5€¹ Rabatt bei Bestellungen per App

Zimmerpflanzen

Welche Zimmerpflanzen passen zu Ihnen? Unser Ratgeber zum Thema Zimmerpflanzen gibt Ihnen Hinweise, welche Pflanze zu Ihren Wünschen passt. Unsere Weltbild-Experten beantworten außerdem die häufigsten Fragen zu Zimmerpflanzen .

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
47 Artikel

13.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

79.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar
-13%
Australische Strauchminze

Statt 14.99

12.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

23.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

16.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

24.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

14.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

24.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

69.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

59.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

39.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

15.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

39.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

34.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

49.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

35.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

34.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

34.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

79.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

29.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

35.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

34.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

9.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

34.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

24.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

16.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar

19.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
lieferbar


Zimmerpflanzen: blühendes Paradies in den eigenen vier Wänden

Ob Bonsai, Blütenpflanzen oder Kaktus: Zimmerpflanzen bringen das grüne Leben in Ihre Zimmer. Diese Pflanzen sind dabei nicht nur schöne Deko: Sie reinigen die Luft und helfen dabei, das ideale Raumklima zu halten. Die Auswahl ist groß und jede Zimmerpflanze stellt dabei ihre eigenen Ansprüche an die richtige Pflege. In diesem Ratgeber erfahren Sie, welche Zimmerpflanzen hierzulande beliebt sind und erhalten Hinweise, wie Sie Ihre Pflanzen im Zimmer richtig pflegen. Sie bekommen außerdem aufmerksame Geschenkideen für Zimmerpflanzen, die all diejenigen mit einem grünen Daumen spürbar begeistern werden.


Inhaltsverzeichnis
1. Welche Zimmerpflanzen sind in Deutschland beliebt?
2. Schöne Zimmerpflanzen: Hier blüht das Leben auf
3. Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Es grünt ohne viel Aufwand
4. Ungiftige Zimmerpflanzen: ungefährlich für alle Hausbewohner
5. Pflegetipps Zimmerpflanzen: für langlebige und blühende Pflanzen
6. Geschenkideen Zimmerpflanzen: Machen Sie anderen eine grüne Freude!
7. Fazit: Zimmerpflanzen bringen Leben und Farbe zu Ihnen nach Hause
8. Häufige Fragen Zimmerpflanzen (FAQ)

1. Welche Zimmerpflanzen sind in Deutschland beliebt?

Zu den beliebtesten Zimmerpflanzen in Deutschland zählen:

  • Orchideen
  • Weihnachtsstern
  • Topf-Rosen
  • Kalanchoe
  • Amaryllis


Weitere beliebte Zimmerpflanzen in deutschen Wohnzimmern sind laut Statista Hortensien, Hyazinthen und Narzissen. Somit sind diese Pflanzen eine gute erste Idee für eigene Zimmerpflanzen oder als Geschenk an andere.

2. Schöne Zimmerpflanzen: Hier blüht das Leben auf

Die Zimmerpflanzen in dieser Kategorie zählen zu den schönsten Blühpflanzen: Orchideen, Topf-Rosen und Kalanchoe sind ein anmutiger Anblick im eigenen Zuhause.

Orchideen (Orchidaceae)
Orchideen sind eine weltweit verbreitete Zimmerpflanze mit über 20.000 Arten. Sie besitzen elegante und exotische Blüten in vielen Formen und Farben. Die Blätter sind meist länglich und fühlen sich ledrig an. Orchideen:

  • Bevorzugen sonnige bis halbschattige Orte,
  • blühen ganzjährig,
  • wachsen aufrecht.


Achtung: Orchideen benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit.

Topf-Rosen (Rosa)
Topf-Rosen sind kleine Rosenarten, die in Töpfen und Pflanzkübeln sprießen. Sie besitzen gefüllte Blüten in zahlreichen Farben und Düften. Die Blätter sind oval, gezähnt und ihr Stängel oftmals dornig. Topf-Rosen:

  • Bevorzugen sonnige bis halbschattige Orte,
  • blühen von Mai bis Oktober,
  • wachsen buschig.

Kalanchoe (Kalanchoe)
Kalanchoe sind sukkulente Pflanzen aus der Familie der Dickblattgewächse. Sie besitzen fleischige Blätter und bilden an den Triebspitzen kleine Blüten in Büscheln. Die Farben der Blüten reichen von Weiß über Gelb bis zu Rot und Rosa. Kalanchoe:

  • Bevorzugen sonnige Orte,
  • blühen je nach Sorte ganzjährig,
  • wachsen aufrecht.

Achtung: Kalanchoe zählt zu den giftigen Zimmerpflanzen. Für Haustiere ist diese Pflanze gefährlich.


Weltbild-Tipp: In unserem Weltbild-Magazin finden Sie zahlreiche Inspirationen für Zimmerpflanzen. Etwa unseren Ratgeber zum Thema Orchideen, der Ihnen erklärt, worauf es bei Orchideen im Zimmer ankommt.

3. Pflegeleichte Zimmerpflanzen: Es grünt ohne viel Aufwand

Gerade Grünpflanzen zählen zu den pflegeleichten Zimmerpflanzen: Monstera, Bogenhanf und Gliederkaktus halten auch ein paar Tage ohne Gießen aus.

Monstera (Monstera deliciosa)
Monstera sind tropische Pflanzen mit großen und gelochten Blättern. Sie sind dunkelgrün und besitzen eine fest und lederartige Haptik. Monstera:

  • Bevorzugen helle bis halbschattige Orte,
  • blühen selten,
  • wachsen kletternd oder stehend.

Achtung: Monstera ist eine giftige Zimmerpflanze und sollte dementsprechend gesichert werden.

Bogenhanf (Sansevieria)
Der Bogenhanf ist eine Sukkulente mit langen, schmalen und spitzen Blättern. Er ist dunkelgrün und weist eine harte und ledrige Struktur auf. Manche Sorten des Bogenhanfs besitzen auch weiß oder gelb umrandete Blätter. Bogenhanf:

  • Verträgt sowohl Sonne als auch Schatten,
  • blühen selten,
  • wachsen aufrecht.

Gliederkaktus (Schlumbergera)
Der Gliederkaktus besitzt keine Stacheln und wird auch Weihnachtskaktus genannt. Das liegt zum einen an seiner Blühzeit im Winter, zur Weihnachtszeit. Zum anderen erinnern seine fleischigen und rot gefärbten Blättern an eine Lichterkette. Gliederkakteen:

  • Bevorzugen helle bis halbschattige Orte,
  • blühen zwischen November und Januar,
  • wachsen hängend oder kriechend.

Achtung: Dieser Kaktus muss während der Blütezeit regelmäßig gegossen werden, mindestens einmal die Woche.

Weltbild-Tipp: In unserem Weltbild-Magazin erfahren Sie, welche Zimmerpflanzen auch mit dunklen Räumen gut klar kommen. Die darin genannten Pflanzen sind besonders pflegeleicht und flexibel aufstellbar.

4. Ungiftige Zimmerpflanzen: ungefährlich für alle Hausbewohner

Ungiftige Zimmerpflanzen sind dann notwendig, wenn Sie Kleinkinder zu Hause haben. Auch bei Haustieren sollten Sie beispielsweise folgende Pflanzen bevorzugen: Geldbaum, Bromelien, Hibiskus. Diese Pflanzen sind ungiftig und somit ungefährlich.

Geldbaum (Crassula ovata)
Geldbaum ist eine Sukkulente mit dicken, fleischigen Blättern, die sich glatt und wachsartig anfühlen. Die Blätter sind meist grün, können aber auch rötliche Ränder aufweisen. Er wird als Glückssymbol gerne verschenkt und verleiht dem Raum eine exotische und lebendige Note. Geldbäume:

  • Bevorzugen helle Orte ohne direkte Sonneneinstrahlung,
  • blüht selten,
  • wachsen kletternd oder stehend.

Bromelien (Bromeliaceae)
Bromelien sind exotische und immergrüne Zimmerpflanzen. Deren Blätter sind lang und spitz und besitzen eine raue bis ledrige Oberfl����che. Aus deren Mitte wachsen bunte Hochblätter, die wie Blüten aussehen und lange halten. Sie sind nicht nur ungiftig, sondern auch pflegeleicht. Bromelien:

  • Bevorzugen helle bis halbschattige Orte,
  • blühen je nach Art unterschiedlich,
  • wachsen je nach Art buschig, hängend oder stehend.


Weltbild-Tipp: In unserem Weltbild-Magazin erfahren Sie, welche Zimmerpflanzen für Haustiere gefährlich sind. Die darin genannten Pflanzen sollten Sie in jedem Fall aus Innenräumen verbannen.

5. Pflegetipps Zimmerpflanzen: für langlebige und blühende Pflanzen

Bei der Pflege von Zimmerpflanzen sollten Sie zunächst die Hinweise für die jeweilige Pflanze beherzigen. Jede Pflanze hat andere Ansprüche, was etwa die Bewässerung oder den richtigen Standort angeht. Folgendes sollten Sie allgemein bei der Pflege von Zimmerpflanzen beachten:

  • Gießen Sie Ihre Zimmerpflanzen immer nach Bedarf!: Ist die Erde trocken, gießen Sie die Zimmerpflanze gründlich, bis das Wasser aus dem Abzugsloch austritt. Lassen Sie das Wasser ablaufen, um Staunässe zu vermeiden.
  • Orientieren Sie sich an den natürlichen Lebensräumen Ihrer Zimmerpflanzen: Achten Sie dabei darauf, dass die Pflanzen genug Licht bekommen, ohne dabei in direkter Sonneneinstrahlung zu stehen.
  • Düngen Sie nur während Wachstumsphasen: Diese liegen meist im Frühling oder im Sommer. Achten Sie dabei auf die richtige Menge des Düngers.
  • Wählen Sie ein passendes Substrat: Jede Zimmerpflanze benötigt ein auf sie abgestimmtes Substrat. Wechseln Sie das Substrat bei Bedarf aus oder mischen Sie frisches Substrat unter.
  • Topfen Sie Ihre Zimmerpflanzen für mehr Wachstum um: Idealerweise topfen Sie die Pflanzen in aktiven Wachstumsphasen um – also im Frühjahr oder im Sommer. Wählen Sie beim Umtopfen einen etwas größeren Topf als den alten.


Weltbild-Tipp: In unseren Lexika, Büchern und Ratgebern zum Thema Zimmerpflanzen erhalten Sie detaillierte Tipps und Hinweise für Ihr Grün im Haus.

6. Geschenkideen Zimmerpflanzen: Machen Sie anderen eine grüne Freude!

Zimmerpflanzen eignen sich hervorragend als Geschenkidee. Gerade nach Umzügen sind sie gern gesehene Geschenke, da sie das Leben in der Wohnung auffrischen. Folgende Geschenkideen sind bei Zimmerpflanzen eine schöne Idee:

Kakteen
Kakteen sind pflegeleicht und dekorativ. Als Überlebenskünstler kommen sie auch lange ohne Wasser aus und trotzen auch direkter Sonneneinstrahlung. Kakteen gibt es in zahlreichen Formen und Größen, von winzigen Kugeln zu großen Säulen. Sie können auch in leuchtenden Farben blühen. Daher sind Kakteen ein tolles Geschenk für alle Menschen, die ihre Blumenhände noch üben.

Geldbaum
Der Geldbaum ist eine beliebte Zimmerpflanze mit dicken, fleischigen Blättern, die an Münzen erinnern. Der Geldbaum mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort und braucht nur wenig Wasser. Er wächst langsam, aber stetig, und kann zu einem kleinen Baum heranwachsen. Mit seinem grünen Laub und seinen roten Rändern ist er ein hübscher Blickfang in jedem Raum. Der Geldbaum soll Glück und Reichtum anziehen und ist daher ein passendes Geschenk für Hochzeiten, insbesondere in Kombination mit Geldgeschenken.

Venusfliegenfalle
Wenn Sie eine überraschende Geschenkidee suchen, können Sie sich eine Venusfliegenfalle schnappen! Diese Zimmerpflanze lockt Insekten in ihre Falle und verschlingt diese. Als Pflanze ist sie recht pflegeintensiv, da sie neben Wasser und Licht auch Stickstoff aus ihren Beutetieren benötigt. Achten Sie zudem auf eine stets feuchte Erde, saures Wasser und viel Licht. Mit den richtigen Bedingungen ist diese Zimmerpflanze mit ihrer grünen Farbe und ihren roten Fallen ein spannender Hingucker in jedem Zimmer.

Weltbild-Tipp: Bei unseren Gartengeschenken entdecken Sie weitere besondere Geschenkideen für all diejenigen, die einen grünen Daumen ihr Eigen nennen. Darin finden Sie Geschenke in Form von Gartendeko, Pflanzkübel & -töpfen, Büchern und mehr.

