GRATIS¹ Geschenk für Sie!
Gleich Code kopieren:

Holzkohlegrills

Die Auswahl an Holzkohlegrills ist groß und damit das Dilemma. Doch guter Rat ist zur Stelle: Unsere Weltbild-Experten beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Holzkohlegrill:

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
9 Artikel
-7%
Holzkohle-Kugelgrill

Statt 137.90

127.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

169.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-48%
Holzkohle-Kugelgrill tragbar (Farbe: rot)

Statt 62.90

32.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-53%
Holzkohle-Kugelgrill tragbar (Farbe: schwarz)

Statt 74.90

34.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-27%
Holzkohlegrill mit Windschutz

Statt 72.90

52.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-18%
Holzkohle-Kugelgrill mit Ascheträger

Statt 103.90

84.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-45%
Smoker mit 2 Brennkammern

Statt 251.90

137.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-48%
Holzkohlegrill mit 3 Ablagen

Statt 124.90

64.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-23%
Holzkohlegrill mit Ablage

Statt 68.90

52.90

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

Holzkohlegrill: Häufige Fragen und ihre Antworten

Der Holzkohlegrill ist der Klassiker unter den Grills: Hier erhalten Sie das unverkennbare Raucharoma beim Grillen. Doch welcher Holzkohlegrill ist der beste für Sie?

Inhaltsverzeichnis

1. Was ist ein Holzkohlegrill?
2. Welche Vorteile hat ein Holzkohlegrill?
3. Wie funktioniert ein Holzkohlegrill?
4. Welche Arten von Holzkohlegrills gibt es?
5. Wie reinige ich einen Holzkohlegrill?
6. Wozu ein Holzkohlegrill mit Deckel?
7. Wo darf ich mit dem Holzkohlegrill grillen?
8. Wie kann ich den Holzkohlegrill vor dem Grillen vorbereiten?
9. Wie bekomme ich Grillkohle schnell zum Glühen?
10. Wie vermeide ich ein zu heißes oder zu kühles Grillen?
11. Wie kann ich ein saftiges Fleisch mit einem Holzkohlegrill erhalten?
12. Einfach lecker: Grillen bei Weltbild
13. Fragen zum Kauf von Holzkohlegrills (FAQ)

1. Was ist ein Holzkohlegrill?

Ein Holzkohlegrill ist ein Grill, der mit Holzkohle betrieben wird. Es ist eine sehr beliebte Art des Grillens, da Holzkohle eine hohe Hitze erzeugt und so das einzigartige Grillaroma entsteht. Mit einem Holzkohlegrill können Sie direkt und indirekt grillen.

2. Welche Vorteile hat ein Holzkohlegrill?

Holzkohlegrills verleihen dem Fleisch, Fisch und Gemüse das schön rauchige Grill-Aroma. Sie sind leicht zu bedienen und erzeugen eine hohe Hitze, bei der das Grillgut auf einem Rost durchgegart wird. Sie können Holzkohlegrills nicht nur mit Holzkohle, sondern auch mit Briketts verwenden.

3. Wie funktioniert ein Holzkohlegrill?

Ein Holzkohlegrill wird betrieben, indem man zuerst Holzkohle in die untere Kammer des Grills legt und sie anzündet. Die Hitze und Flammen steigen dann nach oben und erwärmen die obere Kammer, in der das Grillgut platziert wird. Die intensive Hitze der Holzkohle gart das Grillgut und es werden Röst- und Aromastoffe freigesetzt.

Weltbild-Grilltipp: Sorgen Sie beim Grillen für eine ausreichende Luftzufuhr. Stellen Sie den Holzkohlegrill daher nicht neben Wänden und anderen Orten auf, die die Luftzufuhr unterbinden.

4. Welche Arten von Holzkohlegrills gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Holzkohlegrillen. Sie können in Größe, Form und Design variieren und können mit verschiedenen Zubehörteilen ausgestattet sein. Die folgende Tabelle fasst die Arten von Holzkohlegrills für Sie zusammen:

Art von Holzkohlegrill Definition Vorteile Nachteile
Säulengrill Ein freistehender Grill, der auf einer Säule montiert ist. Kann leicht transportiert werden, da kein Unterbau erforderlich ist. Kann nur begrenzt verstellt werden, was die Grillmöglichkeiten einschränkt.
Holzkohlegrillwagen Ein mobiler Grill, der auf Rädern montiert ist. Leicht zu transportieren und flexibel in der Platzwahl. Kann schwerer sein und weniger stabil als ein freistehender Grill.
Kugelgrill Ein runder Grill, in dem die Kohle in der Mitte platziert wird. Ermöglicht indirektes Grillen und ist leicht zu transportieren. Kann schwieriger zu reinigen sein und eine geringere Grillfläche haben.
Smoker Ein Grill, der speziell zum Räuchern von Fleisch und anderen Lebensmitteln entwickelt wurde. Ermöglicht das Räuchern von Lebensmitteln für einen besonderen Geschmack. Kann schwieriger zu bedienen sein und erfordert möglicherweise mehr Aufwand bei der Reinigung.

