The Revenant -  Der Rückkehrer, Michael Punke

The Revenant - Der Rückkehrer (DVD)

Mit Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio

Michael Punke

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
14 Kommentare
Kommentare lesen (14)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "The Revenant - Der Rückkehrer".

Kommentar verfassen
Bei einer Expedition tief in der amerikanischen Wildnis wird der legendäre Jäger und Abenteurer Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) von einem Bären attackiert und von seinen Jagdbegleitern, die überzeugt sind, dass er dem Tod...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


DVD5.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5961850

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "The Revenant - Der Rückkehrer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    117 von 175 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela S., 24.03.2016

    "Oh nein, DiCaprio" war mein erster Gedanke als mein Freund mit mir diesen Film schauen wollte. Leonardo DiCaprio war bis zu diesem Zeitpunkt immer Jack aus Titanic für mich. Ein Schnulzenfilm, an dem man nicht vorbei gekommen ist. Ab diesem Film habe ich sämtliche Filme mit ihm vermieden. Bis mein Freund mit diesem Film um die Ecke kam. Ich habe mich also überreden lassen...und habe es nicht bereut! DiCaprio ist nicht mehr der kleine Jack. Bereits am Anfang dieses Streifens wird dies klar. Der Film packt den Zuschauer von Anfang an und die bildgewaltigen Szenen tun ihr Übriges. Als dann Hughs Sohn durch den ungeliebten Kollegen Fitzgerald ermordet wird kocht so manchem Zuschauer sicher vor Wut das Blut hoch (mir zumindest). Der Film ist so gut gemacht, dass man das Gefühl hat man würde an DiCaprios Seite durch die Wälder ziehen und sich an der Rache an Fitzgerald beteiligen wollen. Niemals hätte ich gedacht, dass Jack aus Titanic so eine mega gute schauspielerische Leistung bringt (wobei er ja in Titanic schon sehr gut war). Er hat seinen Oscar mehr als verdient. Der ganze Film fesselt von der ersten Minute an mit bildgewaltigen Szenen und packt einen an genau dem Gefühl, welches wir alle kennen: Liebe. Die Liebe zu seinem Sohn und der Hass, der in ihm aufkommt als ihm nach dem Tod seiner Frau das Einzige was ihm noch geblieben ist genommen wird. Man kommt sich vor als wäre man beim Zusehen Teil des Films. Man spürt diese Ungerechtigkeit und Verzweiflung des Hauptcharakters und fühlt mit. Und man zittert bis zur letzten Minute mit. Der Film ist einer der Besten, die ich in den letzten Jahren gesehen habe. Ein absolutes Muss!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    44 von 68 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christine S., 03.01.2017

    toller film. ist für erwachsene und nicht für kinder!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 83 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tobi R., 25.05.2016

    Leonardo Di Caprio ist schon seit Jahren einer der besten Filmschauspieler die Hollywood hat, sogar noch besser als Robert de Niro, Liam Neeson, Dustin Hoffmann, Jack Nicholson, Johnny Depp, Russell Crowe, Chris Hemsworth, Christian Bale oder Morgan Freemann und die gehören ja auch schon zu den besten, Leo ist sogar der beste allerzeiten, so einen wie ihn gab es vorher noch nie und wird es auch nie wieder geben. Was der schon für krasse und geniale Filme gemacht hat. Blood Diamond, Titanic, Inception, Departed, Shutter Island, The Wolf of Wall Street, This Boys life, Gilbert Crape, Jim Caroll, Catch me if you can, Zeiten des Aufruhrs, Marvins Töchter, Gangs of New York, Django Unchained oder jetzt der hier und der hier ist sogar der beste Film den er bis jetzt gemacht hat und die Preise wie Golden Globe, Bafta und natürlich der jahrelang hart erkämpfte Oscar die er alle für diese Rolle gewonnen hat sind mehr als berechtigt. Leonardo Di Caprio hat jetzt mit all seinen Filmen wirklich bewiesen das er sich nix mehr beweisen muss, er hat alles durchgespielt, Drogenjunkie, Geistig behinderter, Schizophren Psycho, Polizist, Betrüger, Bösewicht usw. und er hat mit den besten Regisseure der Welt gedreht. Steven Spielberg, James Cameron, Quentin Tarantino, Christopher Nolan, Ridley Scott, Sam Mendes, Martin Scorsese und hat Alejandro G. Inarritu mit diesem Film geholfen sich auch endlich einen Namen zu machen als Regisseur obwohl sein letzter Film Birdman auch sehr gut war. Dazu noch Tom Hardy mit dem Leo schon in Inception zu sehen war, brilliert als besten Bösewicht den ich je in einem Film gesehen hab oder Hardy ist genauso fies als Bösewicht wie Gary Oldman in Air Force One oder Leon der Profi, Heath Letger als Joker in The Dark Knight oder Ralph Fiennes als Voldemort in Harry Potter oder Amon Göth in Schindlers Liste. Tom Hardy ist ein echt fieser Bastard der mit seiner extrem bösen Art zu spielen Leo fast an die Wand nagelt aber auch nur fast, schauspielerich gesehen ist das wirklich ein Kopf an Kopf rennen zwischen Leo und Tom Hardy und am Ende kann man sich nicht entscheiden wer wirklich besser war. Ich persönlich hätte es gerne gesehen wenn Tom Hardy auch den Oscar als bester Nebendarsteller bekommen hätte aber wenigstens hat Leo ihn nach sehr langen Jahren des Bangens gewonnen und das völlig zurecht und mehr als verdient. The Revenant ist für mich persönlich ein optisches, tragisches, emotional tief berührendes Meisterwerk, ein Film der es in der Art vielleicht alle paar Jahre mal einmal dann in die Kinos kommt. Ich würde mir viel mehr solcher Filme in Zukunft wünschen als die ewigen Superhelden Filmen die langsam echt an Übermass gewinnen. Der Film erinnert auch ein wenig an Der mit dem Wolf tanzt, Cast away - Verschollen mit Tom Hanks, Der Marsianer, Gravity (schliesslich ist Emmanuel Lubezki der bei Gravity die Kamera führte und dafür den Oscar gewinn auch hier der Kameramann und gewann dafür seinen dritten Oscar in Folge) und Im Herzen der See von Ron Howard. Der Film geht tief ins Mark und lässt einen so schnell nicht los, man denkt noch Tage später über diesen Film nach und ich bin froh das ich ihn im Kino auf der großen Leinwand sah. Dort konnte man den Film am besten geniessen, die wunderschönen Naturaufnahmen einfach herrlich. Ich würde den Film jeden empfehlen der Filme wie Der mit dem Wolf tanzt, Cast away, Life of Pi, Der Marsianer, Gravity, Im Herzen der See und Spiel mir das Lied vom Tod mochte. Es lohnt sich auf jeden Fall und der Film ist wirklich keine einzige Sekunde langweilig. Unvergesslich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „The Revenant - Der Rückkehrer (DVD)

0 Gebrauchte Artikel zu „The Revenant - Der Rückkehrer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating