Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Unsere Buchtipps des Monats

Besondere Bücher ausgewählt von der Weltbild Buchredaktion

Ulrike Fontaine, Weltbild-Buchredaktion:

"Nach dem Ende des amerikanischen Bürgerkriegs macht sich Hannie, eine ehemalige Sklavin, auf die Suche nach ihrer Familie, die von Sklavenhändlern verschleppt wurde. Und gut 100 Jahre später trifft die Lehrerin Bennedetta in einem verschlafenen Südstaaten-Städtchen auf Hannies Nachfahren. Besonders beeindruckt hat mich die Figur der Hannie. Mit Lebenserfahrung und unglaublichem Mut bringt die junge Frau sich und ihre Reisegefährtinnen ans Ziel einer gefährlichen Reise. Wie rau und wild der Wilde Westen wirklich war, erzählt Lisa Wingate packend und mit viel Atmosphäre. Ein spannender und gleichzeitig anrührender Roman!"

Lisa Wingate - Die Glasperlenmädchen
"Blau ist die Farbe der Treue. Diese Perlen bedeuten, dass wir immer zusammenhalten, egal, wo wir sind ..."

1875: Nachdem der Amerikanische Bürgerkrieg das Land in Chaos gestürzt hat, werden drei Frauen auf ihrer Reise nach Texas zu unfreiwilligen Weggefährtinnen: Lavinia, die Tochter weißer Plantagenbesitzer, ihre Halbschwester Juneau Jane sowie Hannie, eine ehemalige Sklavin. Jede der drei ist in eigener Mission unterwegs, während es Lavinia und Juneau jedoch um ihr Erbe geht, sehnt sich Hannie nach ihrer Familie, die von Sklavenhändlern verschleppt wurde. Einzig drei blaue Glasperlen sind Hannie als Andenken geblieben - und als Erkennungsmerkmal, sollte sie ihre Liebsten je wiedersehen ... 1987: Als die frischgebackene Lehrerin Benedetta Silva das erste Mal die Schule in Augustine, Louisiana, betritt, ist nichts wie erwartet: Statt moderner Klassenzimmer und lernfreudiger Schüler begegnen ihr Armut sowie Skepsis gegenüber Fremden und jeder Art von Fortschritt. Eines Tages kommt ihr eine Idee: Wenn die Schüler Neuem gegenüber so unaufgeschlossen sind, wie verhält es sich dann mit der Vergangenheit? Kurz darauf ruft sie ein Ahnenforschungsprojekt ins Leben - und stößt dabei auf eine alte Geschichte, die alles verändert ...

Nach "Libellenschwestern" endlich der neue bewegende Roman von SPIEGEL-Bestsellerautorin Lisa Wingate - inspiriert von einer wahren Begebenheit!

Zum Buch

Janina Kliche, Weltbild-Buchredaktion:

"Stellen Sie sich vor, eine Verwandte, mit der Sie nahezu nichts zu tun haben, hat einen Unfall, und Sie sind auf einmal deren Vormund. So geht es Tess, die aus dem Nichts erfährt, dass ihre Stiefmutter, die Mörderin ihres Vaters, sie als Vormund eingesetzt hat. Sie wurde in ihrem Haus überfallen und liegt nun im Koma. Tess versteht nicht, was ihre Stiefmutter sich davon erhofft hat und warum ausgerechnet sie der Vormund ist, aber sie beginnt in der Vergangenheit zu wühlen und nachzuforschen, ob ihre Stiefmutter wirklich eine Mörderin ist. Natürlich gefällt das der Familie nicht und mehr als einmal fragt Tess sich, ob sie das Richtige tut und wer ihr eigentlich die Wahrheit erzählt. Ein toller Krimi, der in Deutschland spielt und nicht, wie das Cover vermuten lässt, in England. Tess ist ein toller Charakter, der sein Ding macht und sich nicht beirren lässt, auch wenn es um die eigene Familie geht. Ihre Beharrlichkeit bis zum Schluss ist wirklich bewundernswert."

Ildy Bach - Die Stieftochter
Nur die alte Villa kennt die Wahrheit Was, wenn wir unseren Nächsten nicht mehr trauen können? Tess geht dem Mord an ihrem Vater auf den Grund.

