Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek

Durchschnittliche Bewertung
4.5 Sterne
65 Kommentare
Kommentare lesen (65)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Seelenbrecher".

Kommentar verfassen
Sie wurden nicht vergewaltigt. Nicht gefoltert. Nicht getötet. Ihnen geschah viel Schlimmeres ...

Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den...
Der Seelenbrecher, Sebastian Fitzek

Buch 9.99

In den Warenkorb
Bestellnummer: 048892 sofort lieferbar
Auf meinen Merkzettel

Ihre weiteren Vorteile

  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Ebenfalls erhältlich

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Seelenbrecher"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    51 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    stanely l., 08.09.2009

    Schlummert nicht in jedem von uns ein Seelenbrecher...Bei diesem Buch war mein Puls schneller auf 200, als die Waage von Raimund Callmund. Dieses Buch liest man nicht, man steht neben den Protagonisten und spürt ihren Atem. Die Gänsehaut die mich überfiel, hätte man im Mittelalter als Beulenpest behandelt. Lese dieses Buch nicht in der Nacht, es könnte deine letzte sein.
    Mich fasziniert jedes mal diese unglaubliche Geschichte,und bin bis zum Schluss nicht auf des Rätsels Lösung gekommen.Jedem zu Empfehlen, aber nichts für schwache Nerven.....MfG Michael K.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    36 von 42 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Meike B., 28.09.2008

    Der neue Psychothriller von Sebastian Fitzek ist wirklich ein Meisterwerk der modernen Psychothrillerliteratur.

    Die ersten ca. 80-100 Seite sind mehr eine Einführung, doch schon hier ist die Geschichte faszinierend und spannend. Nach dieser Einführung geht es wirklich Schlag auf Schlag weiter, dass es einem wirklich schwerfällt das Buch überhaupt, auch nur kurz, aus der Hand zu legen. Das Buch ist hauptsächlich aus der Ich-Perpektive geschrieben und dies auch so hervorragend, dass man sich ohne Schwierigkeiten in die Hauptfigur hineinversetzen kann und man ständig mitten im Geschehen ist. Man leidet, trauert und hofft mit der Hauptfigur dieses Romans. Desweiteren ist der Verlauf der Geschichte überaus gut inszeniert und hält viele unerwartete Wendungen bereit, welche hier selbstverständlich nicht verraten werden sollen.

    Dieses Buch ist einfach ein Meisterstück.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva A., 07.01.2009

    Der Seelenbrecher ist mein drittes Buch von Sebastian Fitzek und ich wurde in meinen Erwartungen nicht enttäuscht. Wer ist der grausame Verbrecher, der unschuldigen jungen Frauen solche seelischen Schäden zufügen kann, dass sie daran sterben und vor allem stellt sich immer wieder die Frage: Wie macht er das? Die Aufklärung lässt bis zum Schluss auf sich warten aber man kommt durch die spannende Lektüre nicht in Versuchung das Ende am Anfang zu lesen. Ganz nebenbei lernt man noch etwas über psychische Vorgänge und über Hypnose. Und der Täter ist, wie bei allen Büchern des Autors, ein völlig anderer als der Verdächtigte. Ich habe mir vorgenommen alle Bücher von Sebastian Fitzek zu lesen und wünsche mir, dass er noch sehr viele spannende Thriller schreiben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika, 17.07.2009

    Spannend, sehr spannend! Konnte kaum aufhören zu lesen. Aber eine etwas sehr verwirrende Geschichte, für den medizinischen Laien (der ich nun mal bin) doch etwas schwer zu verstehen. Da ich auch nicht an den Hypnose Hokuspokus glaube, musste ich manchmal doch ein wenig schmunzeln. Ob es das wirklich gibt?! Ich glaube nicht!
    Aber trotzdem, von mir ein empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina M., 18.11.2010

    das war jetzt mein 5tes buch von fitzek und ich muss sagen, ich wurde wieder einmal NICHT enttäuscht... spannend, mysteriös und mit großen oho-effekt geschrieben :) ich kann es ruhigen gewissens weiterempfehlen und wünsche vorab schon mal viel spaß beim lesen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Medina Z., 30.06.2015

    Dieses Buch MUSS man gelesen haben! Ich bin über die Empfehlung einiger Internetnutzer auf den Autor „Sebastien Fitzek“ bekommen und kann nicht mehr aufhören, seine Bücher zu lesen.
    Dies war mein erstes Buch und es hat mich gefesselt. Beim Lesen haben sich Bilder in mei-nem Kopf abgespielt, als würde ich einen Film sehen, den ich selber ein wenig beeinflussen kann. Innerhalb von drei Tagen habe ich es gelesen, denn jedes Mal bevor das nächste Kapitel kam, dachte ich „nur noch dieses für heute“. Doch ich hatte keine Chance. Die Spannung blieb stets bestehen, sodass ich weiterlesen MUSSTE. Das Tolle an seinen Büchern ist nicht nur, dass man viele Sachen lernt, von denen man nie etwas gehört hat, sondern auch, dass die Bücher NIE so enden, wie man denkt. Gänsehaut pur und sogar ein wenig Bammel, was als nächstes passieren wird ;) Deshalb der absolute Hammer und nur weiterzuempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    N. W., 08.08.2011

    Ich bin absoluter Thriller-Fan und lese nichts anderes. Ich muß sagen, das ist ein großartiges Buch. Selten hat es ein Autor geschafft mir so einen Schauer auf die Haut zu zaubern. Ich bin begeistert. Ein Buch, das man nicht wieder aus den Händen legen kann und mit überraschenden Wendungen.....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana B., 12.06.2011

    Oh mein Gott, ich habe das Buch gerade zuende gelesen und muss sagen, dass ich nie mit so einem Ende gerechnet hätte! Es hat definitiv 5 Sterne verdient, denn...: die gesamte Geschichte war sehr spannend und hat einem an mehr als einer Stelle den Atem stocken lassen, aber ich konnte das Buch auch nicht aus der Hand legen, sondern wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Nicht nur für Fans von Sebastian Fitzek ein Muss, sondern auch für jeden anderen, der vorher noch nichts von ihm gelsen hatte-so wie ich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silke G., 11.07.2010

    Mein 2. Buch von Sebastian Fitzek. Seine Bücher faszinieren mich, da man als Leser bis zur letzten Seite auf der falschen Fährte ist, und man immer wieder überrascht wird.
    Bei "Der Seelenbrecher" nehmen Studenten an einem Experiment teil, um herauszufinden, ob allein das Lesen einer Patientenakte zu psychischen Nebenwirkungen führen kann. Zwischendurch hatte ich immer das dumpfe Gefühl, Teil des Experiments zu sein. Der Post-it hat mir dann "den Rest gegeben." Danke, Herr Fitzek, das war wirklich gemein! Ich bin mir natürlich bewusst, dass es sich nur um ein Buch handelt, aber zwischendurch war ich mir nicht immer ganz so sicher... Fazit: Tolles Buch, das man nicht so schnell vergisst!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Seelenbrecher“

Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating