Hello Spring: 10%¹ RABATT + Versand GRATIS! Gleich Code kopieren:

Mittelmeer Diät

Die Mittelmeer-Diät zaubert Urlaubsfeeling in Ihre Küche: Denn sie bringt Lebensmittel der südländischen Küche auf den Teller. Dazu zählen viel frisches Gemüse, Fisch und Meeresfrüchte (gern auch mehrmals pro Woche), Olivenöl, Salat, Nüsse und viele weitere. Mehr dazu gibt es hier bei Weltbild!

 
 
 
 
Mehr Filter Filter
Filter
2 Artikel

Der Diät-Doc

Urs Schaden

0 Sterne
Buch (Gebunden)

22.99

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2019
lieferbar

Die Heilkraft der Olive

Birgit Frohn

5 Sterne
(2)
Buch (Kartoniert)

14.95

Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2012
lieferbar

Abnehmen mit mediterraner Küche: So geht die Mittelmeer-Diät

Essen, wie in Griechenland, Italien oder Südfrankreich – die Mittelmeer-Diät ist für Genießer. Dennoch sei gesagt: Pizza und Gyros sollten auch bei der Mittelmeer-Diät nicht täglich verzehrt werden. Stattdessen setzt man auf folgende Zusammensetzung der Mahlzeiten…

Wie genau sieht die Mittelmeer-Diät aus?

  • 55-60 % komplexe Kohlenhydrate, d.h. kein Weißmehl, sondern frisches Obst und Gemüse, Kartoffeln oder Quinoa
  • 20-30 % gesunde Fette (frischer Fisch, Öle aus Avocado, Nüssen und Samen sowie Olivenöl)
  • 10-15 % Proteine (weißes Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte sowie Schaf- und Ziegenmilchprodukten)

Welche Vorteile hat die Mittelmeer-Diät?

Bei der Mittelmeer-Diät verliert man zwar vergleichsweise langsam an Kilos, aber gerade das macht sie so gesund. Langsames Abnehmen ist für den Körper nachhaltiger, als ein radikaler Gewichtsverlust. Durch die Vielfalt an erlaubten Speisen lässt die Mittelmeer-Diät Raum für Genuss und macht es möglich das Gewicht auch langfristig zu halten – der Jo-Jo-Effekt bleibt aus. Die leichte mediterrane Ernährung ist gut für das Herz-Kreislaufsystem und lässt Platz für Wohlfühlpotenzial.

Neugierig geworden? Leckere Rezepte zur Mittelmeer-Diät finden Sie in den Ernährungsratgebern bei Weltbild!