Friedrich der Große: Bücher und Materialien

Vielleicht der bekannteste Spruch von Friedrich dem Großen lautet: "Die Religionen müssen alle toleriert werden ..., denn hier muss ein jeder nach seiner Fasson selig werden!" Er kennzeichnet Friedrich den Großen als aufgeklärten Monarchen. Seine erste Bürgerpflicht sah er darin, seinem Vaterland zu dienen und wurde so Vorbild für viele Generationen.

Ansicht:
Pro Seite:30
Sortiert nach:Unsere Empfehlungen

Friedrich der Große - ein Mythos

Um Friedrich den Großen haben viele einen politischen Mythos gerankt, hinter dem der wahre Friedrich II. verschwand. Vor allem die Nationalsozialisten glorifizierten und missbrauchten ihn für ihre Propaganda, indem sie ihn zum ersten Nationalsozialisten erklärten. Disziplin, Standhaftigkeit und Vaterlandstreue stellten sie dabei in den Vordergrund, um den Durchhaltewillen der kriegsmüden Bevölkerung in den letzten Kriegsjahren zu stärken. Dabei gingen andere Züge seines Wesens unter. Dass er ein Verehrer der Künste war, ein Literat, ein Freimaurer, ein beziehungsfähiger Monarch, der vielfältige Bindungen unterhielt, vielleicht auch ein Philosoph auf dem Thron ... Aber lesen Sie selbst und lernen Sie eine faszinierende Persönlichkeit kennen!

X
schließen
Nur noch heute: 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Nur noch heute: 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

Sie haben noch nicht alle Weihnachtsgeschenke für Ihre Lieben beisammen? Dann bestellen Sie jetzt noch schnell bei weltbild.de und Sie erhalten einen 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von 50.- € - nur noch heute!

X
schließen