5. Wie reinige ich einen Holzkohlegrill?

Ein Holzkohlegrill sollte nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Lassen Sie zunächst den Grill und die Holzkohle oder Briketts vollständig abkühlen. Dann sollten Sie die übrig gebliebene Holzkohle entfernen und die Asche in einem geeigneten Behälter entsorgen. Dann sollten Sie den Grill mit einem Besen ausbürsten und dann mit einem feuchten Tuch abwischen.

6. Wozu ein Holzkohlegrill mit Deckel?

Ein Holzkohlegrill mit Deckel ist die Grundlage, um eine ideale Luftzufuhr zu schaffen. Außerdem verteilt der Deckel die Hitze besser und beschleunigt so das Grillen. Mit Deckel können Sie außerdem auch indirekt Grillen, wodurch Sie mehr Grill-Rezepte umsetzen können. Halten Sie beim Anheizen den Deckel so gut wie möglich geschlossen.

7. Wo darf ich mit dem Holzkohlegrill grillen?

Ob Sie mit einem Holzkohlegrill grillen dürfen, hängt von Ihrem Standort ab. Sie müssen sich an Ihre lokalen Gesetze halten und sicherstellen, dass das Grillen in Ihrer Nähe erlaubt ist. Auch wenn das Grillen in Ihrer Nähe erlaubt ist, müssen Sie sicherstellen, dass Sie es in einem sicheren Abstand zu Natur, Gebäuden und Menschen tun. Als Richtwert gelten etwa 10 Meter zu Gebäuden und 5 Meter zu anderen Menschen.

8. Wie kann ich den Holzkohlegrill vor dem Grillen vorbereiten?

Bevor Sie den Grill benutzen, müssen Sie ihn zunächst vorbereiten. Zuerst müssen Sie den Grill reinigen, um Rückstände von früheren Grillsitzungen zu entfernen. Dann müssen Sie das Grillgut vorbereiten und Grillkohle in die untere Kammer des Grills legen. Geben Sie der Grillkohle ausreichend Zeit zum Durchglühen. Mit Hilfe von Grillanzündern können Sie die Holzkohle schnell auf Temperatur bringen.

9. Wie bekomme ich Grillkohle schnell zum Glühen?*

Mit Hilfe eines Heißluft-Grillföhns oder eines Handföhns können Sie Grillkohle besonders schnell zum Glühen bringen. Alternativ können Sie einen Grillanzünder oder ein Feuerzeug verwenden. Legen Sie dafür trockenes Holz in das Feuer und lassen Sie es brennen, bis die Grillkohle anfängt, zu glühen. Besonders wichtig ist hier die Zufuhr von Sauerstoff. Dafür können Sie einen Fächer oder einen Blasebalg bei Ihrem Holzkohlegrill verwenden.

10. Wie vermeide ich ein zu heißes oder zu kühles Grillen?

Für das beste Grill-Ergebnis müssen Sie die Temperatur des Holzkohlegrills kontrollieren. Verwenden Sie dafür ein Thermometer, um die Temperatur während des Grillvorgangs im Blick zu behalten. Zu guter Letzt passen Sie den Abstand der Kohle zu den Lebensmitteln an, um die richtige Temperatur zu erreichen. Unsere Weltbild-Grillexperten haben für Sie zusammengefasst, wie Sie Ihr Grillgut perfekt grillen:

Grillgut Ideale Temperatur Grillzeit
Rindfleisch (medium rare) 130-140 °C 12-15 Minuten pro Seite
Rindfleisch (medium) 150-160 °C 15-20 Minuten pro Seite
Rindfleisch (medium well) 160-170 °C 20-25 Minuten pro Seite
Schweinefleisch (Steak) 160-180 °C 8-15 Minuten pro Seite
Geflügel (Filet) 160-170 °C 20-30 Minuten pro Seite
Fisch 130-140 °C 8-12 Minuten pro Seite
Garnelen 160-170 °C 3-4 Minuten pro Seite
Gemüse 120-130 °C 8-12 Minuten

11. Wie kann ich ein saftiges Fleisch mit einem Holzkohlegrill erhalten?

Wählen Sie Fleischstücke wie Schweinehals, um das saftigste Fleisch zu grillen. Etwas Öl in der Marinade ist dabei hilfreich, um das Fleisch vor dem Austrocknen zu schützen. Um das Fleisch jedoch wirklich saftig zu halten beim Grillen, sollten Sie es bei niedrigerer Hitze länger grillen. Verwenden Sie dazu ein Thermometer, um die Temperatur des Grills zu kontrollieren, und wenden Sie das Fleisch mehrmals während des Grillens.