Dem Mörder so nah! Nur zwei rostige Ösen an einem Holzbalken verraten, dass vor der alten Gretzky-Villa eine Schaukel hing: Hier saß vor elf Jahren Tess' Stiefmutter Rebecca, während drinnen Alexander Gretzky - Rebbeccas Mann und Tess' Vater - in seinem Blut lag. Rebecca wurde verhaftet, doch sie hat nie aufgehört, ihre Unschuld zu beteuern. Immer, wenn der Mord sich jährte, schrieb sie einen Brief an ihre Stieftochter. Tess hat keinen einzigen gelesen. Erst als Rebecca nach Ablauf ihrer Gefängnisstrafe überfallen wird, beginnt Tess widerwillig nachzuforschen - und entdeckt ein Netz aus Lügen, in das Menschen, die ihr nahestehen, unheilvoll verstrickt sind. Wenn ihre Stiefmutter keine Mörderin ist: Wer war es dann?

Zum Buch

Janina Kliche, Weltbild-Buchredaktion:

"Lassen sie sich von dem männlichen Cover nicht abschrecken. Zwischen den Buchdeckeln verbirgt sich ein toller und spannender Schwedenkrimi mit dem ungewöhnlichen Ermittler John. Er wählt für sein Zeugenschutzprogramm zum völligen Unverständnis seiner Vorgesetzten Schweden aus und ermittelt dort in einem alten Fall, der mehr mit ihm zu tun hat, als ihm lieb ist. Mit seiner amerikanischen Art eckt er schnell an in der schwedischen Provinz. Und wie unerkannt kann man in seiner Geburtsstadt eigentlich bleiben, wenn die Mutter den Mund nicht halten kann und der Halbbruder der Hauptverdächtige ist? Viele Kapitel enden mit fiesen Cliffhangern und so habe ich die 500 Seiten schnell verschlungen."

Peter Mohlin, Peter Nyström - Der andere Sohn

Vor zehn Jahren ist in der schwedischen Kleinstadt Karlstad eine junge Frau spurlos verschwunden. Ihre Leiche blieb verschollen, den einzigen Verdächtigen Billy musste man laufen lassen. Doch die Tat ist nie vergessen worden, die Schuldzuweisungen sind nie verstummt. Nun wird der Cold Case neu aufgerollt.Als sich der amerikanische FBI-Agent John Adderley nach einem missglückten Undercover-Einsatz in Baltimore eine neue Identität zulegen muss, ist für ihn sofort klar: Er will nach Schweden zurückkehren, zu seinen Wurzeln. Denn John hat noch eine alte Schuld zu begleichen. Billy ist sein Halbbruder und hat John schon früher angefleht, ihm zu helfen. Er sei unschuldig und die Provinzpolizei damals wie heute nur auf der Suche nach einem Sündenbock, beteuert er. Trotz des Risikos, dass Johns Verfolger aus Baltimore ihm in seine alte Heimat folgen, reist er nach Karlstad und wird Teil des Ermittlerteams. Das bringt nicht nur ihn in tödliche Gefahr.

Zum Buch

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Als Nikolas Nölting, Vater einer sechsjährigen Tochter, eines Sonntags morgens zur Bäckerei fährt und dort, vollkommen unerwartet und plötzlich, einem anwesenden Polizisten die Pistole entwendet und um sich schießt, ist sein Umfeld erschüttert. 2 Menschen werden verletzt, ein Mann verstirbt – doch Nölting schweigt. Seine Frau Anja engagiert den Strafverteidiger Rocco Eberhardt, der zusammen mit dem Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer und dem Privatdetektiv Tobias Baumann die Arbeit an dem Fall aufnimmt und im Wettlauf gegen die Zeit das Motiv Nöltings sucht. Mit ihren Ermittlungen stoßen die Männer in ein Wespennest Berlins und müssen nun auch um ihre eigene Sicherheit fürchten.

Inspiriert von ihrer eigenen Arbeit haben sich Florian Schwiecker, ehemaliger Strafverteidiger in Berlin, und Michael Tsokos, Leiter der Rechtsmedizin der Berliner Charité, bei diesem Thriller zusammengeschlossen und beim Lesen konnte ich mir wirklich gut vorstellen, dass dort nicht Eberhardt/Jarmer sondern Schwiecker/Tsokos über den Fall und das Motiv diskutieren. Die Kapitelanordnung nach Prozesstagen und das Hinfiebern auf die siebte Zeugin sorgen für einen schnellen angenehmen und spannenden Lesespaß – und hoffentlich werden wir Rocco Eberhardt bald wieder begegnen."

