch.
    Eine klare Leseempfehlung.
    Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dörte B., 16.02.2017

    Als eBook bewertet

    Wunderschön geschrieben. Kann ich nur empfehlen. Man möchte jetzt eigentlich gerne wissen, wie es weitergeht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Britta F., 17.03.2017

    Als eBook bewertet

    Tolles Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer H., 16.08.2016

    Als Buch bewertet

    INHALT
    Die Hamburger Innenarchitektin Paula Hennings erwischt ihren Liebhaber und Chef Jan nach fünfjähriger Affäre mit der besten Freundin. Hals über Kopf reist sie daraufhin nach Hiddensee, um Abstand zu gewinnen und ihr Leben neu zu ordnen.Dort weht ihr nicht nur die frische Seeluft um die Nase, sondern sie begegnet auch zwei interessanten Männern...

    MEINUNG
    Jule Vesterlunds feelings-Erstling "Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee" ist eine kurzweilige Inselromanze mit viel emotionalem Drama.

    Die sympathische Hauptprotagonistin Paula ist eine mutige sowie erfolgreiche Frau, die erst spät erkennt, welche Menschen es ernst mit ihr meinen und welche nur ein Spiel mit ihr spielen. Ihre Inselauszeit verläuft aufgrund der Bekanntschaft mit dem biologisch-technischen Assistenten Martin und dem Meeresbiologen Simon stürmischer als erwartet. Ihre Verehrer könnten nicht unterschiedlicher sein. Martin ist der ewig lustige Lausbub mit Hang zum Abenteuer und Simon der geheimnisvolle und verständnisvolle Wissenschaftler. Sie lassen Paula an ihrem ehrgeizigen Karriereleben zweifeln, das sie in der Figur des narzisstischen Womanizers Jan nicht loszulassen scheint. Doch ein Neuanfang ist greifbar...

    Vesterlunds Frauenroman versprüht eine Menge Lokalkolorit. Hiddensee mit seinen liebenswerten und z.T. kauzigen Bewohnern sowie der urigen Pension "Dünenrose" war die richtige Wahl als Handlungsort. Als Leser bekommt man sofort Lust auf Urlaub.

    Der leichtfüßige und stark emotionalisierende Sprachstil passt perfekt zum Genre und macht die Lektüre leicht. Paulas innere Zerrissenheit wird authentisch wiedergegeben, ohne ins Klischeehafte abzudriften.

    FAZIT
    Ein überzeugender Inselroman, der ans Herz geht. Einfach beste Lektüre für eine kurze Auszeit vom Alltag.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Wolkenblau - Eine Liebe auf Hiddensee“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Machen Sie jetzt mit und nutzen Sie Ihre Chance auf monatlich wechselnde Preise und einen VW Golf als Hauptgewinn im Gesamtwert von über 100.000.- €! Jetzt teilnehmen!

X
schließen