12. Einfach lecker: Grillen bei Weltbild

Mit dem richtigen Holzkohlegrill hört der Grillspaß noch lange nicht auf. Mit leckeren Grillrezepten können Sie Ihre Grillkunst weiter perfektionieren. Dafür sind auch Grill-Kochbücher ideal, die neben Rezepten auch umfassendes Fachwissen enthalten. Zu guter Letzt enthält unsere Weltbild-Grillwelt noch mehr Tipps und Ideen für Ihre Grillparty.

13. Fragen zum Kauf von Holzkohlegrills (FAQ)

Holzkohlegrill kaufen - wie finde ich den richtigen?

Um den richtigen Holzkohlegrill zu finden, müssen Sie zunächst Ihre Anforderungen berücksichtigen. Überlegen Sie sich, was Sie grillen wollen, wie viele Personen Sie bedienen müssen und welche Funktionen der Grill haben soll. Anschließend können Sie verschiedene Modelle vergleichen, um den besten Grill zu finden.

Welches Material ist für einen Holzkohlegrill am besten?

Für einen Holzkohlegrill sollte man robustes und langlebiges Material wählen. Am besten ist es, einen Grill aus Edelstahl oder Gusseisen zu kaufen. Diese Materialien sind sehr langlebig und können eine hohe Hitze aushalten.

Wie viel kostet ein Holzkohlegrill?

Die Kosten eines Holzkohlegrills können sehr unterschiedlich sein. Es hängt von der Größe des Grills, der Art des Materials und der Anzahl der Funktionen ab. In der Regel kosten kleine Grills weniger als größere Grills mit mehr Funktionen. Als Beispiel: Ein Weber-Grill kann über 200 Euro kosten während besonders große Grills mit vielen Zusatzfunktionen über 1.000 Euro kosten. Als Startpunkt für einen guten Holzkohlegrill gelten etwa 60 Euro.

Welches Zubehör ist für einen Holzkohlegrill wichtig?

Für einen Holzkohlegrill sind einige Zubehörteile wichtig. Dazu gehören etwa ein Grillwender, ein Grillthermometer, ein Grillrost und ein Grillhandschuh. Folgendes Grillzubehör ist wichtig, um den Holzkohlegrill richtig zu bedienen:

Name Beschreibung Preis (ca.)
Grillrost Ein Rost aus Edelstahl oder Gusseisen, auf dem das Grillgut platziert wird. 20-30 €
Deckelthermometer Ein Thermometer, das an den Deckel des Grills angebracht wird, um die Innentemperatur des Grills zu messen. 10-15 €
Grillhandschuhe Handschuhe, die vor Hitze und Flammen schützen, um das Grillgut sicher zu handhaben. 15-20 €
Grillzange Eine Zange, die speziell für den Gebrauch am Grill entwickelt wurde, um das Grillgut sicher zu greifen und zu drehen. 10-15 €
Grillbürste Eine Bürste, die verwendet wird, um den Grillrost von Verunreinigungen zu reinigen. 5-10 €
Feuerschale Eine Schale, in die Holzkohle oder Briketts gelegt werden, um das Feuer im Grill zu halten. 15-20 €
Feueranzünder Ein Werkzeug, das verwendet wird, um das Feuer im Grill schnell und einfach anzuzünden. 5-10 €
Grillabdeckung Eine Abdeckung, die über den Grill gelegt wird, um ihn vor Regen und Schmutz zu schützen. 20-30 €
Wender Ein Werkzeug, das verwendet wird, um das Grillgut sicher zu wenden, ohne es zu beschädigen. 5-10 €
Holzkohle-Behälte Ein Behälter, in dem Holzkohle aufbewahrt werden kann, um sie vor Feuchtigkeit und Verunreinigungen zu schützen. 10-15 €

Wozu ist ein Holzkohlegrill mit Deckel?

Der Deckel verhindert Fettbrände, hält die Hitze besser im Grill und ermöglicht indirektes Grillen. Dadurch erzielen Sie einen Backofen-Effekt, mit dem Sie auch große Fleischstücke bequem grillen können. Der Deckel beim Holzkohlegrill beschleunigt außerdem die Grillzeit.

Was ist ein Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung?

Ein Holzkohlegrill mit Aktivbelüftung ist ein Grill, bei dem ein Belüftungssystem eingebaut ist, das die Luftzufuhr reguliert und dadurch die Hitze im Grill beeinflussen kann. Dies ermöglicht es Ihnen, die Hitze besser zu kontrollieren und das Grillgut perfekt zu garen. Das integrierte Lüftungssystem brennt dabei die Holzkohle sehr gleichmäßig und raucharm ab. Mit Aktivbelüftung ist ein Holzkohlegrill zudem in nur wenigen Minuten betriebsbereit.