Florian Schwiecker, Michael Tsokos - Die siebte Zeugin Hochspannend und 100% authentisch

An einem Sonntagmorgen wie jeder andere auch verlässt der Verwaltungsbeamte Nikolas Nölting sein Haus in Berlin-Charlottenburg. Er winkt seiner kleinen Tochter zu, schwingt sich aufs Fahrrad und fährt zu einer Bäckerei. Dort schießt er plötzlich aus heiterem Himmel und ohne Vorwarnung um sich. Ein Mensch ist tot, zwei weitere verletzt - und Nikolas Nölting schweigt. Nöltings Anwalt Rocco Eberhardt steht vor einem Rätsel: Welches Motiv könnte der unauffällige Familienvater für eine solche Tat gehabt haben? Das Ganze erscheint völlig sinnlos - bis der Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer eine überraschende Entdeckung macht, die Rocco Eberhardt mitten in einen Sumpf aus Korruption, Geldwäsche und Clan-Kriminalität führt. Doch wer sich mit der Unterwelt von Berlin anlegt, bringt nicht nur sich selbst in größte Gefahr...

"Die siebte Zeugin" ist der 1. Teil einer neuen Justiz-Krimi-Reihe aus Berlin mit Insider-Einblicken des ehemaligen Strafverteidigers Florian Schwiecker und des Rechtsmediziners und Bestseller-Autors Michael Tsokos. In ihrer Justiz-Krimi-Reihe um den Berliner Anwalt Rocco Eberhardt und den Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer gewähren die Autoren tiefe Einblicke in ihren eigenen Berufsalltag: Florian Schwiecker arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger, Bestseller-Autor Michael Tsokos leitet das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité.

Zum Buch

Yvonne Tiedt, Weltbild-Buchredaktion:

"Sylvia Deloys Roman ist ein echter Gute-Laune-Garant! Ein bisschen erinnert er mich an die Bücher Petra Hülsmanns: mit warmherzigem Humor und erfrischender Komik, aber auch mit viel Gefühl und einer sympathischen Heldin – Marie –, die ich auf Anhieb mochte. Was den Roman für mich ganz besonders macht: Die Autorin schafft es wunderbar, die urige Atmosphäre in Köln-Nippes zu schildern, einem der liebenswertesten „Veedel“ der Domstadt, wo jeder jeden kennt. Hier kämpft Marie um das kleine Restaurant ihrer Eltern – unterstützt von ihren treuen Nippeser Freunden, ihrer Chefin, einer resoluten Brauhauswirtin, und von Anton, ihrem „Exfreund“, mit dem es eigentlich aus und vorbei ist … oder?"

Sylvia Deloy - Auch die große Liebe fängt mal klein an

Für Köchin Marie gibt es nichts Schöneres, als ihre Gäste zu verwöhnen. Doch nun muss sie ihr kleines, aber feines Restaurant in Köln schließen. Dabei führt sie es schon in dritter Generation! Und da gibt es noch ein Problem: Wie soll sie ihrem geliebten Opa beibringen, dass sein Lebenswerk am Ende ist? Für Marie steht fest: Das "Petite Pauline" wird wiedereröffnet, und zwar so schnell wie möglich.Um die Schulden zu bezahlen, heuert sie kurzentschlossen in einem Brauhaus an. Zu ihrem Schreck trifft sie dort auf ihren Verflossenen Anton. Auch der ist alles andere als begeistert über das unerwartete Wiedersehen. Doch die trubelige Großküche lässt ihnen keine Wahl: Sie werden zusammenarbeiten müssen. Und plötzlich lernt Marie an Anton ganz neue Seiten kennen, die ihr wider Erwarten gut gefallen ...Ein Roman darüber, dass man nie den Mut verlieren sollte, nicht im Leben und erst recht nicht in der Liebe.

