Die Welle, Todd Strasser

Die Welle (DVD)

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis 2008 in Bronze für den Besten Film

Todd Strasser

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
24 Kommentare
Kommentare lesen (24)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Welle".

Kommentar verfassen
Der deutsche Kino-Hit mit Jürgen Vogel

Deutschland heute. Gymnasiallehrer Wenger (Jürgen Vogel) startet mit Schülern ein Experiment: Wäre eine Diktatur heute wieder möglich? Was harmlos mit Begriffen wie Gemeinschaft und Disziplin beginnt, entwickelt sich schnell...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 944849

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Welle"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    47 von 83 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Stefanie, 24.04.2008

    Ich habe mir den Film heute im Kino angesehen. Es war einfach der Wahnsinn. Ich saß, vor allem zum Schluss, einfach nur da und war geschockt. Nicht nur geschockt über den Film an sich, sondern über die, Meiner Meinung nach bestehende, Tatsache, dass dieses Experiment in unzähligen Schulklassen der jetzigen Zeit wieder funktionieren würde. Vielleicht nicht mit so einem krassen Ende, aber die Manipulation von Leuten kann, glaube ich, sehr leicht erreicht werden. Kurz gesagt ein wahnsinnig sehenswerter Film, über den man auf jeden Fall nachdenken sollte..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jack depp, 10.01.2013

    Diktatur ist heute noch möglich!!

    Wie man sieht, könnte heute noch eine diktatur möglich sein,denn wie man im film gesehen hat,war/ist dass genz einfach! Das einzige was man braucht sind mitläufer,.. . Wir nehmen im unterricht gerade dass thema 1./2. weltkrieg durch und ich fand den film von der 1. bis zur letzten minute höchstspannend. Der film wurde NIE Langweilig,weil auch viel dramatik dabei war. Zu den Schauspielern: Allen voran muss ich sagen,dass jürgen vogel in dieser rolle des reiner wegner zeigt,dass er ein richtig guter schauspieler ist,der nicht nur in der comedyabteilung arbeiten kann.Er hat mich sehr überzeugt! Für mich der BESTE deutsche film. (So,ihr seit also der Meinung,dass eine diktatur heute nicht mehr möglich sei?.. GETÄUSCHT!!!)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Movie!Now, 01.11.2010

    Ausgezeichnet, mitreißend.
    Mit diesem Film ist Dennis Gansel ein deutsches Meisterwerk gelungnen!
    Von Anfang an interessant und spannend. Die Umsetzung des Buches ist hier sehr gut
    gelungen. Vor allem die Hauptrollen wurden mit Frederick Lau, Max Riemelt und Jennifer Ullrich perfekt besetzt und glaubwürdig verkörpert. Auch Jürgen Vogel beweist hier sein schauspielerisches Können.
    Für den Zuschauer wird es nie langweilig, mit einem schockierenden Ende.
    Frederick Lau ist preisverdächtig!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    20 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    U. Falk, 17.12.2011

    Sehr gut geeignet, um Jugendlichen die Gefahr zu verdeutlichen, wie schnell man sich einer Gruppe zugehörig fühlen kann und sich an den Aktivitäten der Gruppe beteiligt, ohne diese zu hinterfragen. Auch der eigentliche Sinn der Gruppe wird in diesem Film nicht deutlich, wohl aber, dass allein der Bestand einer Gruppe und das damit einhergehende "Wir-Gefühl" sehr schnell dazu führen kann, dass man sich an Aktivitäten beteiligt, die man vorher vielleicht nicht gemacht hätte.
    Der Film regt auch dehr zu Diskussionen an, wenn man ihn mit ienr Gruppe von Jugendichen gemeinsam ansieht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nils Wachter, 20.06.2009

    Dennis Gansel leistet mit diesem herausragenden Film einen wichtigen Beitrag zum Verstehen des Faschismus, indem er die Emotionalität einer solchen Bewegung erfahrbar macht. Es ist nicht die Ideologie, die eine solche Bewegung auszeichnet, sondern ihr Gemeinschaftssinn, ihr uniformität, ihre hohe Emotionalität. Eindrücklich wird demonstriert, wie leicht eine solche Bewegung faszinieren und wie schnell eine solche Gemeinschaft zu Ausschluss, Fanatismus und Gewatl führen kann. Zugleich zeichnet "die Welle" ein berührendes Bild der heutigen Jugend, wenn auch manchmal etwas überspitzt. Die Schauspieler sind alle grossartig, die Kameraführung spannend, die Geschichte intelligent und wendungsreich. Es mag stimmen, dass dieser Film für die MTV-Generation gemacht wurde. Doch tut jeder Erwachsene gut daran, sich dieses Filmjuwel nicht entgehen zu lassen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    9 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Markus Oesch, 22.10.2008

    Könnte in in Deutschland nochmals eine Diktatur entstehen? Dieser Frage geht Regisseur Dennis Gansel in seinem neuen Werk nach. Herausgekommen ist ein bemerkenswerter Film mit wichtiger Botschaft indem nicht nur Jürgen Vogel (wie immer überragend) überzeugen kann. Das hohe Tempo des Films, die hektische Kamera mag manchmal etwas zu stark für die MTV, MySpace-Generation gemacht sein. Aber in erster Linie ist „Die Welle“ auch ein Film für Teenager. Und genau auf diese Art kann diese Zielgruppe auch erreicht werden. Der Film ist keine Sekunde langweilig und lässt die ca. 105 min. im Flug vergehen. - Was man vor allem dem richtig cleveren Drehbuch zugute halten kann. Geschickt wird manchmal von der Vorlage abgewichen ohne dass die Szenen schlechter wären.
    „Die Welle“ kann man als hervorragendes deutsches Kino bezeichnen dass seinem Ruf als „Jugenddrama“ völlig gerecht wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    17 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tine, 18.04.2008

    Der Film is einfach nur der ober Hammer!!!! Die Schauspieler sind echt geil. Den muss man sich einfach nur anschauen...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    St. Manthey, 08.06.2009

    Dieser Film ist absolut genial gemacht, der sollte in keiner DVD Sammlung fehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas W., 11.04.2008

    Hammer der Film kan ich nur empfehlen.
    Leider doch sehr traurig am Ende für den Lehrer und die Welle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hannah, 26.04.2009

    Wir haben in der Schule im Ramen des Geschichtsunterrichts gesehen und waren hinterher alle zu tiefst beeindruckt , aber auch geschockt. Der Film regt wirklich zum Nachdenken an. Wir haben hinterher lange über das Thema und den Film an sich gesprochen. Und weil wir Schüler die Wellenbewegung so cool fanden, haben wir tagelang jedes mal Die Welle als Begrüßung gemacht, wenn wir uns gesehen haben. Ich kann den Film wirklich nur empfelen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Welle (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Welle“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating