Politische Theorien & Ideengeschichten: Bücher & Material

Politische Theorien & Ideengeschichten (Politische Theorie) ist ein Teilgebiet der Politikwissenschaften, hat aber starke Beziehungen zu Philosophie, Geschichte, Rechtswissenschaft, Soziologie oder Psychologie. Schon die antiken Griechen entwickelten erste Theorien politischen Handelns. Sie prägten Begriffe und Theorien zu Monarchie, Tyrannei, Aristokratie, Oligarchie oder Demokratie.

Ansicht:
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
Politik als Beruf

Politik als Beruf

Max Weber

0 Sterne
Buch

4.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2014
lieferbar
Iran: Der Destabilisator

Iran: Der Destabilisator

Behrouz Khosrozadeh, Mandy Lüssenhop, Savanah Smith

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
lieferbar
Moral oder Politik - Politik und Moral

Moral oder Politik - Politik und Moral

Jürgen Beller, Markus Porsche-Ludwig

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar
Die normative Kraft des Faktischen
Buch

39.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kreativität und Visionen bei politischen Projekten
Buch

49.99

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2020
lieferbar
Radikale Demokratietheorien zur Einführung

Radikale Demokratietheorien zur Einführung

Oliver Flügel-Martinsen

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar
Partizipation ohne Demokratie

Partizipation ohne Demokratie

Manfred Faßler

0 Sterne
Buch

89.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar
Massenstreik, Partei und Gewerkschaften
Buch

8.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar
Widerspruch 74
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar
Trump - ein amerikanischer Traum?
Buch

18.00

In den Warenkorb
lieferbar
Die Erosion der Demokratie
Buch

44.99

In den Warenkorb
Erscheint am 19.06.2020
lieferbar
Faschismusforschung von rechts

Faschismusforschung von rechts

Phillip Becher

0 Sterne
Buch

46.00

In den Warenkorb
lieferbar
Rosa Luxemburg: Spurensuche
Buch

19.80

In den Warenkorb
lieferbar
Klassismus

Klassismus

Andreas Kemper, Heike Weinbach

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2009
lieferbar
Bruchlinien

Bruchlinien

Anne König

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Menschenrechte, Demokratie und Frieden
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2015
lieferbar
Hirntod und Organtransplantation
Buch

29.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.10.2014
lieferbar
Über Volkssouveränität

Über Volkssouveränität

Ingeborg Maus

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2011
lieferbar
Fragen der nationalen und internationalen Gerechtigkeit
Buch

49.00

In den Warenkorb
lieferbar
Pensées politiques de tacite dans ses OPERA MAIORA
Buch

54.90

In den Warenkorb
lieferbar
Marxism, Ethics and Politics

Marxism, Ethics and Politics

John Gregson

0 Sterne
Buch

53.49

In den Warenkorb
lieferbar
Pixley kaSeme's human rights agenda: Nomzamo Winnie Mandela nailed it
Buch

45.90

In den Warenkorb
lieferbar
The Marxian Legacy

The Marxian Legacy

Dick Howard

0 Sterne
Buch

58.84

In den Warenkorb
lieferbar
El discurso religioso del régimen cívico-militar

El discurso religioso del régimen cívico-militar

Freddy Alex Timmermann López

0 Sterne
Buch

61.90

In den Warenkorb
lieferbar
Apartheid in South Africa: From Oppression to Survival
Buch

71.90

In den Warenkorb
lieferbar
How indonesian online news paper Reporting the Conflict btween Israel
Buch

54.90

In den Warenkorb
lieferbar
Algumas Leituras na Teoria

Algumas Leituras na Teoria

Nura Ibrahim Mukhtar

0 Sterne
Buch

61.90

In den Warenkorb
lieferbar
A teoria política da ação não-violenta
Buch

36.90

In den Warenkorb
lieferbar
Political philosophy of Islamic identity
Buch

76.90

In den Warenkorb
lieferbar
Military Guardianship, Elites and Political Culture of Turkey 1923-2002
Buch

26.90

In den Warenkorb
lieferbar

Politische Theorien & Ideengeschichten: Fachbücher und Materialien

Heute sind politische Theorien weniger philosophisch als vielmehr empirisch-analytisch ausgerichtet. Gewonnene Erkenntnisse sollen als konkrete Handlungsanweisungen genutzt werden können. Dabei aber soll der normative Gehalt politischer Problemlösungen niedrig gehalten werden und Veränderungen der empirischen Wirklichkeit sollen schnell zu Änderungen der politischen Theorie führen. Im Hintergrund steht dabei die Sicht eines Geschichtsverlaufs als Konflikt zwischen These und Antithese (dialektischer Prozess).