Zum Buch

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Bei dem Cover und Titel hatte ich eigentlich ein Gefühl, was mich im Inhalt erwartet – umso überraschter war ich bei der Lektüre, dass die Geschichte aus Sicht des zwölfjährigen Elijah erzählt wird. Der lebt mit seinen Eltern in einem einsam gelegenen Cottage nahe einem Wald, den Elijah den „Mädchenwald“ nennt. Denn dort in einer verlassenen Hütte ist ein Mädchen eingesperrt – welches verzweifelt versucht, mit Elijah Kontakt aufzunehmen und zu fliehen. Eine spannende Geschichte, die mir eine schlaflose Nacht bescherte."

Sam Lloyd - Der Mädchenwald

...und auch so bitterkalt.Auf dem Weg zum Jugendschachturnier wird die 13-jährige Elissa entführt. Als sie erwacht, liegt sie in einem dunklen Keller. Ihre Situation scheint aussichtslos - bis Elijah ihr Verlies entdeckt und sie heimlich zu besuchen beginnt.Elijah ist ein Einzelgänger, der mit seinen Eltern in einer abgeschiedenen Hütte im Wald lebt. Er kennt keine Handys und kein Internet, aber er weiß, es ist nicht richtig, dass Elissa gefangen gehalten wird; er weiß, er sollte jemandem davon erzählen. Aber er weiß auch, dass sein Leben aus den Fugen geraten wird, wenn die Wahrheit ans Licht kommt. Denn Elissa ist nicht die erste, die in den Mädchenwald gebracht wurde.Während draußen die Polizistin DI MacCullagh alle Hebel in Bewegung setzt, um das Mädchen zu finden, erkennt Elissa, dass ihr nur mit Elijahs Hilfe die Flucht gelingen kann. Doch der Junge ist sehr viel cleverer, als er zu sein vorgibt. Und er hat längst begonnen, das Spiel nach seinen Regeln zu spielen...

Zum Buch

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Nachdem die Berge von Augsburg aus nicht weit sind, freue ich mich immer auf Auszeiten in Wanderschuhen. Malerische Täler und schroffe Gipfel – eine wunderbare Touristengegend und auch als Schauplatz für Regiokrimis ist das Alpenvorland bekannt und beliebt.

„Grenzfall“ von Anna Schneider spielt in Lenggries am Eingang des Karwendelgebirges. Wenn Sie jetzt fragen „Braucht es noch einen weiteren Alpenkrimi?“, sage ich ganz klar: Ja absolut! Das Buch fängt die Atmosphäre des kleinen Ortes super ein und der Mordfall hat es wirklich in sich. Ich werde jetzt bei der nächsten Wanderung in dieser Gegend verstohlen nach oben blicken und mir vorstellen müssen, wie der abgetrennte Oberkörper der weiblichen Leiche angenäht an Beine aus Stroh oben in der Felswand inszeniert ist. Mit diesem ungewöhnlichen Fund wird die junge Kommissarin Alexa an ihrem ersten Tag bei der Weilheimer Kripo konfrontiert. Trotz Respekt vor dem unwirklichen Gelände macht sie sich auf die Suche nach dem grausamen Täter. Die Ermittlungen haben mich gefesselt und Anna Schneider schafft es, die Spannung bis in die letzten Seiten zu halten. Top-Krimi für ein spannendes Frühjahr!"

Anna Schneider - Grenzfall Auftakt der neuen packenden Krimiserie in der Grenzregion Deutschland - Österreich

Sie könnten unterschiedlicher nicht sein und müssen doch gemeinsam einen Mörder jagen - der erste Fall für das deutsch-österreichische Ermittlerteam Alexa Jahn und Bernhard Krammer

Am Brauneck in Lenggries wird an einer Felswand eine leblose Frau entdeckt. Doch was auf den ersten Blick wie ein Kletterunfall aussah, entpuppt sich als grausamer Mord. Dem Oberkörper der Toten wurden Beine aus Stroh angenäht. Kurz darauf tauchen weitere Leichenteile am Achensee in Tirol auf. Stammen sie ebenfalls von der Toten? Doch weshalb sollte der Täter die Leiche auf zwei Länder verteilen? Für die junge und engagierte Oberkommissarin Alexa Jahn, die gerade ihren Dienst bei der Kripo Weilheim angetreten hat, ist es die erste große Ermittlung. Sie könnte jede Unterstützung gebrauchen, doch auf den desillusionierten Kollegen auf österreichischer Seite, Chefinspektor Bernhard Krammer, kann sie nicht zählen. Alexa ist lange auf sich allein gestellt und bekommt es mit einem Täter zu tun, dem sie vielleicht nicht gewachsen ist ...

