Philosophie im 20. und 21. Jahrhundert

Die Philosophie im 20. und 21. Jahrhundert ist von vielen verschiedenen Strömungen geprägt. Das ist zum Teil auf die vielen Umwälzungen zurückzuführen, die in diesen Jahrhunderten vor sich gingen. Vor allem physikalische Entdeckungen hatten großen Einfluss auf das philosophische Denken der Zeit.

Ansicht:
  • Grid
  • List
Pro Seite:30
  • 30
  • 60
  • 90
  • 120
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen
  • Unsere Empfehlungen
  • Unsere Bestseller
  • Preis aufsteigend
  • Preis absteigend
  • Beste Bewertung

Philosophie im 20. und 21. Jahrhundert: Gegenwartsphilosophie

Was für die Philosophie des 20. Jahrhunderts gilt, gilt in verstärktem Maß für die Philosophie des 21. Jahrhunderts: Sie ist von vielen Strömungen durchzogen - auch wenn die analytische Philosophie dominiert. Was Deutschland angeht, so ist die Situation durch hunderte Universitätslehrstühle geprägt und neue philosophische Zweige wie Kulturphilosophie, philosophische Anthropologie, Medienphilosophie oder interkulturelle Philosophie.

Nur für kurze Zeit: 40.- € Weltbild-Geschenkkarte gratis!

Nur für kurze Zeit: 40.- € Weltbild-Geschenkkarte gratis!

Weihnachten steht vor der Tür: Machen Sie sich selbst eine Freude mit 26 Ausgaben der GALA. Bestellen Sie bis zum 11.12. und erhalten Sie eine 40.- € Weltbild-Geschenkkarte gratis als Dankeschön. Mehr Infos hier.

X