7. Fazit: Zimmerpflanzen bringen Leben und Farbe zu Ihnen nach Hause

Die richtige Zimmerpflanze zaubert Leben in jedes Zimmer. Sie sind ein Stück Natur und sorgen für frische Luft und ein angenehmes Raumklima. Ihre Vielfalt an Formen, Farben und Düften machen sie als Geschenkidee ideal: Ob exotisch, blühend oder pflegeleicht – Sie finden garantiert die passende Zimmerpflanze für sich und andere.


Bei der Auswahl sollten Sie auf die Bedürfnisse der Pflanze achten und mit dem Zimmer abgleichen. Braucht sie viel Licht oder gedeiht sie im Schatten? Ist sie pflegeleicht? Oder benötigt sie viel Aufmerksamkeit? So stellen Sie sicher, dass die Zimmerpflanze auch wirklich passt! Mit der richtigen Pflege stellen Sie zudem sicher, dass die Pflanze zu Hause lange Leben, Farbe und Freude spendet.


Unsere Experten stellen die Zimmerpflanzen in unserem Weltbild-Shop für Sie zusammen. In der vielfältigen Auswahl entdecken Sie zeitlose, klassische und robuste Pflanzen für Ihre Zimmer. Neben den beliebtesten Zimmerpflanzen finden Sie hier auch überraschende Geschenkideen für Ihre Liebsten. Tauchen Sie für mehr Grün zu Hause in unsere Weltbild-Gartenwelt ein, um noch mehr Tipps und Anregungen für Zimmerpflanzen und Pflanzen für Balkon, Terrasse und Garten zu erhalten.

8. Häufige Fragen Zimmerpflanzen

Unsere Weltbild-Experten beantworten die häufigsten Fragen zum Thema Zimmerpflanzen:

Warum lässt meine Zimmerpflanze Blätter fallen?

Eine der Hauptursachen für Blattverlust sind Wechsel beim Standort der Pflanzen. Zimmerpflanzen brauchen stets etwas Zeit, um sich an neue Licht- und Temperaturbedingungen zu gewöhnen. Ein veränderter Lichteinfall – etwa beim Drehen der Pflanze – kann bereits dazu führen, dass Ihre Zimmerpflanze ein paar Blätter verliert. Weitere Ursachen für Blattfall sind:

  • Zu viel/wenig Licht
  • Schädlinge oder Pilzbefall
  • Zu hohe/geringe Luftfeuchtigkeit
  • Zu viel/wenig Wasser
  • Zu viel/wenig Nährstoffe
Leiten Sie entsprechende Maßnahmen ein und beobachten Sie Ihre Zimmerpflanze daraufhin. So können Sie können nach und nach Ursachen ausschließen, denn je nach Pflanze kann der Blattverlust anders begründet sein.

Wie wähle ich die passenden Pflanzgefäße für meine Zimmerpflanzen aus?

Das richtige Pflanzgefäß von Zimmerpflanzen hängt von zahlreichen Faktoren ab, darunter:

  • Größe: Achten Sie darauf, dass es groß genug für die Wurzeln ist und Platz zum Wachsen lässt.
  • Drainage: Ein Gefäß mit Löchern oder ein Übertopf mit Untersetzer vermeiden Staunässe.
  • Gewicht: Das Gewicht des Pflanzgefäßes und der Pflanze muss vom Standort getragen werden können.
  • Material: Gefäße aus Keramik sind wasserdicht und leicht zu reinigen während Kunststoffgefäße weniger wiegen und günstiger sind.
  • Farbe und Form: Das Pflanzgefäß sollte mit der Zimmerpflanze und der übrigen Raumgestaltung harmonieren.
Der passende Übertopf ist eine schöne und praktische Ergänzung für Ihre Zimmerpflanzen.

Zimmerpflanzen umtopfen: Wann ist der passende Zeitpunkt?

Allgemein gilt das Frühjahr als idealer Zeitpunkt zum Umtopfen von Zimmerpflanzen. Idealerweise nehmen Sie Ihre Umtopf-Aktion zwischen Februar und April vor. Das ist die Wachstumszeit für die meisten Pflanzen, wodurch sie sich besser an das neue Substrat anpassen können.