Zum Buch

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Ein Highlight bei unseren Weltbild-Ausgaben sind Premieren – also Titel, die Sie einen gewissen Zeitraum vorab exklusiv bei Weltbild lesen können. Und ein wunderbares Beispiel dafür ist der vorliegende Krimi „Kalte Lügen“ von Julia Bernard. Das Buch hat beim Lesen richtig Spaß gemacht. Die zwei gegensätzlichen Ermittler Henry und Suzanne begegnen sich bei der Ermittlung zum Mord an einem reichen Winzer. Für die Lösung dieses Falls müssen sie auch in der Vergangenheit vieler Bürger im Ort forschen. Besonders die im Buch erzählte Legende von der Magd des Totengräbers hat mich dabei wirklich fasziniert. Grandios erzählt!"

Julia Bernard - Kalte Lügen Nur bei Weltbild!

Als Henry Marbach, Schwabe und Privatdetektiv, einem Winzer im Auftrag der attraktiven Louise Münz hinterherspioniert, ahnt er noch nicht, dass ihn seine Nachforschungen zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall werden lassen. Wenn er seine Unschuld beweisen will, muss er mit der Privatermittlerin Suzanne Griesbaum zusammenarbeiten, aber die tickt so ganz anders als er und ist außerdem – Badenerin. Doch Henry braucht alle Hilfe, die er kriegen kann, denn er ist in etwas viel Größeres hineingeraten, und bald schon ist nicht nur er in Gefahr …

Zum Buch

Stephanie Braun, Weltbild-Buchredaktion:

"Ein Buch mit einem ungewöhnlichen Titel, der mich an einen historischen Roman erinnert, ist die Thriller-Sensation aus Finnland? Davon musste ich mich selbst überzeugen und kann hiermit sagen: Ja! Der Thriller erscheint zu Recht in über 35 Ländern und soll verfilmt werden, denn beim Lesen sieht man die Szenen förmlich vor sich.

Finnland im Februar, eisig, kalt und düster. Die junge Kommissarin Jessica wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, das Haus des Bestseller-Autors Roger Koponen. Der ist derzeit mit seiner „Hexenjagd“-Trilogie auf Lesereise, während seine Frau daheim ermordet wird. Wie sich später herausstellt, nach Vorbild seiner eigenen Thriller. Und Maria Koponen bleibt nicht das einzige Opfer. Gänsehaut hatte ich bei Mordopfer Nummer 2, eine junge Frau, die auf dem See nahe dem Koponen-Grundstück unter der zugefrorenen Oberfläche gefunden wird. Max Seeck erschafft eindringliche Bilder, eine beklemmende Atmosphäre und erzählt seine Geschichte mit hohem Tempo und vielen Wendungen und Überraschungen, nicht für die Kommissarin und ihr Team, sondern auch für den Leser. Ich freue mich, mehr von diesem Autor zu lesen."

Max Seeck - Hexenjäger

Der Mörder geht nach einem perfiden Plan vor: Detailgetreu stellt er die Morde einer Bestseller-Trilogie nach. Und die sind äußerst brutal und erinnern an mittelalterliche Foltermethoden. Die Opfer - allesamt Frauen. Ist ein Fan der Trilogie durchgedreht? Kommissarin Jessica Niemi und ihr Team ermitteln unter Hochdruck, doch der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Die Ermittler tappen im Dunkeln, bis ihnen klar wird, dass die Opfer Jessica Niemi erschreckend ähnlich sehen ...

Zum Buch

Manuela Wegner, Weltbild-Buchredaktion:

"Ein heißer Buchtipp für kalte Wintertage!

Nora Roberts hat in dieser Trilogie den Geist von Boonsboro bis ins Detail eingefangen, man fühlt sich in jedem Band als direkter Zuschauer der Geschichte und wird auf eine Reise in die kleine Stadt in Maryland am Fuß des South Mountain entführt.

Das historische Hotel hat Krieg und Frieden, verschiedene Besitzer und sogar – wie es heißt – ein paar Geister überstanden. Doch nun haben sich die Montgomery-Brüder Beckett, Owen und Ryder zusammen mit ihrer Mutter Justine des alten Hauses angenommen, um es in ein gemütliches Bed & Breakfast zu verwandeln. Was steckt noch in den alten Mauern des Hotels außer- Glaube, Liebe und Hoffnung und woher kommt der betörende Duft nach Geißblatt in einem unbewohnten Zimmer des Hotels?

Lassen Sie sich überraschen und bleiben Sie gesund!"

Nora Roberts - Blüten-Trilogie
Nur bei Weltbild: alle Bände im preisgünstigen Paket! (Sonderausgabe in anderer Ausstattung)

Rosenzauber Beckett Montgomery liebt seine Heimatstadt Boonsboro, wo er zusammen mit seinen beiden Brüdern begonnen hat, ein altes Hotel in ein modernes Bed & Breakfast umzubauen. Vor allem aber liebt er Clare Brewster, die nach dem Tod ihres Mannes nach Boonsboro zurückgekehrt ist und dort die Buchhandlung führt. Beckett hat es nie gewagt, Clare seine Gefühle zu offenbaren. Doch als die Eröffnung des BoonsBoro Inn näher rückt, fasst er schließlich Mut und bietet Clare eine private Führung an – denn jedes Zimmer ist nach einem großen Liebespaar benannt. Und tatsächlich scheint seine Idee die Bücherliebhaberin zu verzaubern. Aber Beckett ist nicht der Einzige, der Clares Herz gewinnen möchte … Der Auftakt der hinreißenden Blüten-Trilogie

Lilienträume Listen, Pläne, Termine – Owen Montgomery hat alles im Griff. Zumindest beruflich. Der Umbau des alten Hotels, den er zusammen mit seinen Brüdern Beckett und Ryder und ihrer Mutter Justine in Angriff genommen hat, geht gut voran und auch sonst läuft in seinem Leben alles wie geplant. Doch es gibt eine Person, die bisher auf keiner seiner Listen auftauchte: seine Jugendliebe Avery MacTavish. Der Rotschopf schleicht sich immer öfter in seine Gedanken, die sich doch eigentlich mit Inneneinrichtungen und der großen Eröffnung des BoonsBoro Inn beschäftigen sollten. Ist seine erste große Liebe vielleicht die Liebe seines Lebens? Der zweite Band der Blüten-Trilogie – inspiriert von der Stadt, die die Autorin liebt

Fliedernächte Harte Schale, weicher Kern – das ist Ryder Montgomery. Der attraktive Bauunternehmer ist einer der begehrtesten Junggesellen der Stadt – die Frauen liegen ihm zu Füßen. Nur Hope Beaumont, die Direktorin seines Hotels, zeigt sich unbeeindruckt von ihm. Doch lange ist auch sie gegen Ryders rauen Charme nicht gefeit, und nach einem Kuss an Silvester knistert es gewaltig zwischen den beiden. Doch dann wird die schöne junge Frau von ihrer Vergangenheit eingeholt. Hope so verletzlich zu sehen, ruft einen Beschützerinstinkt in Ryder hervor, mit dem er nie gerechnet hätte, und er merkt, wie viel sie ihm inzwischen bedeutet … Der abschließende Band der Blüten-Trilogie um die Brüder Montgomery und ihre Leidenschaften

Zum Buch

Mord mit Seeblick

Silke Porath, Sören Prescher

3.5 Sterne
(16)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Wehe dem, der Böses tut

Lisa Jackson

4.5 Sterne
(3)
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2019
lieferbar

Puppenjagd

Silvia Stolzenburg

4.5 Sterne
(203)
Buch

Statt 12.99

6.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2019
lieferbar

Eifersucht

Andreas Föhr

4.5 Sterne
(3)
Buch

Statt 12.99

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2018
lieferbar

Brennende Lügen

Rick Mofina

3 Sterne
(16)
Buch

Statt 6.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2018
lieferbar

Blutzeuge

Tess Gerritsen

4.5 Sterne
(14)
Buch

Statt 14.99

6.99 ***

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2018
lieferbar

Sturmnacht

Max Zorn

4.5 Sterne
(3)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Im Sog des Wahnsinns

Lisa Jackson

5 Sterne
(1)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Geheime Quellen

Donna Leon

5 Sterne
(5)
Buch

Statt 24.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Der Tod braucht keine Reservierung

Susanne Hanika

4.5 Sterne
(3)
Buch

8.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Funkenmord

Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 22.99 5

16.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Der liebevolle Mörder

J. D. Robb

5 Sterne
(10)
Buch

11.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2020
lieferbar

Todesflammen

James Patterson

4.5 Sterne
(4)
Buch

Statt 6.99

3.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 07.02.2020
lieferbar

Das Licht am Ende

Claudia Giesdorf

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Der Bastard

Max Zorn

5 Sterne
(4)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Wer stirbt schon gern in Lederhosen?

Markus Steiner

4 Sterne
(5)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar
Buch

Statt 29.97 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar

Die verstummte Frau

Karin Slaughter

4.5 Sterne
(8)
Buch

Statt 24.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar
Buch

Statt 32.97 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2020
lieferbar
Buch

Statt 29.97 8

16.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar
Buch

Statt 24.00 5

16.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 02.04.2020
lieferbar

Oregon-Package 4 Bände

Lisa Jackson, Nancy Bush

4.5 Sterne
(10)
Buch

16.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.04.2019
lieferbar
Buch

Statt 8.99

4.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2019
lieferbar

Im Licht des Todes

J. D. Robb

0 Sterne
Buch

11.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.06.2021
Voraussichtlich lieferbar ab 02.06.2021

Gegenwind/Vogelkoje/Wellenbrecher

Gisa Pauly

4.5 Sterne
(14)
Buch

Statt 31.99 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar

Mord mit Donauwellen

Silke Porath

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar

Das Manuskript

John Grisham

0 Sterne
Buch

Statt 22.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar
Buch

Statt 36.00 8

16.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar

Mörderische Auslese

Mattis Ferber

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar
Buch

Statt 21.98 6

9.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Die Frauen von Ballycastle

Sandra Binder

4.5 Sterne
(11)
Buch

Statt 6.99

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2019
lieferbar

Templer-Saga 3 Bände

Guido Dieckmann

0 Sterne
Buch

Statt 38.97 8

16.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Die Sanddorn-Reihe 3 Bände

Lena Johannson

0 Sterne
Buch

Statt 29.97 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar
Buch

Statt 32.79 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar

Bauherr sucht Frau

Julia Bähr

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Heimweh nach Willow Creek

Christopher Ross

5 Sterne
(1)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Das Rosencottage am Meer

Jennifer Wellen

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Das Lied des Nordwinds

Christine Kabus

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Winter der Hoffnung

Peter Prange

0 Sterne
Buch

Statt 20.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar
Buch

Statt 28.88 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Der Ruf des Nachtvogels

Di Morrissey

5 Sterne
(1)
Buch

12.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar

Wo das Glück den Himmel berührt

Maxi Hofer

4 Sterne
(6)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar
Buch

Statt 36.00 5

19.99 4

In den Warenkorb
Erschienen am 12.02.2021
lieferbar

Die Perlenprinzessin Band 2

Iny Lorentz

5 Sterne
(8)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2020
lieferbar
Buch

Statt 29.97 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 07.12.2020
lieferbar

Mit dem Schlitten auf Wolke sieben

Jenny Hale

4 Sterne
(14)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2020
lieferbar

Vier Pfoten retten Weihnachten

Petra Schier

4.5 Sterne
(14)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.10.2020
lieferbar

Weihnachten in Willow Creek

Christopher Ross

4.5 Sterne
(13)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2020
lieferbar

Das Weihnachtsherz

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(10)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2020
lieferbar

Die Fleury-Saga - 4 Bände

Daniel Wolf

5 Sterne
(7)
Buch

Statt 39.96 8

24.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2020
lieferbar

Ostpreußen Saga Band 1-3

Ulrike Renk

4.5 Sterne
(6)
Buch

Statt 38.97 8

16.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 04.09.2020
lieferbar
Buch

Statt 40.00 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar
Buch

Statt 10.99

5.99 *

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar

Der Ruf des Abendvogels

Elizabeth Haran

5 Sterne
(4)
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2021
lieferbar

Ein Cottage zum Verlieben

Jana Seidel

0 Sterne
Buch

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar
Buch

Statt 31.90 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar

Wenn du zurückkehrst

Nicholas Sparks

5 Sterne
(5)
Buch

Statt 20.00 5

14.99 4

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Statt 30.98 8

14.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar
Buch

Statt 21.00 8

10.99 10

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2021
lieferbar